Soft- und Hard-Reset von Garmin Geräten

Wenn Geräte nicht mehr reagieren, hilft häufig nur noch ein Soft- oder Hard-Reset. Für die wichtigsten, mit Garmin Connect kompatiblen Geräte, der Vivo-, Fenix-, Forerunner- und Edge-Serie haben wir die Methoden zum Neustart und Zurücksetzen übersichtlich zusammengefasst …

Es treten immer wieder Schwierigkeiten bei der Synchronisation oder der Kopplung von Garmin Geräten und der Garmin Connect Plattform auf. In einem früheren Beitrag von uns haben wir bereits verschiedene Lösungsmöglichkeiten gezeigt, um bekannte Probleme mit Garmin Connect beheben zu können. Doch auch diese Methoden haben ihre Grenzen. Sollte einmal nichts anderes mehr zum gewünschten Erfolg verhelfen, bleibt immer noch die Möglichkeit einen Soft- oder einen Hard-Reset des Garmin Gerätes durchzuführen. Wie dies bei den einzelnen Garmin Geräten funktioniert haben wir nachfolgend zusammengefasst.

Unterschied zwischen Soft- und Hardreset

Bei einem Soft Reset wird das entsprechende Gerät aus- und wieder eingeschaltet. Das Betriebssystem wird dadurch neu gestartet. Mögliche kleinere Fehler im Zwischenspeicher, lassen sich dadurch beheben. Ist das Gerät einmal “festgefahren” oder der Display “eingefroren” hilft der Soft Reset meist sehr zuverlässig.

Funktioniert ein Gerät auch nach verschiedenen Problemlösungsversuchen immer noch nicht ordnungsgemäß, oder empfängt weiterhin keine Satellitensignale, bleibt teilweise nur noch die Möglichkeit einen Hard Reset durchzuführen. Das Gerät wird dadurch auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und der Auslieferungszustand somit wiederhergestellt. Dabei werden jedoch alle persönlichen Daten und Einstellungen auf dem Gerät gelöscht. Bei den meisten Garmin Geräten ist es aber möglich die eigenen Daten vor dem Hard Reset über Garmin Express zu sichern oder wenn noch möglich mit Garmin Connect zu synchronisieren. Durch einen Hard Reset gehen lediglich die Daten im internen Speicher des Gerätes verloren. Alle bereits mit Garmin Connect synchronisierten Daten bleiben erhalten.

Garmin Geräte

Wähle das betroffene Geräte aus der folgenden Liste um zur Anleitung zu gelangen. Fehlt ein Gerät oder eine Möglichkeit in der Auflistung, lass es uns bitte in den Kommentaren wissen. Wir erweitern die Liste dann entsprechend.

Garmin vivofit Soft Reset

  1. Zunächst die Gerätetaste gedrückt halten.
  2. Nach etwa 20 Sekunden schaltet sich der Bildschirm aus.
  3. Nun die Taste loslassen. Dadurch schaltet sich der Bildschirm automatisch wieder ein und das Garmin vivofit sollte normal funktionieren.

Garmin vivofit Hard Reset

Im ersten Schritt die Gerätetaste drücken und halten, bis auf dem Display “SLEEP” erscheint.

  1. Anschließend die Taste zwei mal schnell hintereinander drücken.
  2. Nun wird die Softwareversion (z.B. R 2.10) angezeigt. Erscheint die Version nicht, muss die Taste erneut zweimal schnell nacheinander gedrückt werden.
  3. Die Taste muss nun erneut gedrückt und gehalten werden. Dieses mal bis auf dem Bildschirm “PAIR” erscheint.
  4. Drückt man die Taste erneut, schaltet sich das Display ab. Der “PAIR” Modus wurde dadurch bestätigt und setzt das Gerät zurück.

