Zusätzliche POIs und Blitzer für Opel

Folgende Opel Navis können über POIbase mit POIs u. Blitzern erweitert werden:

 

Blitzer und POIs installieren Opel Touch Connect:

  • USB-Speicher (FAT max. 1 GB) in PC stecken
  • POIbase starten – automatische Suche abbrechen – manuelle Auswahl: Opel Touch & Connect
  • POI-Kategorien unter Pfeil 9x15 grau Herunterladen Pfeil 9x15 grau POIs herunterladen zur Auswahl hinzufügen und mit dem gelben Button aktualisieren, rechts unten, auf den USB-Speicher übertragen
  • Zündung an und USB-Speicher in den USB-Steckplatz im Auto einstecken.
  • SETUP > Navigation > Meine Sonderziele
  • Daten werden nun automatisch geladen (bitte warten)
  • Zur Warnung: SETUP > Navigation > Sonderziel Warnung > AN
  • Optional: Entfernung für Sonderz.-Warnung zum Ändern des Warnabstandes

 

Blitzer und POIs installieren auf Opel 600/900

Wichtiger Hinweis: Scheinbar aufgrund der Überarbeitung der neuen Opel Navi 900 IntelliLink werden die POI-Icons auf der Karte des Navis nicht mehr dargestellt, obwohl eine Navigation zu den POIs möglich ist.

[UPDATE 17.11.2014] Mit den Navis Opel Navi 900 IntelliLink und Opel Navi 950 IntelliLink ist leider technisch keine Warnung vor POIs mehr möglich und damit auch keine Blitzerwarnung.

Bitte zuerst die POI-Darstellung mit kostenfreien POIs von POIbase testen, bevor ein kostenpflichtiges Produkt erworben wird. Wir arbeiten an einer Lösung. Schreibt uns auch gerne Kommentare & Hinweise zu diesem Thema. [UPDATE 25.02.2014]

Das Opel Navi 600 zeigt die POIs nur auf der Karte an, das Opel Navi 900 zeigt die POIs an und warnt auch akustisch.

  • USB-Speicher (FAT max. 1 GB) in PC stecken
  • POIbase starten – automatische Suche abbrechen – manuelle Auswahl: Opel Navi 600/900
  • POI-Kategorien unter Pfeil 9x15 grau Herunterladen Pfeil 9x15 grau POIs herunterladen zur Auswahl hinzufügen und mit dem gelben Button aktualisieren, rechts unten, auf den USB-Speicher übertragen
  • Zündung an und USB-Speicher in den USB-Steckplatz im Auto einstecken
  • Im Navi: CONFIG > Navigationseinstellungen > Eigene Sonderziele importieren
  • Die Daten werden importiert (bitte warten)
  • Zur Anzeige auf der Karte:
    Aus der Karte ins Navigationsmenü wechseln > Navigationsoptionen > Sonderziele in der Karte anzeigen > Benutzerdefiniert >dort dann Kino (für Blitzer) und Allgemein (für sonstige POI-Kategorien) anwählen
  • Zur Warnung (nur Opel 900): CONFIG > Navigationseinstellungen > myPOIs Sonderzielankündigungen > myPOIs ankündigen > KINO > Sonderziel früh ankündigen

Mehr Details siehe auch: Handbuch Opel 600/900

50 Kommentare zu “Zusätzliche POIs und Blitzer für Opel

  1. Hallo
    Ich habe auf meinem Opel Touch & Connect ca. 60.000 Pois geladen, damit
    ist die Grenze erreicht. Bei Nissan Connect auch.
    Wenn zu viel Pois auf dem USB-Stick geladen worden sind erscheint dieses
    in der Anzeige und man kann die Pois nicht laden, man muss dann einige wieder
    löschen und den Vorgang wiederholen.
    mfg. Paul Schulz

  2. Im neuen Gerät, Opel-Navi 650, kann man keine eigenen POI´s mehr übertragen, es gibt den Menüpunkt nicht mehr.

  3. Hallo,

    ich habe heute mein Opel Zafira bekommen, die neuen 650/950 sind von Panasonic !
    Gibt es da schon eine Lösung ?

    mfg

    Frank Schröder

  4. Hallo,

    habe einen neuen Insignia mit IntelliLink Navi 900. Fahrzeug BJ 04/2014.
    Würde gerne POIs mit allen mobilen Blitzern in Deutschland im Navi installieren.
    Werden die Blitzer jetzt angezeigt ?

