Zusätzliche POIs und Blitzer für MapFactor

MapFactor bietet unterschiedliche (teilweise kostenlose) Navigationslösungen für Windows PCs, Android, iOS un Windows Phone Smartphones sowie für Windows CE. Nahezu alle MapFactor Produkte bieten die Möglichkeit, zusätzliche POIs (und Blitzer) im *.mca Format zu importieren.

POIbase erkennt eine MapFactor Installation auf dem PC oder Smartphone (Android) automatisch über die Option “schnelle Erkennung”  und exportiert die gewünschten und vom Nutzer innerhalb der POIbase Software ausgewählten POI-Kategorien als *.mca Dateien in die passenden Ordner der Navigationsanwendung.

Alternativ kann das MapFactor System in POIbase auch “manuell” ausgewählt werden. Mit der manuellen Auswahl lässt sich der Speicherort der *.mca Datei ebenfalls manuell festlegen.

Installation von POIs (und Blitzern) über POIbase PC-Anwendung

  • Download der kostenlosen POIbase PC-Anwendung (ab Windows 7): POIbase herunterladen
  • Nach dem Start der POIbase Software kann zwischen “manueller Auswahl” und “schneller Erkennung” gewählt werden. Ist MapFactor auf dem gleichen PC installiert oder ist ein Android Smartphone mit installierter MapFactor App angeschlossen, macht es Sinn die “schnelle Erkennung” zu wählen. Ein angeschlossenes Smartphone hat dabei den Vorrang. Möchte man also die PC-Version über POIbase mit neuen POIs versorgen, sollte das Smartphone während der schnellen Erkennung nicht angeschlossen sein.
  • Nach der Erkennung wird das Systen über “Gerät auswählen” gewählt und im Anschluss erfolgt das Login mit einem bestehenden POIbase Nutzer. Alternativ kann kostenlos ein neuer POIbase Nutzer angelegt werden.
  • Nach der Anmeldung befindet man sich innerhalb der POIbase Software auf der Startseite. Die Auswahl von POI-Kategorien erfolgt über “Herunterladen POIs Herunterladen” und dann über die Buttons “hinzufügen”. Dabei werden zunächst alle gewünschten POI-Kategorien ausgewählt. Über den “zurück” Button kann in andere Kategorien gewechselt werden, über “Suche” können gezielt bestimmte POI-Kategorien gesucht werden.
  • Die aktuelle Auswahl kann unter “Herunterladen POIs Herunterladen  meine ausgewählten POIs” kontrolliert werden.
  • Der Download wird über den gelben Button “xx POIs aktualisieren” gestartet. Die POIs werden automatisch an den richtigen Speicherort kopiert, wurde das System manuell ausgewählt, erfolgt eine Abfrage des gewünschten Speicherortes.

Installation von POIs (Blitzern) über POIbase Web-Version (z.B. MacOS)

  • Die POIbase Web-Version über einen Browser aufrufen: POIbase Web-Version
  • MapFactor manuell auswählen und mit bestehendem POIbase Nutzer einloggen oder neues POIbase Konto kostenlos anlegen.
  • Die Auswahl von POIs erfolgt analog zur PC-Version (siehe oben)
  • Über den gelben Button “xx POIs aktualisieren” erfolgt der Start des POI-Export Auftrages.
  • Der POI-Export wird von unserem Server erstellt und mit Abschluss erhält der Nutzer eine E-Mail mit Download-Link.
  • Die heruntergeladene ZIP-Datei enthält die “POIs.mca” bzw. die “Blitzer.mca” (wenn Blitzer ausgewählt wurden).
  • Die Dateien sind im Android Smartphone in den folgenden Ordner zu kopieren:
    Interner gemeinsamer Speicher Android data com.mapfactor.navigator files navigator data

Einstellungen und Besonderheiten

Die POIs und Blitzer werden unmittelbar nach der Installation in der Karte angezeigt. MapFactor verhindert automatisch, dass sich POI-Icons überlagern. Sind daher sehr viele POIs installiert und zusätzlich die POIs aus den Kartendaten zur Ansicht auf der Karte aktiviert, kann es vorkommen das Icons bei bestimmten Zoomstufen nicht sichtbar sind, da MapFactor diese ausblendet. Um sicherzustellen, dass die importierten POIs bestmöglich angezeigt werden, sollten die POI-Icons der Karte am besten ausgeblendet werden. Die Einstellung dazu findet man unter:

  • Einstellungen Kartenanpassungen   POI-Typen

Die akustische Warnung vor den Blitzern (oder auch POIs) wird wie folgt aktiviert:

  • Einstellungen Navigation Tempo- und Blitzerwarnungen Blitzerquelle

 

Screenshots

 

       

Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.