POIs & Blitzer für Dacia

POIs und Blitzerdaten für das Navigationssystem MediaNav (Evolution) von Dacia können mit POIbase installiert werden. Baugleiche Systeme von Nissan, Renault und Opel sind vermutlich auch kompatibel. Bisher erfolgreich getestet wurde auch das MediaNav im Nissan Nv300.

Anzeige der Blitzer auf der Karte und aktive Warnung…

1icon-22x22 Vorbereitung und Datenübertragung über POIbase

  • USB-Stick am PC mit FAT 32 formatieren. USB-Stick muss nun komplett leer sein.
  • POIbase auf dem PC installieren. POIbase starten.
  • Geräteerkennung abbrechen Manuelle Auswahl
  • Modul Dacia MediaNav (Evolution) wählen und im nächsten Schritt den USB-Stick als Ziel auswählen.
  • Im Menü von POIbase auf Herunterladen POIs herunterladen klicken. Eine Kategorie anklicken (z.B. Sicherheit & Blitzer). Dann einzelne oder alle POIs  hinzufügen und rechts unten auf den gelben Knopf POIs aktualisieren klicken. Über 7. Millionen POIs sind kostenlos verfügbar.
  • Die POIs werden auf den USB-Stick installiert. Nach der Installation sind auf dem USB-Stick folgende Dateien und Ordner vorhanden:
    Datei SpeedcamUpdates.spb
    Datei ULC2_recovery.exe
    Ordner Userdata

2icon-22x22 Installation mit MediaNav Evolution (MN2)

Zur Installation im MediaNav Evolution wird der USB-Stick nach Zündung aber vor dem Start der Navigation in das Navi gesteckt. Das Navi meldet nun, dass keine Mediendaten auf dem USB-Datenträger vorhanden sind. Wenige Sekunden später folgt eine kleine Meldung “Installation beendet” und bestätigt die erfolgreiche Installation. Die Installation ist damit abgeschlossen.

2icon-22x22 Installation mit MediaNav (MN1)

Wichtig!
Die Installation der POIs und Blitzer von POIbase geschieht über ein verstecktes Menü (Win Embedded CE 6.0) auf dem Navi, wo man die richtigen Codes benötigt. Die akzeptierten Codes hängen von der Systemversion des Navigationssystems ab, deshalb unbedingt vorher die eigene Systemversion des Navis erfahren. Hier sollte man äußerst umsichtig vorgehen!

Hier die passenden Codes für die jeweilige Navi-Systemversion:

  • MN1 WinCE Desktop: 8005 und 0362
  • MN1 Micom Manager: 8005 und 3638
  • MNE bis 8.0.5 WinCE Desktop: 0362 und 6971
  • MNE bis 8.0.5 Micom Manager: 0362 und 3748
  • MNE ab 9.1.1 WinCE Desktop: 2383 und 9065
  • MNE ab 9.1.1 Micom Manager: 2383 und 3748

a) Win Embedded CE 6.0 Oberfläche aktivieren

b) Daten installieren

  • Ordner My Device mit Finger od. weichem Stift doppeltippen dann MD wählen.
  • Datei ULC2_recovery.exe anklicken und damit starten.
  • Die Datei SpeedcamUpdates.spb wird nun automatisch in den passenden Ordner kopiert, gleiches gilt für den Ordner Userdata, welcher die normalen POIs enthält.
  • Nach wenigen Sekunden meldet das System “Installation erfolgreich“.

Die folgenden Screenshots zeigen die Speicherorte der POIs und Blitzer nach der erfolgreichen Installation:

Aktivierung der neuen Daten mit MediaNav Evolution

  • USB-Stick entfernen und Media Nav Evolution ausschalten.
  • Zündung aus- und wieder einschalten, Renault oder Dacia Logo erscheint (bootet).
  • Im Hauptmenü Navigationsprogramm starten und folgenden Pfad wählen: Ziel Option Karteneinstellungen Sonderzielsymbole.
  • POIbase sowie alle in der Kartenanzeige gewünschten Sonderziele auf Ein setzen

Die POIbase Kategorie wird in den Einstellungen bzw. der Zielauswahl nur angezeigt, wenn auch POIs installiert wurden. Wenn nur Blitzer installiert werden, wird diese zusätzliche Kategorie NICHT angezeigt, die Blitzer werden automatisch auf der Karte angezeigt, wenn die Warnung aktiviert ist.

  • Tipp: Durch Antippen der einzelnen POI Kategorien können meist weitere Aufgliederungen zur entsprechenden Kategorie vorgenommen werden.
  • Mit der Pfeiltaste zwei Ebenen zurück navigieren und Taste Warnungen antippen. Die gewünschten Warnungen auf Ein setzen.
  • Mit der Pfeiltaste zurück zur normalen Kartenansicht. Das System zeigt nun die neu installierten Daten an.

Hinweis

Wir freuen uns über Rückmeldungen zu dieser Anleitung inkl. Angaben der Versionsnummer. Insbesondere würden wir uns freuen, wenn Renault und Opel nutzer mit MediaNav die Installation testen und uns Rückmeldung geben.

7 Kommentare zu “POIs & Blitzer für Dacia

  1. Hallo ich habe das MediaNav2 bis zum Punkt Installation finish hat alles geklappt, nachdem ich Zündung aus und wieder anmachte kam kein Dacia Logo sondern nur die Uhr. habe kostenlose Pois ausprobiert. in den Sonderzielen wird keine Kategorie PoiBase angezeigt. auf der Karte auf der Website von PoiBase werden meine Downloads angezeigt. ich habe Version 9.1.3
    Gruß Oliver Gliem

    1. zunächst wäre mal zu prüfen ob die Installation wirklich geklappt hat. Könntest Du mal die Windows CE Oberfläche freilegen wie für die älteren Systeme beschrieben und dann im Explorer schauen, ob die Daten wie in den Screenshots beschrieben in den Content > Userdata Ordner kopiert wurden?

  2. Hallo erstens wahren die Daten nicht kostenlos muste sie bezahlen und jetzt kann ich sie nicht einmal auswählen habe alles nach Beschreibung installiert aber kann in der Liste keine poibase Dateien finden vielleicht kann mir jemand helfen Danke

    1. Die Blitzer werden nicht in der “Liste” der Sonderziele angezeigt, dort sind nur die normalen POIs aufgelistet, welche auch sinnvollerweise als Ziel angefahren werden. Die Blitzer sind in den Einstellungen wie in der Anleitung beschrieben unter Warnungen aktivierbar und werden dann direkt auch in der Karte angezeigt.

  3. Die Installation hat beim MediaNav Evolution (MN2) wie oben empfohlen tadellos funktioniert.
    Das Booten des Geräts erfolgt allerdings erst dann, wenn die Zündung ausgeschaltet, der Zündschlüssel herausgezogen und dann gewartet wird, bis das Gerät vollständig abschaltet (Uhrzeit ist nicht mehr zu sehen).

  4. Nachdem die Installation problemlos funktioniert hat (siehe oben), nervt leider das fortdauernde “pingen” solange, bis der Blitzer erreicht ist. Das ist u.U. auf 800 Meter der Fall 🙁
    Lässt sich irgendwie einstellen oder programmieren, das nur 1-2x (zur Aufmerksamkeit) gepingt wird?

    1. also datenseitig lässt sich da leider nichts machen, die Warneinstellungen liegen auf der Softwareseite. Wenn man da nichts ändern kann wüsste ich nicht wie man da auf das Warnverhalten Einfluss nehmen kann. Am besten dann nur stationäre Blitzer aktivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.