    1. Hallo Christopher,

      leider haben wir noch keine Lösung. Du kannst die Installation mit kostenfreien POIs auf Deinem Navi testen und sehen, ob diese angezeigt werden.

    2. ja du kannst die radar-poi einspielen mache dir einen ordner mit myPOIs/kino
      und stecke den usbstick rein er schreibt hinzufügen ….dann gehst in den ordner kino rein ist in unterhaltung alles und aktiv es es soll dann die kamera kommen im navi

      1. geht das wirklich auch bei dem neuen Insignia mit IntelliLink Navi 900? Nach uns vorliegenden Informationen, zeigt das Navi keine myPOIs mehr auf der Karte an?

  5. Habe das aktuellste Model des Insignia mit Navi 900 iLink ( 1 Woche alt).
    POI’s (auch die, die mitgeliefert werden) werden auf der Karte _nicht_ angezeigt. Man kann das zwar aktivieren, aber es bewirkt nichts. Scheinbar ein Softwarebug oder gewünscht?

  6. Beim Navi 900 iLink gibt es in den Poi Zielen ganz unten die Funktion Verkehrskameras, das sind die Blitzer. Einfach aktivieren und sie werden korrekt angezeigt.

    1. Was für ein Bj hast du ? und hast du extra POI ziele installiert ?
      Hab Bj 11/2013 Navi 950 #
      Vermissse die Blitzer .. hatte ja mein altes navigon schon
      Gruß rico

    1. müsste klappen, wenn es nicht das IntelliLink ist…
      Bitte einfach kurz mit den kostenlosen POIs testen und hier Rückmeldung geben, danke.

  7. Hallo Martin,

    habe den Insignia mit intellilink 900 diese Woche angemeldet, also ganz neu -Frage: wie und wo finde ich die Blitzer (Verkehrskameras)?

    Muss ich hier POI’s laden od. sind diese im System und muss sie nur auswählen – bitte um Info

    danke im Voraus

    LG Josef

  8. Hallo und Guten Tag

    Kurz und knapp zum Opel Zafira Tourer CNG mit Navi 650 den ich nun nach dem Zafira B CNG habe. (Der hat die CNG Tanken gefunden)

    Keine Möglichkeit irgendetwas aufzuspielen!!!  Und als Spitze hat das Navi 650 in einem CNG Fahrzeug nicht mal die Erdgastankstellen als POIs hinterlegt. ABER die Stromladestationen für den Ampera. Wenn dass nicht Intelli… ist . Aussage der Autolebenden Firma : Nix in Sicht ,Tut uns leid. Mit LPG ist es nix anderes !

    1. Es ist eine absolute Frechheit was Opel mit dem IntelliLink 900 abzieht, das Ding kann weniger als sein direkter Vorgänger obwohl die Funktionen im Handbuch beschrieben sind. Keine eigenen POIS mehr und immer noch Karten aus 2013! Nach suchen in diversen Foren scheint da wirklich nicht mehr zu kommen von wegen Bugfix. Seit über einem Jahr werde ich hingehalten mit den POIS, jetzt muss ich auch noch lesen das man uns die versprochenen Apps auch komplett gestrichen hat. Ohne Extra Handy oder noch ein Navi ist man doch aufgeschmissen mit dem Ding und das bei einem Preis von fast 1500€ als Extra beim Grundmodell!!!
      Beim nächsten Kauf werde ich es mir zu Herzen nehmen von wegen um parken im Kopf! Ich denke jetzt schon wie ich um parke, aber nicht mehr mit einem Opel!