Um das Gerät wieder verwenden zu können, muss die Einrichtung erneut durchgeführt werden. Dafür wird es über den Computer oder ein anderes kompatibles Gerät eingerichtet:

  1. Zunächst wird die Webseite www.GarminConnect.com/vivofit aufgerufen.
  2. a) Soll das Vivofit mit einem Computer eingerichtet werden, muss zunächst der drahtlose USB ANT Stick mit einem USB-Anschluss verbunden werden. Die Einrichtungssoftware Garmin Express kann dann heruntergeladen und installiert werden.
  3. b) Wird das vivofit künftig mit einem mobilen Gerät gekoppelt, muss die Garmin Connect Mobile App installiert und geöffnet werden.
  4. Wurde a) oder b) ausgeführt, kann über die Gerätetaste das vivofit nun eingeschaltet werden.
  5. Durch den Hard Reset startet es sich jetzt, wie beim ersten mal einschalten nach dem Kauf. Dadurch ist der Kopplungsmodus “PAIR” aktiviert.
  6. Sollte der Kopplungsmodus nicht aktiv sein, muss die Gerätetaste erneut gedrückt werden, bis “PAIR” auf dem Display erscheint.
  7. Alle weiteren Anweisungen werden vom Computer oder dem mobilen Gerät angezeigt. Danach ist die erneute Kopplung und Einrichtung abgeschlossen.

 

Garmin vivofit 2 Soft Reset

  1. Zunächst die Gerätetaste gedrückt halten.
  2. Nach etwa 20 Sekunden schaltet sich der Bildschirm aus.
  3. Nun die Taste loslassen. Dadurch schaltet sich der Bildschirm automatisch wieder ein und das Gerät sollte normal funktionieren. Achtung: Eine Soft-Reset setzt die Inaktivitätsanzeigen (roter Balken) zurück.

Garmin vivofit 2 Hard Reset

  1. Als erstes muss die Gerätetaste gedrückt und etwa 4 Sekunden gehalten werden, bis “SLEEP” erscheint.
  2. Anschließend muss die Taste fünfmal schnell hintereinander gedrückt werden. Beim fünften Mal muss die Taste für 4 Sekunden gehalten werden.
  3. Nun die Taste loslassen.
  4. Erscheint die Softwareversion auf dem Display, muss die Taste erneut gedrückt und gehalten werden, bis das Gerät neu startet.

 

Garmin vivofit 3 Soft Reset

  1. Die Gerätetaste muss für 10 Sekunden gedrückt werden, bis sich der Bildschirm ausschaltet.
  2. Lässt man nun die Taste los, wird das Gerät zurück gesetzt und das Display schaltet sich automatisch wieder ein. Ein Soft Reset bei der vivofit 3 setzt den Inaktivitätsbalken zurück.

Garmin vivofit 3 Hard Reset

  1. Die Gerätetaste muss zunächst 10 mal schnell nacheinander gedrückt werden.
  2. Im Anschluss die Taste für etwa 5 Sekunden gedrückt halten, bis auf dem Bildschirm “About i” erscheint.
  3. Wird die Taste nun losgelassen, zeigt das Display die Aktuelle Softwareversion an.
  4. Nun muss die Gerätetaste erneut für etwa 10 Sekunden gedrückt und gehalten werden. Auf der Anzeige erscheinen nach den Version-Infos noch “DEMO”, dann ein weißer Bildschirm, mit komplett gefülltem roten Inaktivitäts-Balken darüber und danach das Garmin Logo.
  5. Wenn das Garmin Logo erscheint, muss die Gerätetaste losgelassen werden. Nun zeigt der Bildschirm “PAIR” an. Das Gerät wurde damit zurückgesetzt.

 

Garmin vivosmart Hard Reset

  1. Zunächst muss zweimal auf das Display getippt werden.
  2. Anschließend den Display drücken und einen Moment lang halten.
  3. Danach solange über den Display wischen, bis ein “i” Symbol erscheint.
  4. Nun auf das “i” Symbol tippen.
  5. Es erscheint die Softwareversion, beispielsweise 3.30.
  6. Jetzt den Display drücken und für 10 Sekunden halten. Dabei muss die erste Ziffer der Softwareversion noch zur Hälfte zu sehen sein.
  7. Eine Abfrage möchte dann wissen, ob das Gerät in den “Ship Mode” zurückgesetzt werden soll.
  8. Dies mit “Ok” bestätigen.
  9. Das Gerät ist nun zurückgesetzt.

 

Garmin vivosmart HR Soft Reset

 Nach dem Soft Reset muss die Uhrzeit erneut eingestellt werden.

