SmartExplorer

Wegpunkten, Routen und Navigation

Wegpunkte

SmartExplorer - Wegpunkte - 1

Im folgenden möchte ich einige Features des SmartExplorer beschreiben. Diese Ausführungen haben nicht den Anspruch einer Bedienungsanleitung, sondern sollen lediglich einige der Features und Möglichkeiten der Software vorstellen. Die Vorstellung des Features ist jedoch nicht vollständig, man entdeckt immer wieder neuen Möglichkeiten.

Anders als bei Navigationssystemen wird eine Route bei Rasterkartenprogrammen durch Wegpunkte festgelegt. Wegpunkt lassen sich entweder am PC oder direkt auf dem PocketPC erstellen. Dazu kann man über die Eingabe von Koordinaten arbeiten oder den Wegpunkt direkt auf die Karte setzen. Wegpunkte lassen sich durch verschiedenen fest vorgegebene Icons auf der Karte visualisieren, mit oder ohne Beschreibungstext.

Jedem Wegpunkt lässt sich zusätzlich eine sogenannte Proximityzone zuordnen. Diese Zone gibt den Radius an, bei dessen überschreiten die Aktion des Wegpunktes ausgeführt wird.

Als Aktion lässt sich jedem Wegpunkt neben einer Beschreibung eine Datei zuordnen, welche bei Erreichen der Proximityzone auf dem PocketPC ausgeführt wird. Es lassen sich somit Bild- oder Sounddateien mit dem Wegpunkt verknüpfen. Durch diese Funktion kann man aufwendige Routen erstellen und sich z.B. durch exakte, vorher festgelegte Sprachanweisungen leiten lassen (diese kann man z.B. mit der Aufnahmefunktion des PocketPC selber aufsprechen). Somit ist die Software auch für Motorradfahrer geeignet, welche sich nur durch Sprachausgabe führen lassen wollen. Im Gegensatz zu einem Navigationssystem muss man allerdings etwas vorarbeit leisten, hat aber auch die volle Kontrolle über die Routenführung.

Wegpunkte können direkt in der Karte bearbeitet werde, ein Feature das lange nicht alle Rasterkartenprogramme bieten und welches selbst bei OziExplorerCE noch nicht sehr lange möglich ist. Auch per Hardwaretaste lassen sich neue Wegpunkt während der Navigation festlegen und z.B. direkt mit einer Datei (z.B. von einer DigiCam) verknüpfen.



Routen

SmartExplorer - Routen - 1Aus den Wegpunkten setzten sich die Routen zusammen. Dabei können die Routen auf PC oder PocketPC sehr einfach durch Klicken in der Karte angelegt werden. Jedem Routenpunkt kann, wie auch schon den Wegpunkten, eine Beschreibung, Datei und eine Proximityzone zu- geordnet werden.

Routenpunkt sind durch blaue Linien verbunden und haben sich gut von der Karte ab. Kleine Pfeile zwischen den Verbindungslinien zeigen die Richtung der Route an.

Routen lassen sich auch unterwegs noch ändern. Die Routenpunkte lassen sich einfach per Drag und Drop verschieben, eine wirklich gelungene Funktion, so macht das Ändern der Route auch unterwegs richtig Spaß.

Es lässt sich sowohl die Gesamtlänge der Route bestimmen, als auch die Entfernung zwischen den einzelnen Routenpunkten. Die Route kann sehr einfach z.B. für den Rückweg umgekehrt werden. Es können beliebig viele Routen erstellt werden und gespeichert.


Navigation entlang einer Route

Die Navigation entlang einer Route wird über einen, in der Größe beliebig verstellbaren, Richtungspfeil realisiert, welcher sich auf der Karte frei verschieben lässt.
Auch die Zusatzinformationen (Strecke und Richtung bis zum nächsten Wegpunkt, Geschwindigkeit und Ankunftszeit) lassen sich frei auf der Karte positionieren und in Größe und Form ändern, sehr praktisch.
Durch die Kombination Richtungspfeil, Kartendarstellung und Zusatzinformationen sowie gegebenfalls Dateianhänge lasst sich konfortabel navigieren. Die Karte kann auch im MovingMap Modus noch verschoben werden, eine wichtige Funktion, welche nicht alle Konkurrenten bieten. Auch die Beschreibungen der Wegpunkte können eingeblendet werden und so zur Orientierung genutzt werden.

SmartExplorer - Navigation entlang einer Route - 1 SmartExplorer - Navigation entlang einer Route - 2 SmartExplorer - Navigation entlang einer Route - 3


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.