  9. Hallo, kann Euch allen nur zustimmen. Habe einen Insignia Baujahr 2/15 mit IntelliLink 900 – was früher ging mit POI ist wie es scheint vorbei. Von der OPEL Hotline wird man als dämlich hingestellt und immer wieder zum Händler gejagt – der natürlich auch nicht helfen kann. Ich hoffe nachdrücklich auf ein versprochenes Softwareupdate – aber werde an allen Stellen abraten sich so einen „innovationsfreundlichen OPEL zuzulegen.Auch mir reicht’s bald für immer mit OPEL

  10. Das IntelliLink 900 ist das schlechteste Stück SW auf dem Markt, Bedienbarkeit gleich Null, immer wieder falsche Auswahl, Navi ist sooo Dumm aufgebaut das man die Zeit für die Eingabe auch planen muss wenn man irgendwo fahrem möchte, und erst die Sonderziele mit der beschränkung auf 20 Treffer, und dann wenn man es weiterscrollt es beginnt wieder von vorne, sucht man ein Hotel in Berlin (ca 400 Hotels) nach Namen bringt dazu das man das Ding einfach herausreisst und wegschmeisst. Diletantisch bis zum geht nicht mehr. Alte Insi ist Maß der Dinge, meine neue Insi mit dem AdBlue Scheiß ist einfach ein gewaltiger Rückschritt.

  11. Habe auch das 950 im bj 05/15 astra j st und bin maßlos enttäuscht. Weis gar nicht wo ich anfangen soll. Wollte heute mal Fotos via usb im Stand mit Handbremse angucken und nix passiert. jpg datei wird angezeigt aber lässt sich nicht öffnen. Filme schaun geht auch nicht trotz Konvertierung auf 3gp bzw mp4 mit einer breite von 700 wie vorgeschrieben. Anleitung nur online und nicht im Handbuch. FH weis auch nicht woran es liegt und besaß auch noch Frechheit, den Spruch vom Stapel zu lassen, das Auto sei zum fahren da. Dann frag ich mich wofür ich die 1700€ fürs Business Paket gezahlt habe. Foto und Videowiedergabe waren noch im opel ADAM bj 2013 mit 300€ navi möglich. Bin Maßlos enttäuscht. Bluetooth verbindung bricht während telefonat ab un plötzlich läuft das radio. Handyverbidung pausiert beim Musikhören bei umschalten auf nächsten Titel. Habe heute mal ne böse mail an opel infotaiment geschrieben aber da wird auch nichts dabei rauskommen.

    meine Meinung nie wieder Opel

  12. nachdem ich meine Kiste aus der Werkstatt geholt habe, erscheint bei „POI anzeigen“ ein Punkt „Sicherheitskamera“ … Haken setzen war möglich.
    Scheinbar haben die Opeldoktoren doch was an der Navisoftware geändert.
    Ob es wirklich funktioniert, weis ich erst heute Mittag. Auf alle Fälle war das mal ein lange überfälliger Schritt in die richtige Richtung!!!

    Gruß Frank

    1. Hallo Frank,

      dann lass uns bitte mal wissen ob es funktioniert. Welchen Fahrzeug fährst Du genau und welches Navi hast Du verbaut?

      Viele Grüße,
      Benni

      1. Der Zustand ist wie eh und je, nix hat sich jeändert.
        Es ist ein Touch R700/Navi 900
        Umständlich in der Zieleingabe, gerade Auslandsziele sind der Horror… und das „i- Tüpfelchen“ Blitzerdatenbank und Blitzerwarner gehen nicht.
        So ein Technikbomber und dann muss ich mir ein mobiles Navi für die Blitzer reinlegen?!
        „OPEL 5 – setzen!!!“

        Gruß
        Frank

  13. Hallo.
    seit neusten erscheinen meine blizer nicht meht auf meiner karte. nur wenn ich mit navi fahre.
    navi 900
    kann wer helfen ?

    alex

  14. Hallo, hab für mein Opel Navi 900 die Blitzer für Deutschland herunter geladen und importiert jetzt weiß ich nicht weiter … könnte mir jemand helfen?
    Danke