  1. Als erstes muss die Gerätetaste für 10 Sekunden gedrückt werden. Das Gerät schaltet sich dadurch aus.
  2. Anschließend die Gerätetaste für eine Sekunde drücken, damit sich das Gerät wieder einschaltet.

Garmin vivosmart HR Hard Reset

  1. Als erstes muss die Gerätetaste gedrückt werden, um das Menü aufzurufen.
  2. Anschließend muss man unter “Einstellungen”   “Werkseinst. wiederherst.” auswählen und dann mit dem “Häkchen” bestätigen.

 

Garmin vivosmart HR+ Soft Reset

 Nach dem Soft Reset muss die Uhrzeit erneut eingestellt werden.

  1. Als erstes muss die Gerätetaste für 10 Sekunden gedrückt werden. Das Gerät schaltet sich dadurch aus.
  2. Anschließend die Gerätetaste für eine Sekunde drücken, damit sich das Gerät wieder einschaltet.

Garmin vivosmart HR+ Hard Reset

  1. Als erstes muss die Gerätetaste gedrückt werden, um das Menü aufzurufen.
  2. Anschließend muss man unter “Einstellungen”   “Werkseinst. wiederherst.” auswählen und dann mit dem “Häkchen” bestätigen.

 

Garmin vivoactive Soft Reset

  Bei diesem Soft Reset können unter Umständen alle Daten und Einstellungen verloren gehen.

  1. Die Einschalttaste   muss für 15 Sekunden lang gedrückt werden. Das Gerät schaltet sich dadurch aus.
  2. Im Anschluss muss die Taste   für eine Sekunde gedrückt werden, um das Gerät wieder einzuschalten.

Garmin vivoactive Hard Reset

  1. Als Erstes muss das Gerät ausgeschaltet werden.
  2. Nun müssen beide Tasten an der Uhr gleichzeitig gedrückt und gehalten werden.
  3. Nach der ersten Vibration muss die Einschalttaste (linke Taste) losgelassen werden.
  4. Nach der zweiten Vibration muss die Menütaste (rechte Taste) losgelassen werden.
  5. Im Anschluss folgt die Aufforderung die Profil Informationen erneut einzugeben.
  6. Nach dem Hard Reset sollte das Gerät für etwa eine halbe Stunde an einem Ort mit freier Sicht zum Himmel liegen. Der Vivoactive Fitnesstracker kann dadurch die kompletten Satelliteninformationen empfangen.

 

Garmin vivoactive HR Soft Reset

  Bei diesem Soft Reset können unter Umständen alle Daten und Einstellungen verloren gehen.

  1. Die Einschalttaste   muss für 15 Sekunden lang gedrückt werden. Das Gerät schaltet sich dadurch aus.
  2. Im Anschluss muss die Taste   für eine Sekunde gedrückt werden, um das Gerät wieder einzuschalten.

Garmin vivoactive HR Hard Reset

  1. Als Erstes muss das Gerät ausgeschaltet werden.
  2. Nun müssen beide Tasten an der Uhr gleichzeitig gedrückt und gehalten werden.
  3. Nach der ersten Vibration muss die Einschalttaste (linke Taste) losgelassen werden.
  4. Nach der zweiten Vibration muss die Menütaste (rechte Taste) losgelassen werden.
  5. Im Anschluss folgt die Aufforderung die Profil Informationen erneut einzugeben.
  6. Nach dem Hard Reset sollte das Gerät für etwa eine halbe Stunde an einem Ort mit freier Sicht zum Himmel liegen. Der Vivoactive Fitnesstracker kann dadurch die kompletten Satelliteninformationen empfangen.

 

Garmin vivomove Soft Reset

  1. Um die Garmin Vivomove zurück zu setzen, muss die Krone der Smartwatch für 15 Sekunden gedrückt werden.

 

Garmin fenix, Garmin fenix 2, Garmin tactix, Garmin D2 Hard Reset

  Benutzerdaten wie Protokolle, Wegpunkte, Strecken, Routen und Tracks werden gelöscht.

  Fitnesswerte die das Gerät bereits erlernt hat, für erweiterte Laufdynamiken (z.B. VO2max, Training Effekt), werden ebenso zurückgesetzt. Die Uhr muss die Daten nach dem Reset neu lernen.

