Garmin Topo Deutschland V8 PRO

Mit der neuen TOPO Deutschland V8 PRO bietet Garmin aktuelle und hochwertige topographische Vektorkarten im Maßstab 1:25.000 für seine Outdoor-GPS Navigationssystem an…

Die Qualität der Kartendaten spielt für ein Outdoor Navigationssystem eine wesentliche Rolle, denn anders als bei einem Kfz-Navigationssystem können Kartenfehler im günstigsten Fall nur zusätzlich schweißtreibend, im schlimmsten Fall jedoch gefährlich enden. Eines für Outdoor Navis wesentliches Qualitätsmerkmal ist daher das verwendete Kartematerial.

TopoActive 4 (OSM) auf fenix5X
TOPO V7 PRO auf fenix5x

Unser Vergleichstest der Top-Outdoor Navis 2017 zeigte, dass Hersteller ihren Navis in aller Regel nur preiswerte OSM (Open-Street-Maps) Karten in den Lieferumfang legen um den Gerätepreis attraktiv zu halten. Open-Street-Maps ist eine tolle Sache und bietet weltweite und kostenlose Karten mit teilweise erstaunlich hoher Abdeckung und Aktualität. Leider hat sich in Tests aber auch immer wieder gezeigt, dass selbst in Deutschland die Qualität der OSM-Kartendaten von Region zu Region erhebliche Schwankungen aufweist. Während vor allem in den Städten und Ballungsräumen oft wirklich jeder Stein und Grashalm erfasst ist, gibt es im ländlichen Bereich teilweise noch größere „weiße Flecken“ in denen eine Navigation mit Hilfe der Kartendaten schwierig wird.

TopoActive v3 (OSM)
TOPO V7 PRO

Garmin bietet mit der TOPO V PRO Serie (Vektorkarte 1:25:000) seit Jahrzehnten eine hochwertige aber kostenpflichtige Alternative zu den vorinstallierten OSM-Karten. Die aktuelle TOPO Deutschland V7 PRO wurde Anfang 2015 vorgestellt, nun folgt zweieinhalb Jahre später die neue Garmin TOPO V8 PRO. Durch die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wanderverband sowie dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club ist es möglich, Zusatzinhalte wie Qualitätswegenetze oder POIs zur Verfügung zu stellen.

Die Garmin TOPO V8 PRO unterstützt wie die Vorgängerversionen das sog. ActiveRouting und kann so eine für die jeweilige Sportart passende Route automatisch berechnen. Ebenfalls wieder vorhanden ist eine Winterkarte, welche vor allem für Tourengeher und Skifahrer eine besondere Darstellung bietet und z.B. Hangneigungen über 30° wegen erhöhter Lawinengefahr besonders hervorhebt.

Die TOPO V8 PRO wird in zwei Versionen angeboten, als microSD-Karte sowie als Download-Version. Die Download-Version kann auch auf der Garmin fenix5x verwendet werden. Die Version als microSD-Karte hat den Vorteil, nicht an ein Gerät gebunden zu sein. Die Lizenz ist an die microSD-Karte gebunden, welche leicht von Gerät zu Gerät mitgenommen werden kann.
Bei der Download-Version wird die Karte bei der Installation fest an ein Garmin Gerät gebunden, kann aber für die Darstellung am PC/Mac auch in der Garmin BaseCamp Anwendung zur Planung verwendet werden. In diesem Fall wird die Karte direkt vom Gerät gelesen und ist nicht auf dem PC/Mac gespeichert.

Die Garmin Deutschland TOPO V8 PRO wird für 129,00 EUR ab September 2017 in den Handel gehen. Eine Updateversion ist laut Garmin leider nicht geplant.

Wie groß der Unterschied zwischen der TOPO V7 PRO und der neuen TOPO V8 PRO letztendlich ausfällt werden wir nach Verfügbarkeit der neuen Version hier auf pocketnavigation.de testen!

9 Kommentare zu “Garmin Topo Deutschland V8 PRO

    1. das ist noch die TopoActive v3 weil diese so mit dem Oregon 750t ausgeliefert wurde. Update auf die v4 kostet 49,90 EUR. Klar es gibt auch kostenlose OSM-Maps die aktueller sind, aber in dem Artikel geht es ja eher um den Vergleich der Garmin Produkte. Ich habe aber eben mal auf einer v4 nachgesehen, da sieht es genauso aus…

  1. Mit alten Karten macht Garmin wieder Kasse. Diesmal wird das Kind „Topo 8 Pro“ genannt. Einen Unterschied zur Topo 7 Pro kann ich nicht entdecken. Es ist eine Unverschämtheit wie man hier den Verbraucher mit angeblich aktuellen Karten täuscht. In meiner Gegend hat sich in den letzten vier Jahren sehr viel verändert (Neubaugebiet usw.) Auf den Karten sieht man nichts davon. Kann nur vom Kauf abraten. Wer die Topo 7 Pro hat ist gut bedient. Besser die aktuellen OSM-Karten oder Freizeitkarte installieren.

    1. Wir warten noch auf unsere Karte, werden uns das dann genau anschauen. Deutschland hat eine Fläche von knapp 360.000 km2 da ist es natürlich schwer in der Fläche zu beurteilen, was und wieviel sich geändert hat von v7 auf v8. Generell eine OSM der Topo-Serie vorzuziehen ist aber – sieht man von den Kosten ab – nicht generell zu empfehlen. Aber auch hier gilt, es ist von Region zu Region unterschiedlich und es gibt natürlich auch Regionen, da ist OSM schon weit vor jeder Garmin Topo.

  2. Bei mir wurden in der mir bekannten Umgebung (den Rest kann ich nicht beurteilen und jetzt expliziet die V7 und V8 in mir unbekannten Gebieten zu vergleichen, habe ich keine Lust) die Kartendaten bei neuen Straßen/Neubaugebieten aktualisiert, ein seit Jahren existierender offizieller Wanderweg, der auch in der V7 schon fehlte, ist auch in der V8 nicht vorhanden. Dies liegt aber daran, dass der Weg auch nicht beim für dieses niedersächsiche Kartenregion zuständigen LGLN in den Karten vorhanden ist. So werden dann halt fehlende oder fehlerhafte Kartendaten einfach ungeprüft übernommen….

    1. Danke für das Feedback, wir warten noch immer auf die V8 und berichten von unseren Erfahrungen dann in Kürze…
      Wäre toll wenn viele hier mal Rückmeldung geben ob sich viel geändert hat und ein Update lohnt und wie der Vergleich zu OSM in Eurer Region ausfällt.
      VG

  3. Die V8 Pro bietet mir als Wanderer und Tourenradler nur unvollständige Ergebnisse, wenn ich z. B. am Computer via Basecamp Touren in meiner Heimatstadt erstellt habe und feststellen muss, dass Fuß- und Fahrradwege, die seit zig Jahren existieren, nicht in der V8pro eingetragen sind und sich daraus gähnend langweilige Torenvorschläge über Hauptverkehrsstraßen ergeben. Hier wird dem Käufer offenbar eine exquisite Karte vorgegaukelt, die ihre Vorschusslorbeeren nicht halten kann und daher Verunsicherung bei mir ausgelöst hat. Ich muss daher meine Erwartungen an dass, was ich mir an Freuden bzgl. dieser Karte erhofft hatte, deutlich herunterschrauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.