Leser-Test: Garmin nüvi 2597LMT

In unserer Navithek können seit einiger Zeit Navigationsgeräte kostenlos ausgeliehen werden. In diesem Artikel berichten unsere Leser über ihre Erfahrungen mit dem Garmin nüvi 2597LMT …

Anfang

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

16 Kommentare zu “Leser-Test: Garmin nüvi 2597LMT

  1. Hallo, ich habe mir auch ein Garmin 2597 gekauft,komme aber nicht so recht damit.
    Es steht geschrieben den Akku laden u. entladen. Dann steht Erster Schritt das Nüv mit dem Auto mit Strom verbinden. Was nun?
    Wann u. wie muß ich mich registriere damit ich bei Garmin angemeldet bin.
    Ich brauche das nüv nur zum navigieren auf Straße.
    Welche Eingaben muß ich machen wenn ich auf der Autobahn fahren will.

    Es wäre für mich schön wenn Du mir antwortest.

    Mit freundlichen Grüßen

    M.Schwanda

  2. Hallo,

    ich habe das Garmin 2597 gekauft. Ich bin total zufrieden. Gute Stimme, leichte Führung. Einfach spitze.

    Ich habe das Navi direkt aus dem Geschäft angeschlossen. Bin der Führung nach die Punkte durchgeganen. Und ab gings.

    Super einfache Bedienung, sehr zu empfehlen für “Nichttechniker”.

    Preis-Leistung stehen im Verhätnis.

    Viele liebe Grüße!

    G. Schmidt

  3. Nicht so toll. Gerät geht aus, sobald uch es mit dem PC verbinde. Dadurch wird das Gerät nicht etkannt und kann folglich nicht registriert werden. Damit kann ich kein Kartenupdate machen. Unbefriedigend. Beim Einschalten im Auto muß ich immer erst bestätigen, daß ich die LizenzBedingungen akzeptiere….wue oft eigentlich noch. Sollte eigentlich genügen, es einmal zu tun. Das nervt mehr, als der Rest zufriedenstellt.

  4. Absolut genial einfaches Gerät. Habe es meinem 75jährigen Vater gekauft. Der hat es ohne irgendwelche Probleme zunächst auf den neusten Stand gebracht (via PC und Kartenupdate), im Auto installiert und schon nach wenigen Minuten gings per Sprachnavigation auf zur ersten Testrunde. Sein Kommentar “Hätte ich vor 50 Jahren so ein Ding gehabt, wäre ich zum ersten Date mit deiner Mutter wohl nicht 2 Stunden zu spät gekommen”. Die negativen Kommentare kommen wohl vom absoluten technischen Unverständnis, und der Unfähigkeit eine Anleitung genau durchzulesen. Jeder negative Punkt aus den Kommentaren kann mit einer simplen Einstellung angepasst werden.

  5. Mein PC erinnert mich immer wieder, dass ein Karten-Update fällig ist. Aber der PC erkennt zwar das Navi, sogar meinen
    privaten Codenamen, aber der der Karten-Download lässt sich
    nicht starten. Dafür startet das Navi von selbst in eine End-
    losschleife: Einschalten, weisser Bildschirm, ausschalten.
    Kein Resetknopf vorhanden. Zurück an Händler (Conrad).
    Annahme moniert: Kein Zubehör beigepackt! Wozu auch?

    1. Hallo Ina,

      mobile Navis mit Einparkhilfe gibt es nicht, dafür wären ja zusätzliche Sensoren notwendige die am Auto verbaut sein müssten. Oder meinst Du etwas anderes?

      Viele Grüße,
      Benni

  6. Anfangs war alles ok.
    Nun geht das Navi geht im Auto beim Einschalten nur kurz an und wieder aus! 🙂

    Hat irgend jemand einen Hinweis was anliegt?

    Wäre dankbar für jeden Hinweis!

    Herzlichst,
    Lothar

    1. Hallo Lothar,

      ein Wackelkontakt am KFZ-Ladekabel oder am Zigarettenanzünder? Wie verhält sich das Navi wenn Du es normal über ein USB-Kabel z.B. an den PC anschließt?

      Viele Grüße,
      Benni

  7. Wegen diesem Fehler habe ich mein Navi über Händler an Garmin zurückgeschickt. es ist noch nicht zurück.
    Egal, ob im Auto oder am PC :Der Fehler ist derselbe.

    Heinz

  8. Ich habe auch ein Garmin Navigationsgerät gekauft. Nach einem halben Jahr war die 12 Volt kabel zum Zigarettenantünder defekt.ich habe bei Garmin angerufen, ich sollte des ganze gerät einschicken, auf meine Kosten.das ist eine unverschämtheit,. Geht es verloten bin ich Alles los. Ich wollte nur eine neues Kabel, wert 10.–€, da haben sie siech geweigert – Nie wieder Garmin. Ich habe seit 5 jHren ein Navigon und bin 100 % zufrieden, benutze jetzt die Schnur von Navigon.

  9. Möchte mein 2597lmt mit einer Gegensprechanlage (Scala rider q1 von Cardio) koppeln. Erkennt sie wohl, sagt dann aber es ist kein Telefon und bricht den Vorgang ab. Gibt es eine Möglichkeit beide zu koppeln? Besten Dank im Voraus.

    1. Hallo Bernd,

      meistens sind nur die speziellen Motorrad-Navis kompatibel zu solchen Headsets. Die KFZ-Navis sind ja nicht für den Einsatz auf dem Motorrad konzipiert.

      Viele Grüße,
      Benni

  10. Schlechtestes Navi
    was ich je hatte.
    Akku entlaed sich von selbst.
    Wenns dann gebraucht wird ist der akku so leer das erst stundenlang ueber usb aufgeladen werden muss bevor man ein neues ziel eingeben kann
    Da ja kein Netzladegeraet dabei ist.
    Fuer den Preis ein Witz.
    Nie wieder.

  11. Würde mir nie wieder ein Nüvi2597 von Garmin kaufen!
    Faht maldem,,Ding” von Paderborn nach Bad Oeynhausen,mit Einstellung:küzeste Strecke.Auf halben Weg fängt das ,,Ding” an zu spinnen und führt dich nur noch im Kreis herum ! Nach dem du dann 3 mal im Kreis herum gefahren bist,freust du dich über jeden Wegweiser der dich aus dem Caos befreit !Oder gib mal:Beckhausstraße 72, 33611 Bielefeld ,ein. Bei Hausnummer 184 in der Nebenstraße sagt das,,Ding” dir:sie haben ihr Ziel erreicht.Dann bist du nur noch sauer,weil du dann noch eine halbe Stunde in der Gegend rumfährst und trotzdem nicht fündig wirst.Gut dran ist der,der sein altes Navi noch parat hat,Ziel eingeben und in 5 Minuten stand ich vor der richtigen Haustür.Ja und dann noch immer wieder die nervige Ansage:,,die” A 2 weiter folgen,anstelle ,,der ” A2 weiter folgen !Ja deutsche Sprache,schwere Sprache !
    Seit 2 Stunden versuche ich jetzt schon ein Update zu bekommen!Aber er drehtund dreht und ……
    Habe es gestern schon mal versucht!Bis zur Hälfte kam das Update,aber bei 1Stunde 36 Min.hängte er sich dann auf und 5 Stunden später,stand er dort immer noch.
    Fazit:für mich ist das ein nicht empfelends wertes Schrott Gerät !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.