 Kann das Gerät nicht auf dem normalen Weg ausgeschaltet werden, kann alternativ „Light“ gedrückt und gehalten werden, bis der Bildschirm abschaltet. Somit wird die Abschaltung des Gerätes erzwungen. Diese Methode sollte nur im Ausnahmefall Anwendung finden!

Nach dem Hard Reset sollte das Gerät für etwa eine halbe Stunde an einem Ort mit freier Sicht zum Himmel liegen. Das Gerät kann dadurch die kompletten Satelliteninformationen empfangen.

Variante 1

  1. Zuerst muss das Gerät ausgeschaltet werden.
  2. Nun muss die “Down” Taste gedrückt und gehalten werden.
  3. Im Anschluss wird das Gerät eingeschaltet, während “Down” weiterhin gedrückt wird.
  4. Erscheint die Nachricht „Benutzerdaten löschen?“, kann die “Down” Taste losgelassen werden.
  5. Nun mit “Ja” bestätigen.
  6. Wird das Gerät jetzt normal gestartet und führt daraufhin durch die Ersteinrichtung, war der Hard Reset erfolgreich.
  7. Erscheint die Ersteinrichtung nicht, können die genannten Schritte erneut ausgeführt werden.

Variante 2

Sollte die erste Variante nicht funktionieren, kann alternativ Variante 2 angewandt werden.

  1. Zuerst muss das Gerät ausgeschaltet werden.
  2. Nun müssen die “Down” “Light” und “Back” Taste gedrückt und gehalten werden.
  3. Im Anschluss wird das Gerät eingeschaltet, während die Tasten weiterhin gedrückt bleiben.
  4. Nach dem ersten Piepton müssen die Tasten “Light” und “Back” losgelassen werden.
  5. Wenn der zweite Piepton erfolgt, wird auch die “Down” Taste losgelassen.
  6. Nun sollte sich die Uhr zurückgesetzt haben.

 

Garmin fenix 3 Serie, Garmin fenix 5 Serie, Garmin fenix Chronos, Garmin quatix 3, Garmin tactix Bravo, Garmin epix Hard Reset

  Benutzerdaten wie Protokolle, Wegpunkte, Strecken, Routen und Tracks werden gelöscht.

  Fitnesswerte die das Gerät bereits erlernt hat, für erweiterte Laufdynamiken (z.B. VO2max, Training Effekt), werden ebenso zurückgesetzt. Die Uhr muss die Daten nach dem Reset neu lernen.

 Kann das Gerät nicht auf dem normalen Weg ausgeschaltet werden, kann alternativ „Light“ gedrückt und gehalten werden, bis der Bildschirm abschaltet. Somit wird die Abschaltung des Gerätes erzwungen. Diese Methode sollte nur im Ausnahmefall Anwendung finden!

 Nach dem Hard Reset sollte das Gerät für etwa eine halbe Stunde an einem Ort mit freier Sicht zum Himmel liegen. Das Gerät kann dadurch die kompletten Satelliteninformationen empfangen.

Variante 1

  1. Zuerst muss das Gerät ausgeschaltet werden.
  2. Nun muss die “Back/Lap” Taste gedrückt und gehalten werden.
  3. Im Anschluss wird das Gerät eingeschaltet, während “Back/Lap” weiterhin gedrückt wird.
  4. Erscheint die Nachricht „Benutzerdaten löschen?“, kann die “Back/Lap” Taste losgelassen werden.
  5. Nun mit “Ja” bestätigen.
  6. Wird das Gerät jetzt normal gestartet und führt daraufhin durch die Ersteinrichtung, war der Hard Reset erfolgreich.
  7. Erscheint die Ersteinrichtung nicht, können die genannten Schritte erneut ausgeführt werden.

Variante 2

Sollte die erste Variante nicht funktionieren, kann alternativ Variante 2 angewandt werden.

