VW Discover Pro MJ 2017

Das VW Discover Pro MJ 2017 (z.B. im Golf 7 Facelift) kann sowohl über SD-Speicherkarten als auch über einem USB-Stick mit zusätzlichen POIs und Blitzern erweitert werden. Für die Anzeige in der Karte können maximal 10 POI-Kategorien ausgewählt werden. Es macht daher Sinn die zusammengefassten Blitzerdaten zu installieren. Eine akustische Warnung ist möglich.

Alternativ zur POIbase Software (z.B. für Mac Nutzer) kann die Blitzerdatenbank auch fertig zum Download über unseren Shop gebucht werden: Blitzer für Discover Pro

1icon-22x22 Download der Daten über POIbase

  • POIbase herunterladen und auf dem Computer installieren
  • leere SD-Speicherkarte in einen Kartenleser einlegen und POIbase starten
  • automatische Geräteerkennung in POIbase abbrechen und “manuelle Auswahl” “VW” “VW Discover PRO” bzw. “VW Discover Media / PRO2 “ auswählen.
  • “Herunterladen” “POIs herunterladen” gewünschte POI-Kategorien über den Button “hinzufügen” zur Auswahl hinzufügen.
  • POI-Kategorien über den Button “aktualisieren” rechts unten auf die Speicherkarte laden.

2icon-22x22 Import und Anzeige im VW Discover Media

  • Speicherkarte ins VW Discover Media einlegen.
  • “Nav”  “Setup”   “Speicher verwalten”   “Meine Sonderziele aktualisieren”.
  • Das System zeigt nun an, dass nach Updates gesucht wird “Aktualisieren”  “Weiter”   wählen und nach Abschluss mit “Ok” bestätigen.
  • Anschließend sind die POIs installiert.
  • Anzeige der POIs auf der Karte unter “NAV”   “Setup”  “Karte”  “Sonderziele anzeigen” “Kategorie für Sonderziele auswählen”.
  • Auswahl der Kategorie, welche auf der Karte angezeigt werden soll.

Löschen von Sonderzielen

  • “Nav”   “Setup”   “Speicher verwalten” “Meine Sonderziele löschen”.

Akustische Warnung aktivieren

  • In POIbase kann die akustische Warnung unter “Einstellungen”  “POI-Einstellungen” aktiviert werden. In der Standard-Einstellung ist die Warnung für die festen Blitzer aktiviert.
  • Auf dem Discover Media muss unter “Nav” “Setup” “Navigationsansagen” die Option “Hinweis: „Meine Sonderziele“” aktiviert werden.
  • Sollte die Warnung trotz aktivierter Hinweise nicht funktioniere, muss der Haken bei der Option “Hinweis: „Meine Sonderziele“ einmal entfernt und anschließend neu gesetzt werden.
  • Da die Warnungen nur sehr kurz sind und der Ton bei gleichzeitiger Musikwiedergabe leicht überhört werden kann, ist es empfehlenswert die Funktion zur Absenkung der Medienlautstärke zu aktivieren.

poibase_vw_warnung

24 Kommentare zu “VW Discover Pro MJ 2017

  1. Hallo
    Hab seit Dezember Skoda Oktavia 5E 2017 Neuwagen mit Amundsen.
    Das Gerät wird noch nicht angezeigt was kann ich tun ?

    Vielen Dank

    1. Hast Du mal die Installation der kostenlosen POIs über POIbase gemäß der Anleitung ausprobiert, ich würde davon ausgehen, dass das Navi ebenfalls kompatibel ist.

      1. Hab im Auto Software von POI base installiert ging problemlos.
        Probefahrt gegen einen Stationären Blitzer nur ein ganz leiser Blub kam .
        Keine Anzeige und Radau wie bei meinen TomTom. Was nun ?

      2. gar nichts 🙂 das ist leider die Art- und Weise wie die VW / Skoda Navis warnen und mehr ist nicht möglich. Die Blitzer sollten aber schon auf der Karte angezeigt werden…

    1. Auf der Karte werden sie angezeigt und vielen Dank für alles.
      Werd wohl bei längeren Reisen TOM aktivieren sonst wirds teuer.

  2. Hallo,

    habe bei meinem SKODA Karoq Columbus 2 (aus 2017) alles genauso gemacht wie hier beschrieben, aber bei einer laufenden Naviroute kommt der akustische Blitzerwarnton nicht mehr!

    Liegt es eventuell daran, dass der Blitzerwarnton von den Navi-Durchsagen unterdrückt wird?!

    Danke

    1. Kannst Du das etwas genauer noch erklären? Du schreibst “nicht mehr” bedeutet das, dass die Warnung mal geklappt hat und nun nicht mehr? Wurden die POI-Daten neu installiert? Wenn über POIbase installiert wurde, war die Option unter Einstellungen > POI-Einstellungen > Akustische Warnung für den Blitzertype aktiviert und ist die Warnung im Navi selber auch aktiviert?

      1. Hallo sehr gerne.

        Nicht mehr bedeutet, fahre ohne eingegebene Route, werden die POI’s optisch und auch akustisch gemeldet. Sobald ich aber eine eingestellte
        Route abfahre, werden die POI’s nur noch optisch dargestellt. Neben der Naviansagen kommt kein Hinweiston zu den POI’s.
        Ja, die POI-Daten sind vor ca. einer Woche aktualisiert und ins Columbus 2 gespeichert worden. Ja, die Akustische Warnung für alle Blitzertype wurde in POIbase aktiviert, eingestellt und auf das NAVI gespeichert.
        Ob die Warnung im Navi selber auch aktiviert ist, muß ich kurz prügfen, glaube aber das dem so ist. Sollte es anders sein, melde ich mich nochmal.

