SmartExplorer

Der SmartExplorer ist im Lieferumfang des Navman 3300 Terrain (GPS-Jacket für Ipaqs 36/37/38/39/54/55) enthalten.Der SmartExplorer ist eine gute Rasterkartensoftware, welche mit Wegpunkten, Routen und Tracks arbeitet. Eine PC-Anwendung ermöglich das Kalibrieren und Erstellen eigener Karten sowie das Exportieren von Karten, Wegpunkten und Routen auf den PocketPC.Die Software ist auch unter dem Namen Memory-Map bekannt und kann ohne Hardware bezogen werden.Die Software ist einfach und übersichtlich zu bedienen. Der folgende Artikel ist unter anderem ein Workshop zum Erstellen eigener Karten.Wenn nicht mit dem Navman 3300 Terrain gebundelt kosten PC und PocketPC Software 125$ (MemoryMap).

Einleitung und Installation

Vorwort

SmartExplorer - Vorwort - 1Der SmartExplorer ist eine klassische Raster- kartensoftware, welche mit Wegpunkten, Routen und Tracks arbeitet. Rasterkarten erlauben im Gegensatz zu den bei Navigationssystemen üblichen Vektorkarten keine automatische Routenplanung, verfügen dafür meist jedoch über einen wesentlich höheren Detailgrad.
Das Programm befindet sich als PC-Version und als PocketPC-Version im Lieferumfang des Navman 3300 Terrain (auch als Navman Offroad bekann). Dieser Test beschränkt sich auf die Software, die Hardware des Navman 3300 Terrain (NavmanSE) wird in einem sonderten Testbericht gehandelt.

Die Software ist nicht an die Hardware gebunden und kann somit auch ohne das Navman Jacket auf dem PocketPC betrieben werden. Die Software entspricht der Software MemoryMap Navigator der Firma MemoryMap.
Wichtig bei einer solchen Software ist die Frage, wie einfach ist es eigene Karten zu importieren und welche Kartenformate können gelesen werden? Diese und weitere Fragen sollen mit dem folgenden Artikel beantwortet werden. In der Regel wird jedoch beim Navman 3330 Terrain eher die Hardware (GPS-Jacket) die Kaufentscheidung maßgeblich beeinflusst haben. Aber wenn die Software schon mal dabei ist, sollten wir sie etwas näher betrachten.


Installation der PC-Software

SmartExplorer - Installation der PC-Software - 1Die Software SmartExplorer wird zunächst auf dem PC installiert. Die PC Software dient dazu, die Software selbst, Karte, Wegpunkte und Routen mit dem PocketPC auszutauschen.
Weiter werden die Karten mit der PC-Software kalibriert (siehe Seite 2) um später auf dem PocketPC genutzt werden zu können.

Doch die PC-Software kann durchaus auch ohne den PocketPC als Kartensoftware genutzt werden. Allerdings sind einige der interessanten Features wie:
Ausdrucken von Karten, Datenaustausch mit einem GPS-Empfänger und Import von CSV-Overlays nur in einer Pro-Version verfügbar. Infos Pro-Version:  MemoryMap

Ein wirklich nettes Features ist der GPS-Simulator (Screenshot links). Hiermit ist es möglich, Kurs und Geschwindigkeit vorzugeben und somit z.B. auch Trackfiles am PC zu erzeugen. Gerade wenn man eine Software testen möchte kommt einem ein solches Feature gerade recht.

Die Installation verläuft schnell und unkompliziert. Die Seriennummer der CD wird über ein Webinterface eingegeben und man erhält den Freischaltcode für die Software. Die PocketPC Software muss nicht nochmal freigeschaltet werden, da Sie direkt über die PC-Software installiert wird.


Installation der PocketPC-Software

SmartExplorer - Installation der PocketPC-Software - 1Sehr elegant gelöscht ist die Installation auf dem PocketPC: Einfach aus der PC-Software heraus das Menü PDA aufrufen. Dort finden sich die Punkt: Install SmartExplorer on PDA und Install NAVMAN GPS. 
Beide Programm müssen auf den PocketPC installiert werden. Weiter müssen die Karten über diesen Menüpunkt auf den PDA kopiert werden, doch dazu später mehr, denn erstmal müssen wir uns entschprechende Karten erstellen (wenn wir nicht die mitgelieferten Beispielkarten nutzen wollen).


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.