GNS 4720 Drive Recorder

Fazit, Bezugsquellen und weiterführende Links

Inhaltsverzeichnis

Fazit

GNS 4720 Drive Recorder - Fazit - 1Der GNS 4720 Drive Recorder erfüllt seinen Zweck sehr gut, er zeichnet sowohl die GPS-Daten als auch eine Videodatei bei jeder der einstellbaren Auslösungen durch den Schwerkraftsensor zuverlässig auf. Diese Daten sind sehr einfach auch in Google Earth darstellbar. Die Video- aufzeichnungen lassen sich einzeln in das universell nutz- bare AVI-Format konvertieren. Vielfältige Auswerte- möglichkeiten stehen bis zu druckbaren Reports zur Verfügung.

Etwas störend ist, dass sich nicht alle Funktionen über die mitgelieferte Software einstellen lassen, sondern der Weg über die Steuerdatei der Hardware (*.ini) gewählt werden muss um z.B. die Dauer der Videoaufzeichnung vor und nach der Auslösung einzustellen. Ein weiteres Update der Software, das dieses kleine Manko beseitigt wäre wünschenswert.

Auch eine Erweiterung des Funktionsumfangs, wie z.B. Nachtaufzeichnungen, geschwindigkeitsabhängige Videoaufnahmen (einstellbares Limit),Audioaufnahme, Videoaufzeichnung auch wenn der Driverecorder stromlos ist (Diebstahlschutz) oder Übertragung der Aufzeichnungen per GSM/UMTS würde den Nutzen und Nutzerkreis des GNS 4720 Drive Recorders noch erhöhen. Einiges davon ist jedoch sicherlich nur mit erweiterter Hardware möglich.

Nicht zuletzt wegen dem hohen Preis ist der GNS 4720 Drive Recorder wohl eher etwas für den Vielfahrer oder den gewerblichen Einsatz zum Beispiel in Transportunternehmen.

 Einfache Bedienung
 leichte Montage
 Vielfältige Auswertemöglichkeit
 schneller GPS-Empfang
 Report Funktion
 Nicht alle Funktionen per Software einstellbar

 


Weitere Informationen:

Karl (Forenusername kkoeniger), im Juli 2009.

Seiten: 1 2 3 4 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.