Casio WSD-F20X Winteredition vorgestellt

Casio stellt mit der neuen WSD-F20X eine weitere Version seiner Android Wear 2.0 Outdoor-Watch vor. Die neue Ausführung soll durch zwei unterschiedliche Armbänder auch mit schwerster Winterausrüstung noch Platz am Handgelenk finden…

Casio hat eine neue Version der WSD-F20 Outdoor-Smartwatch vorgestellt. Die neue Casio WSD-F20X PRO TREK wird als Winteredition gehandelt und besitzt demnach einige Neuerungen für Wintersportler.

Casio WSD-F20X mit extra langem Stoffarmband

Erst vor kurzem haben wir die Casio WSD-F20 ausführlich getestet und der Garmin fenix 5x gegenübergestellt. Vergleicht man die F20 und die neue F20X fallen jedoch nur vereinzelte Neuerungen auf. Zunächst wird die Wintereditions-Uhr F20X mit zwei austauschbaren Armbändern ausgeliefert. Mit dem extra langen Stoffarmband kann die Outdoor-Uhr auch über den dicksten Schneeanzügen und kuscheligsten Winterjacken getragen werden. Das kürzere Armband aus Urethan findet hingegen bei milderem Wetter und leichterer Bekleidung einen passenden Einsatzzweck.

Werbung

Schwarz mit dunkelgrünen Akzenten

Äußerlich wird die Winter-Casio von der Farbe Schwarz dominiert und mit einigen Akzenten durch die PRO-TREK Markenfarbe aufgelockert. Passend dazu gibt es ein neues Watch Face namens “Place” welches von analogen Ziffernblättern älterer PRO TREK Uhren inspiriert wurde. Wählt man ein Ereignis aus dem Google-Kalender mit welchem ein Ort verbunden wurde, wird im Hintergrund der Zielort zentriert dargestellt. Wahlweise kann auf diese Art auch der aktuelle Standort angezeigt werden.

Das neue Watch Face ermöglicht außerdem zusätzliche Hilfszifferblätter bei 12 Uhr und 6 Uhr. Die dargestellten Informationen wie Höhenlage, Luftdruck, Akkustand sowie Daten aus Google– oder Drittpartei-Apps können dabei vom Nutzer individuell angepasst werden.

Pistenverläufe und Maximum Speed

Auch auf der Casio WSD-F20X ist die Activity App installiert. Durch die Winteredition können Nutzer über diese nun beim Ski- und Snowboardfahren für jede Abfahrt den Pistenverlauf und die Maximalgeschwindigkeit einsehen. Ansonsten leistet die Winterversion, was die WSD-F20 bereits konnte. So gibt es beispielsweise ein energiesparendes GPS, Dual-Display sowie eine offline nutzbare Farbkartenfunktion. Wurden die benötigten Karten vorab heruntergeladen, kann der Träger seine Position ohne Verbindung zum Smartphone darstellen lassen.

Preis und Verfügbarkeit

Die neue Casio PRO TREK WSD-F20X soll ab Ende November erhältlich sein. Der Preis wurde noch nicht bekannt gegeben.

Ein Kommentar zu “Casio WSD-F20X Winteredition vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.