POIs und Blitzer für Kenwood

Kenwood Navigationssysteme können POIs und Blitzer über POIbase installieren. Grundsätzlich sind alle Kenwood-Systeme, die auf der Garmin-Software basieren, mit POIbase kompatibel.

Benötigt wird deshalb die kostenlose Software POI-Loader von Garmin (Download Garmin POI-Loader) und entweder ein USB-Stick oder eine SD-Karte. Der POI-Loader muss nur auf dem PC installiert sein, bitte nicht starten. Ob ein USB-Stick oder eine Speicherkarte benötigt wird, ist vom Gerät abhängig. Meistens ist der USB-Stick richtig, ansonsten bitte beide Möglichkeiten testen.

Alternative für Mac-Nutzer

Für Mac-OS-Nutzer oder Nutzer, die ohne POIbase arbeiten wollen, gibt es im pocketnavigation.de Blitzer Shop auch fertige Blitzerdateien für alle Garmin basierten Geräte.

Eine andere Alternative für Mac-Nutzer ist die browserbasierte POIbase Web-Version.

Anleitung zur Installation von POIs und Blitzern für Kenwood

  • POIbase Software herunterladen und Garmin POI-Loader installieren. Alternativ einfach POIbase Webversion im Browser öffnen und mit dem vierten Schritt fortfahren.
  • Einen leeren USB-Stick oder eine leere SD-Karte mit dem Computer verbinden und mit FAT32 formatieren.
  • POIbase auf dem PC starten.
  • In der angezeigten Liste das Modul Garmin wählen.
  • Im Menü POIs & Blitzer laden POIs herunterladen bzw. Blitzer herunterladen die gewünschten Sonderziele mit dem Button Hinzufügen auswählen oder bestellen.
  • Über den gelben Button rechts unten POIs herunterladen werden die Daten auf den Datenträger kopiert oder in der POIbase Webversion per Downloadlink als E-Mail geschickt.
  • Für POIbase Web-Version: Mit dem Link in der E-Mail wird eine ZIP-Datei heruntergeladen, die in etwa so aussieht 550294-2020-01-03.zip und lokal entpackt werden muss. Nach dem Entpacken wird der Ordner Garmin auf den USB-Stick oder die Speicherkarte kopiert.

Einstellungen im Kenwood Navi

  • Kenwood-System einschalten und Navigation drücken
  • USB-Stick bzw. SD-Karte mit dem Gerät verbinden
  • Das Datenupdate wird erkannt. Bitte die Installation mit Ja bestätigen.
  • Im Navi selbst können ggf. Warnungen aktiviert werden im Menü: Einstellungen Fahrerassistenz Annäherungsalarme.

Besonderheiten und Einschränkungen

  • Es kann sein, dass Kenwood keine Sprachausgabe unterstützt. In diesem Fall ist es wichtig, für die Blitzer-Daten bei POIbase im Menü unter POIs & Blitzer laden Blitzer herunterladen die Individuelle Einstellung wählen und dann im Menü Einstellungen POI-Einstellungen die Sprachausgabe deaktivieren (siehe Bilder unten).

Videoanleitung: Installation von POIs und Blitzern über POIbase

Für alle, die POIbase einmal genauer kennenlernen möchten! Dieses Video zeigt Schritt für Schritt, wie man mit der POIbase PC-Software umgeht und POIs sowie Blitzer auf Navigationsgeräte von Garmin übertragen kann. Bis auf die anfangs gezeigte automatische Geräteerkennung, die für Kenwood-Geräte nicht funktioniert, weil man das Garmin-Modul manuell aus der angezeigten Liste wählen muss, sind die Schritte jedoch gleich.

Das Video erklärt ausführlich die POIbase-Menüpunkte und wie man POIs und Blitzer über POIbase auswählt und mithilfe des Garmin POI-Loaders auf ein Garmin DriveLuxe51 überträgt. Der zweite Teil beschäftigt sich damit, wie man in der POIbase-Karte „Karte POIs & Blitzer melden“ POIs und Blitzer melden, bearbeiten, verändern oder auch löschen kann.