  15. Jemand muss ein Signal ertönt, wenn ein Radar Schritte in NAVI900 Intellilink eingeführt? – Opel denke, am Ende haben wir verkauft Rauch, um dieses „wunderbare“ Produkt in unserer Fahrzeuge zu bestellen, in meinem Fall ein Insignia 2/2014 of Excellence sowie zu kaufen Navigationskarten veraltet waren, und die tolle Apps, wir würden ausgeblendet haben. verzeihen Sie mir, ich weiß nicht, deutsche Google und versucht, mich bei der Übersetzung helfen 🙂

  16. habe ein touch & connect von 2014.
    Poi´s mit Stick geladen, oki aber nichts wird auf der Karte angezeigt. :-((

  17. Leider funktionieren die Entfernungen bei einigen Blitzern nicht richtig.
    Vom Support wurde mir mitgeteilt, dass mein Navi (Opel900) dafür verantwortlich sei. Ein Blick in eure Software aber zeigt dass ihr dafür verantwortlich seid. Die Blitzer stehen einfach an der falschen Stelle.
    Gibt es, wenn man nicht zufrieden ist und leider auch keine Rückmeldung auf Mails erhält irgendwie Geld zurück? Der Blitzerwarner ist für mich so nicht zu gebrauchen. Bitte um kurze Rückmeldung, gerne per Mail

    1. unsere Datenbank gehört zu den Besten, welche auf dem Markt verfügbar ist und wird auch von vielen Herstellern verwendet! Fehler können vom Nutzer in der POIbase Software unter POIs bearbeiten oder per E-Mail gemeldet werden, wir kümmern uns dann um eine Korrektur. Wir beantworten ALLE Mails, also bitte mal im Spam Filter nachsehen. Ansonsten bitte die Mail noch mal neu senden, vielleicht ist Sie bei uns nicht angekommen.

  18. Hmm, ich habe ja nicht behauptet dass er schlecht ist, sondern einfach nur dass einige Blitzer nicht stimmen. Wie genau kann ich denn die Blitzer bearbeiten? Ich schicke euch nochmal eine Mail.

  19. Edit zum Vorpost: Alles gefunden zum Bearbeiten. Habe die Blitzer angepasst und nun sollten sie stimmen, also alles gut.

    1. Hallo yken,

      wenn Du von einer Tempolimit Anzeige sprichst, die gibt es nicht zum „nachrüsten“ wenn dann als Funktionsumfang der auf dem Navi installierten Software.

      Gruß,
      Benni

  20. Hallo Team,

    also erstmal vorweg: Eure kostenlosen POI’s funktionieren einwandfrei auf dem NAVI900! Nun möchte ich allerdings auch die festen und mobilen Blitzer bei Euch kaufen, stellt sich mir zu den „mobilen“ Blitzern allerdings die Frage nach dem 1-Jahres-Update: Mobile Blitzer werden doch täglich verändert, mal hier, mal dort. Wie funktioniert dann die Aktualisierung? Etwa per GPS? Oder schmeiße ich jeden Tag, kurz vor dem Losfahren den PC an und aktualisiere die Datenbank auf dem USB-Stick, den ich danach mit ins Auto nehme und die POI’s aktualisiere? Gleiche Frage gilt auch für die Tank-POI’s. Für eine kurze Info bedanke ich mich schon jetzt. Weiter so!

    1. die mobilen Blitzer verstehen sich als Standorte an denen häufig, aber natürlich nicht immer geblitzt wird. Die Anzahl dieser Stellen ist zwar hoch aber nicht überall kann geblitzt werden. Die Polizei hat ja da immer so ihre Lieblingsstellen und diese sind in einer Datenbank! Viele Nutzer finden das sinnvoll und wenn man ein Auge auf diese Stellen hat, bietet das natürlich etwas mehr Schutz. Wem das zu viel ist, der installiert sich nur die stationären Blitzer. Ein Live-Updaten ist mit dem Opel Navi nicht möglich. Gleiches gilt für die Tankstellen, in der Regel sind die günstigen immer günstig und daher kann es auch hier eine Hilfe sein, entsprechende Tankstellen-Kategorien zu installieren, die auf historischen Daten beruhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.