  1. Zuerst muss das Gerät ausgeschaltet werden.
  2. Nun müssen die “Down” “Start” und “Back” Taste gedrückt und gehalten werden.
  3. Im Anschluss wird das Gerät eingeschaltet, während die Tasten weiterhin gedrückt bleiben.
  4. Nach dem ersten Piepton muss die Taste “Start” losgelassen werden.
  5. Wenn der zweite Piepton erfolgt, werden die verbleibenden Tasten losgelassen.
  6. Nun sollte sich die Uhr zurückgesetzt haben.

 

Garmin Edge 20 / 25 Hard Reset

 Alle Einstellungen, Benutzerdaten und Satellitendaten können beim Zurücksetzen des GPS-Geräts verlorengehen.

Nach dem Hard Reset sollte das Gerät für etwa eine halbe Stunde an einem Ort mit freier Sicht zum Himmel liegen. Das Gerät kann dadurch die kompletten Satelliteninformationen empfangen.

  1. Zuerst muss das Gerät ausgeschaltet werden.
  2. Die beiden Tasten “Enter” und “Pfeil runter” auf der rechten Seite müssen gedrückt und gehalten werden.
  3. Nun das Gerät durch kurzes Drücken der Einschaltaste anschalten.
  4. Die beiden anderen Tasten bleiben gedrückt, bis ein Piepton ertönt.
  5. Daraufhin wird nur noch die “Pfeil runter” Taste gehalten, bis der nächste Piepton erfolgt.
  6. Wird nun auch die “Pfeil runter” Taste losgelassen, wird das Gerät zurück gesetzt und es erscheint die erste Einstellung zur Sprache.

 

Garmin Edge 1000 / Garmin Edge Explore 1000 Hard Reset

 Alle Einstellungen, Benutzerdaten und Satellitendaten können beim Zurücksetzen des GPS-Geräts verlorengehen.

Nach dem Hard Reset sollte das Gerät für etwa eine halbe Stunde an einem Ort mit freier Sicht zum Himmel liegen. Das Gerät kann dadurch die kompletten Satelliteninformationen empfangen.

  1. Zuerst muss das Gerät ausgeschaltet und wieder eingeschaltet werden. Das Ausschalten ist entscheidend, der Ruhezustand reicht nicht aus.
  2. Erscheint nun das Garmin Logo, muss eine Sekunde gewartet werden, bevor dann die linke obere Ecke des Bildschirms gedrückt wird.
  3. Der Finger muss auf dem Touchscreen bleiben, bis die Abfrage “Alle Benutzerdaten zurücksetzen” erscheint.
  4. Nun mit “Ja” bestätigen.

 

Garmin Forerunner Serie

  Alle Einstellungen, Benutzerdaten und Satellitendaten können beim Zurücksetzen des GPS-Geräts verlorengehen.

Sollte das Gerät einmal nicht mehr reagieren oder sich nicht mehr ausschalten lassen, kann zum Ausschalten die Einschalttaste 15 Sekunden lang gedrückt werden.

Nach dem Hard Reset sollte das Gerät für etwa eine halbe Stunde an einem Ort mit freier Sicht zum Himmel liegen. Das Gerät kann dadurch die kompletten Satelliteninformationen empfangen.

Garmin Forerunner 10 / 15 Soft Reset

  1. Als erstes die “Light” Taste oben links drücken und halten. Dadurch schaltet sich das Gerät aus.
  2. Nun die “Light” Taste loslassen und einmal drücken.
  3. Das Gerät schaltet sich wieder ein.

Garmin Forerunner 10 / 15 Hard Reset

  1. Zuerst muss das Gerät ausgeschaltet werden.
  2. Nun müssen der rechte obere “Start/Stop/Laufen” und der rechte untere “Pfeil unten” Knopf gedrückt und gehalten werden.
  3. Jetzt das Gerät durch die linke obere “Light” Taste einschalten.
  4. Nach dem ersten Piepen wird der obere rechte Knopf losgelassen.
  5. Nach dem zweiten Piepen wird auch der rechte untere Knopf gelöst.
  6. Im Anschluss kann die gewünschte Sprache ausgewählt werden.

 

Garmin Forerunner 25 Soft Reset

  1. Die “Power” Taste muss zunächst gedrückt und für 15 Sekunden gehalten werden.
  2. Die “Power” Taste nun erneut drücken und halten, um das Gerät wieder einzuschalten.

