Sommer, Sonne, Strand, Smartphone!

Den Urlaubsort entdecken & Fotos

Den Urlaubsort entdecken

Alles, was Ihr braucht, ist ein Smartphone. Es bringt genau das technische Equipment mit, welches Ihr benötigt, um euren aktuellen Urlaubsort zu entdecken. GPS-Chip, Internetverbindung, Kamera und umfangreiche Apps stehen Euch hierbei zur Seite.

Marco Polo City Guides (iOS)

Gerade bei Städtereisen punkten Marco Polo iOS Apps auf ganzer Linie. Die Apps sind sehr umfangreich, allerdings auch nicht kostenlos. Je Stadt verlangt Marco Polo 3,99 EUR. Wir finden das nicht zu teuer, denn brauchbare Reiseführer kosten weit mehr und verstauben meist nach dem Urlaub im Regal.

Marco Polo bietet derzeit 28 Städte an, darunter findet Ihr beispielsweise Paris, Barcelona, Amsterdam, London, Berlin und viele mehr. Die Apps verraten Euch nicht nur, wo die nächste Sehenswürdigkeit auf Euch wartet, sondern auch wo Ihr am Abend etwas essen, trinken oder feiern könnt. Zusätzlich habt Ihr die Möglichkeit, über die App ein Taxi zu rufen und erspart Euch die lange Suche nach einer Telefonnummer; ebenfalls bietet Marco Polo die Option, Einkaufsmöglichkeiten aufzusuchen. Wie Ihr seht, bietet die App viele Möglichkeiten für einen sorglosen Urlaub und ist wirklich eine Bereicherung.

Quelle: Marcopolo.de

MTrip (iOS und Android)

Der direkte Konkurrent zu den Marco Polo City Guides heißt MTrip. MTrip bietet eindeutig mehr als die Marco Polo App. Das merkt man nicht nur am breiteren Städte-Angebot sondern auch daran, dass die App komplett offline funktioniert. Bevor man eine Reise antritt, hat man die Möglichkeit, sämtliche Aktionen vorher zu definieren (siehe Video), POIs anzugeben und eine Prioritäten-Liste zu erstellen.

Mtrip ist nicht nur die beliebteste Reiseführer-App, sondern gehört auch zu den besten seiner Art. Die App wurde bereits mehrfach positiv getestet und gewann sogar den Webby Award 2012. MTrip bietet derzeit 28 Städte-Apps an, darunter New York, Dubai, Hong Kong, Berlin, Rom und Venedig. Mtrip kostet je Stadt 4,99 EUR, egal ob iOS oder Android. Ein absolut gerechtfertigter Preis für einen Offline-Reiseführer mit derartigem Umfang.

Gerade der Windows Phone App-Markt wächst derzeit dauerhaft, und auch hier finden wir eine weitere Top Reiseführer-App vom Michael Müller Verlag. Mit 17 Städten leider sehr wenig Auswahl und mit 8,99 EUR auch recht teuer im Vergleich zur Konkurrenz. Einige Städte sind jedoch zum Aktionspreis für 4,99 EUR verfügbar. Die Michael Müller Reiseführer sind ähnlich umfangreich wie die bereits vorgestellten Reiseführer.

Urlaubsfotos

Mittlerweile haben Smartphones die normale digitale Kompaktkamera fast ersetzt, die Qualität ist teilweise verblüffend. Aktuelle Spitzenreiter wie das Samsung Galaxy S3 und das iPhone 4S schießen wirklich tolle Fotos. Eine Kompaktkamera, mit der gleichwertige Fotos möglich sind, kostet schnell mal 150 EUR – 200 EUR.

In unseren Tests haben wir uns oft erlaubt, Kameras und deren Bilder zu bewerten, hier überlassen wir das Ganze Euch. Schaut Euch die Bilder an und bekommt Euren eigenen Eindruck. Über Kommentare und Feedback würden wir uns natürlich freuen.

Für einen schnelleren Download haben wir die Bilder etwas verkleinert, der Qualitätsunterschied ist trotzdem noch zu erkennen.

Samsung Galaxy S3 (i9300)

Samsung Galaxy S3 - Aufgenommen von Mathias

HTC One X

HTC Onxe X - Aufgenommen von Mathias

Nokia Lumia 900

Mit Nokia Lumia 900- Aufgenommen von Mathias

Apple iPhone 4S

iPhone 4s- Aufgenommen von Mathias

Werbung

Seiten: 1 2 3 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.