        Gruß
        FG

  3. Hallo,
    mit „nicht mehr“ meine ich, dass bei der normalen Nutzung des Navis (inkl. POI) ohne Route, die POI’s immer mit Hinweiston gemeldet werden.
    Wenn ich aber eine eingegebene Route abfahre, sind die Hinweistöne nicht zu hören, nur die Naviroutenhinweise.
    Akustische Warnung und Akustische Hinweise sind sowohl im Navi als auch bei der POI-Auswahl aktiv geschaltet.

    Gestern bekam ich die Aktualisierung des Navi draufgespielt und habe dann auch gleich die POI’s am Laptop upgedatet und neu ins Navi eingespeichert.

    1. Hallo FG,

      hast Du vor dem Update die POIs auch testen können? Beim VW Discover Pro MJ 2017 wird sowohl bei aktiver Route als auch bei freier Fahrt gewarnt.

      Gruß,
      Benni

    1. Hallo FG,

      interessant wäre es auch die Frage beantwortet zu bekommen, ob die Warnung vor dem von Dir angesprochenen Update des Navis immer funktioniert hat.

      Gruß,
      Benni

  4. Hallo,
    das kann ich leider nicht beantworten, da ich das Auto inkl. Navi nagelneu übernommen habe. Was direkt ab dem Kauf gewesen ist, kann ich leider nicht mehr erinnern. Sorry.

    Gruß
    FG

  5. Hallo,

    da bin ich wieder nach meiner längeren Probefahrt. Mittlerweile konnte ich feststellen, dass die Blitzer-POI’s doch akustisch gemeldet werden. Woran das liegt, keine Ahnung. Damit wäre das Problem vom Tisch, allerdings gibt es noch eine Sache die ich gerne klären würde.
    Der POI-Hinweiston ist bei mir extrem laut und das scheinbar deshalb, weil ich die Naviroutenhinweise entsprechend laut schalten muß, damit man sie auch verstehen kann. Da der POI-Hinweiston und die Naviroutenhinweise auf gleicher Lautstärke beruhen, ist das leider Mist weil zu laut.
    Schalte ich die Naviroutenhinweise leiser, ist der Blitzerton auch leiser, aber immer noch sehr laut.
    Wie kann man das anpassen, ändern?
    Hat jemand einen Tip für mich? Würde mir sehr helfen!

    Vielen Dank

    FG

    1. Also die meisten beklagen sich über einen zu lesen Warnton, das er nun zu laut ist höre ich zum ersten mal. Aber in der Tat ist es so, dass VW die Lautstärke an die Navi-Ausgabe gekoppelt hat. Es gab immer mal wieder Benutzer, die behauptet haben man können die Lautstärke getrennt regeln, indem man genau zur Zeitpunkt der akustischen Warnung leiser bzw. lauter dreht. Der Zeitpunkt ist aber extrem schwer zu treffen und ich bin mir nicht sicher, ob es sich wirklich getrennt regeln lässt.

  6. Hallo,
    das ist leider blöd weil ich das schon von meinen MB W204 Bj. 2013 kannte. Jetzt hoffte ich, mit diesem absolut aktuellen Auto dieses Problem nicht mehr zu haben, aber nun hab ichs wieder.

  7. Hallo zusammen

    Ich hab einen neuen Skoda Octavia mit Infotainmentsystem Columbus 9,2
    habe mir DKV tankstellen und Burger King usw runtergeleaden auf leere SD kopiert Navigation erkennt auch alles unter sonderziele wird auch alles angezeigt kann auch ausgewählt werden und er navigiert auch dorthin.
    Aber es werde im Navigationsfenster keine Symbole angezeigt!?
    Obwohl es im Menü eingestellt ist.

    Jemand eine Idee???

    Würde auch gerne die Poi´s Blitzer runterladen aber wenn er das jetzt schon nicht anzeigt HMMMMMMMMMMM…….

    1. bitte mal alles im Navi auf Werkseinstellungen zurücksetzen, Sonderziele noch mal löschen und auch in POIbase unter Einstellungen > Einstellungen zurücksetzen noch mal alles auf Start. Danach bitte mal nur das Burger King testen…

  8. Hallo zusammen,

    könnt ihr mir evtl beantworten, ob auf der SD-Karte neben den Blitzern auch MP3s drauf sein dürfen?

    Es geht hier um das VW System: VW Discover Pro MJ 2017.

    Interessant wäre auch wie die Ordnerstruktur aussehen sollte. Muss alles im Root sein?

    Ich danke euch.

    VG Thomas

    1. Im Root muss der Ordner PersonalPOI und die Datei metainfo2.txt sein. Nach der Installation kann das ja eh wieder gelöscht werden so das man danach auch wieder MP3s draufmachen kann. Ob das auchn während der Installation möglich ist kann ich nicht sagen, schätze aber das es geht.

  9. Hi Tobias,

    ich wollte nur mal verspätet Rückmeldung geben, dass die Blitzer und die MP3s funktionieren. Dein Tipp mit dem Löschen der POIs war Gold wert.
    Danach funktionierten die MP3s wieder.

    Mir war nicht bewusst, dass VW die POIs komplett importiert.

    VG Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.