Garmin Forerunner 25 Hard Reset

  1. Zuerst muss das Gerät ausgeschaltet werden.
  2. Nun müssen die rechten Tasten “Run” und “Pfeil unten” gedrückt und gehalten werden.
  3. Jetzt das Gerät einschalten.
  4. Die beiden rechten Tasten bleiben weiterhin gedrückt.
  5. Erscheint die Abfrage zur Spracheinstellung, können die beiden rechten Tasten losgelassen werden.
  6. Die gewünschte Sprache kann jetzt ausgewählt werden.

 

Garmin Forerunner 35 Soft Reset

  1. Zunächst muss die obere linke “Light/ Power” Taste gedrückt und für 15 Sekunden gehalten werden.
  2. Die “Power” Taste nun erneut drücken und halten, um das Gerät wieder einzuschalten.

Garmin Forerunner 35 Hard Reset

  1. Als erstes muss die “Light/ Power” Taste oben links gedrückt und gehalten werden.
  2. Die Auswahl mit “Ja” bestätigen. Das Gerät schaltet sich aus.
  3. Die “Läufer” Taste oben rechts und die “Pfeil nach unten” Taste unten rechts müssen nun gleichzeitig gedrückt und gehalten werden.
  4. Während man die beiden Tasten von Schritt 3 immer noch hält und drückt, muss nun auch die “Light/ Power” Taste gedrückt und gehalten werden.
  5. Nachdem der erste Piepton muss die “Läufer” Taste losgelassen werden.
  6. Ertönt der zweite Ton, wird nun auch die “Pfeil nach unten” Taste losgelassen.
  7. Das Gerät wurde wieder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

 

Garmin Forerunner 220 / 620 Soft Reset

  1. Zunächst muss die obere linke “Light/ Power” Taste für 15 Sekunden gedrückt und gehalten werden. Das Gerät schaltet sich dadurch ab.
  2. Nun muss die gleiche Taste für eine Sekunde gedrückt werden.
  3. Das Gerät schaltet sich erneut ein.

Garmin Forerunner 220 / 620 Hard Reset

  1. Zuerst muss das Gerät ausgeschaltet werden.
  2. Nun müssen der rechte obere “Start/Stop” und der rechte untere “Pfeil zurück” Knopf gedrückt und gehalten werden.
  3. Jetzt das Gerät durch die linke obere “Light” Taste einschalten.
  4. Nach dem ersten Piepen wird der obere rechte Knopf losgelassen.
  5. Nach dem zweiten Piepen wird auch der rechte untere Knopf gelöst.
  6. Im Anschluss kann die gewünschte Sprache ausgewählt werden.

 

Garmin Forerunner 225 / 230 / 235 / 630 Soft Reset

  1. Zunächst die “Power” Taste für 15 Sekunden drücken und halten.
  2. Nun die “Power” Taste erneut drücken und halten, um das Gerät neu zu starten.

Garmin Forerunner 225 / 230 / 235 / 630 Hard Reset

  1. Zuerst muss das Gerät ausgeschaltet werden.
  2. Durch gedrückt halten der rechten unteren “Runden” Taste (Pfeilsymbol), schaltet sich das Gerät ein.
  3. Die “Runden” Taste wird weiterhin gedrückt gehalten, bis die Abfrage „Benutzerdaten löschen?“ erscheint.
  4. Nun wir die “Runden” Taste losgelassen.
  5. Anschließend muss mit der “Pfeil oben” und der rechten oberen “Run” Taste (Läufer) mit „Ja“ bestätigt werden.

 

Garmin Forerunner 310XT Soft Reset

  1. Zuerst muss die “Mode” und die “Lap/ Reset” Taste für 10 Sekunden gedrückt und gehalten werden.
  2. Nun werden beide Tasten gleichzeitig losgelassen.
  3. Das Gerät kann nun wieder eingeschaltet werden.

Garmin Forerunner 910XT Soft Reset

  1. Zunächst muss die “Power” Taste gedrückt und gehalten werden, um das Gerät auszuschalten.
  2. Nun werden die Tasten “Mode” und “Power” gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn die Anzeige “Wirklich alle Benutzerdaten löschen?” erscheint, müssen beide Tasten losgelassen werden.
  4. Nun mit “Ja” bestätigen.

