Update für Garmin Forerunner 735XT verfügbar

Garmins Multisport-GPS-Uhr Forerunner 735XT kann nun auch auf Strava Segmente zum Radfahren und Laufen zugreifen und unterstützt Zubehör der Varia-Serie …

Garmin hat ein neues Update für die Forerunner 735XT veröffentlicht, mit dem die Multisport-Uhr einige neue Funktionen zum Radfahren und für das Lauftraining erhält.

Strava Segmente und Suffer Score

Nutzer eines Strava Accounts, können nun auch Strava Segmente auf ihre Forerunner 735XT übertragen. Bewegt man sich beim Radfahren oder Lauftraining auf ein solches Segment zu, kann auf der jeweiligen Strecke gegen eigene Rekorde oder Bestleistungen anderer Strava Nutzer angetreten werden. Strava Premium Nutzer können zudem den Suffer Score abrufen, der die Intensität von Aktivitäten bewertet. Eine dreimonatige Strava Premium-Mitgliedschaft ist im Kaufpreis der Forerunner 735XT bereits enthalten.

Garmin-Forerunner-734XT-Update-02

Werbung

Unterstützung von Varia Produkten

Als Multisport-Uhr wird die Forerunner 735XT von vielen Nutzern auch als Fahrradcomputer eingesetzt. Wer an seinem Fahrrad das Varia Radar verwendet, kann sich nun auch auf der Uhr vor herannahenden Fahrzeugen warnen lassen. Die Unterstützung des In-Sight-Displays Varia Vision ermöglicht die Darstellung von Trainingsdaten der Uhr im Blickfeld des Nutzers.

Das aktuelle Update für die Garmin Forerunner 735XT kann kostenlos über Garmin Express heruntergeladen werden.

Garmin-Forerunner-734XT-Update-01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.