Garmin Forerunner 205 / 305 / 310XT / 910XT Hard Reset

  1. Das Gerät muss zuerst ausgeschaltet werden.
  2. Nun wird die “Mode” Taste gedrückt und gehalten.
  3. Jetzt muss das Gerät eingeschaltet werden.
  4. Erscheint die Frage “Wirklich alle Benutzerdaten löschen?”, kann die “Mode” Taste losgelassen werden.
  5. Abschließend wird die Frage mit “Ja” beantwortet.

 

Garmin Forerunner 735XT Hard Reset

  1. Das Gerät muss zuerst ausgeschaltet werden.
  2. Durch gleichzeitiges drücken der “Light” Taste (Einschalter) und der “Lap/Reset” Taste, wird das Gerät eingeschaltet.
  3. Daraufhin erscheint die Frage “Alle Daten löschen?”.
  4. Nun muss mit „Ja“ bestätigt werden.
  5. Die Uhr wird aus- und wieder eingeschaltet.

 

Garmin Forerunner 920XT Soft Reset

  1. Zunächst die “Power” Taste für 15 Sekunden drücken und halten.
  2. Nun die “Power” Taste erneut drücken und halten, um das Gerät neu zu starten.

Garmin Forerunner 920XT Hard Reset

  1. Zuerst muss das Gerät ausgeschaltet werden.
  2. Nun wird die “Pfeil unten” Taste gedrückt und gehalten.
  3. Daraufhin muss das Gerät eingeschaltet werden.
  4. Sobald die Frage “Benutzerdaten löschen?” (Clear User Data) erscheint, kann die “Pfeil unten” Taste losgelassen werden.
  5. Zum Schluss muss die Frage mit “Ja” beantwortet werden.

26 Kommentare zu “Soft- und Hard-Reset von Garmin Geräten

  1. Werder Soft- noch Hardreset bringen irgendwas…. Es erscheint zwar Pair, aber sobald ich die App starte um zu koppeln, springt der Vivifit 3 auf Sync. Immer, immer, immer…
    Abgesehen davon hat es das Garnimlogo nie auf den Bildschirm geschafft. Immer dieses weiße Dreieck, dann Pair, dasnn sync.

    1. Hallo Feli,

      hast Du es mal andersrum probiert? Zuerst die App starten, dann nach einem neuen Gerät suchen und dann in den Pair Modus auf der Vivofit wechseln?

      Gruß,
      Benni

  2. Hallo,
    Ich habe auf Grund von Synchronieierungsproblemen von Vivoactive Hr und Garmin Connect die App gelöscht und neu geladen. Ich komme dann bis: fast fertig, Synchronisieren Sie das Gerät. Meine Vivoaktive zeigt an dass synchronisiert wurde, wenn ich dann auf der App auf Weiter drücke, passiert gar nichts! Wenn ich zurück gehe, komme ich bis zur Auswahl vom Handgelenk aber nicht in die App.
    Alles runter, aber dann wieder das gleiche.
    Ich habe die Vivoactive schon 9 Monate und bis auf gelegentliche Verzögerungen beim Synchronisieren hat alles auf meinen IPad Air 2 sehr gut funktioniert? Garmin Support reagiert nicht auf meine Anfragen.
    Können Sie mir helfen?

  3. Hallo,
    beim Versuch, mein vivosmart3 per PC auf die aktuelle Winterzeit umzustellen, funktionierte leider nicht. Können Sie mir bitte helfen? Danke im Voraus

  4. Bei meiner Garmin Vivoactive HR funktioniert die Bluetooth Verbindung nicht mehr. Es scheint immer “warten” auf. Habe auch schon Hard Reset gemacht. Nutzt nichts.
    Kann mir jemand helfen

  5. Hallo, habe eine neue Fr735xt. Bin irgendwie in den test Mode (Diagnostic mode) gekommen und komme nicht mehr in den normalen mode. Habe alle resets probiert, aber kein Erfolg. Weiss jemand Bescheid. Thanks
    Martin

  6. Hallo,
    bei mir funktioniert das GPS nicht mehr. In der System-Info steht bei GPS Version 0.00. Ein Reset jeglicher Art hat leider nicht geholfen, als Version habe ich das Update 9.20.
    Kann mir jemand helfen? Der Garmin-Support antwortet (noch!?) nicht…
    Danke und Gruß
    Benjamin

  7. Hi ich bin seid heute stolze Besitzerin einer Vivoactive 3.
    Erstmal ans Stromnetz zum aufladen und dabei einiges ausprobiert, ich war begeistert! Ich sah dann das die Watch mit Garmin Express verbunden werden sollte um die neueste Software zu installieren. Gesagt-Getan. Irgendwie hab ich anscheinend das Display gesperrt, denn ich kann es überhaupt nicht mehr bedienen. Das einzige was noch klappt ist der Knopf an der Seite. Wer kann mir dabei helfen es wieder zu entsperren?
    Danke und Gruß
    Gaby

  8. Hallo, mein Garmin forerunner 935 hat sich beim Radfahren beim anzeigen einer neuen runde aufgehängt. Die Uhr reagiert auf keine drücken irgendwelcher Tasten (einschließlich 20 sek halten). Lediglich die beleuchtung lässt sich ein oder aus schlaten…hat jemand einen Tipp?

  9. Zunächst vielen dank für die nützlichen Infos hier. Habe die Forerunner 235 und jetzt diverse Tutorials, Videos etc. durchprobiert.
    Meine FR lässt sich zwar ein und ausschalten, jedoch gehen Teile der Soft- und womöglich Hardware nicht mehr. Insbesondere der Button rechts oben (Auswahlknopf) geht nur noch sporadisch. Halte den fehler aber Softwarebedingt. Ist es möglich einen Hard Reset ohne das Drop down Menu durchzuführen?
    Komme nicht mehr in das Menu.

    1. Hallo Hendrik,

      mir ist keine andere Möglichkeit bekannt. Wenn der Knopf nicht mehr funktioniert kann es aber durchaus auch ein Problem mit der Hardware sein. Sende die Uhr doch einfach mal bei Garmin ein?

      Gruß,
      Benni

  10. Hallo, meine Gamin vivoactive HR lässt sich nicht mehr einschalten. Es erscheinen am Display nach dem Anschließen an das Ladegerät lediglich zwei graue Streifen. Könntet ihr mir bitte helfen? Liebe Grüße

  11. Ein freundliches “Hallo” in die Runde.

    Ich besitze seit ca. Anfang März 2018 die Vivofit 3. Gestern zeigte sie den ganzen Tag “About” und Tastendrücke funktionierten nicht. Abends war die Batterie leer. Nach deren Austausch lief die Vivofit dann wieder eine Weile.

    Nachdem ich nun Soft- und Hardwarereset probiert habe, schaltet die Vivofit selbst durch das Menü, obwohl ich die Taste nur kurz gedrückt habe. Ich bin mir nicht sicher, ob der Reset wie erwartet funktioniert hat.

    Oben haben Sie beschrieben, man soll 10x die Taste schnell nacheinander drücke. Soweit komme ich garnicht. Nach fünf mal drücken schaltet sie wieder selbst durch das Menü.

    Was können sie mir raten? Die Garantie ist noch nicht abgelaufen.

    Liebe Grüße und Danke im vorraus.

  12. Hallo. Ich würde gerne bei meinem Garmin vivosport einen soft ggf. auch hard reset durchführen da ich ebenfalls synchronisierungsprobleme habe und würde mich über eine entsprechende Erweiterung eurer Geräteliste freuen;)

  13. Sync FR735XT:
    Habe die Erfahrung gemacht, dass sich meine Forerunner 735XT per Bluetooth mit dem Handy problemlos verbindet, seit ich beim Handy immer das GPS mit einschalte. Also ist meine Routine: Bluetooth an der Forerunner an, Bluetooth + GPS + Garmin Connect App am Handy an, und es synchronisiert. Vielleicht löst es ja von noch jemanden das Sync-Problem. Viel Glück!

  14. Hallo,bei meinem Edge 1000 funktioniert das mit dem gedrückt halten von der linken Ecke leider auch nicht.Ich kann nichts mit “Ja” bestätigen
    Guß Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.