Qstarz BT-Q1300 nano

Der kleine GPS-Empfänger BT-Q1300 aus dem Hause Qstarz mit 66 Kanal Parallelempfang im pocketnavigation.de Test…

Einleitung, Technische Daten und Kurzfazit

Einleitung

Der GPS-Empfänger BT-Q1300 nano von Qstarz ist extrem auf kleine bauliche Maße ausgelegt. Mit 66 Kanal Parallelempfang gehört er zur neuen Generation der Empfänger. Kann der Kleine überzeugen? Wie wirkt sich die AGPS-Fähigkeit des Empfängers aus? Welches Verhalten zeigt der Datenlogger?

Ein Praxistest bei pocketnavigation.de sollte zeigen, ob der Empfänger im Auto und zu Fuß nutzbar ist. Außerdem haben wir einen Blick auf die QSports Software geworfen mit der der BT-Q1300 GPS-Empfänger zum Fitnessbegleiter wird.

Qstarz BT-Q1300 nano - Einleitung - 1


Technische Daten

Allgemein  
GPS Chipsatz MTK GPS Modul
Frequenz L1, 1575,42 MHz
Kanäle 66 CH All in View tracking
C/A Code 1.023MHz Chiprate
Antennentyp (intern) Patch Antenne mit LNA
   
Empfindlichkeit  
Tracking – 165 dBm  
   
Acquisitionsraten  
Kaltstart 36 Sek. Im Durchschnitt
Warmstart 33 Sek. Im Durchschnitt
Heißstart 1 Sekunde im Durchschnitt
Re-acquisition <1 Sek.
   
Aufladbarer Li-ion Akku  
Eingangsspannung Vin: DC 3,0 – 5,0 V
Ersatzspannung DC 1,2+ 10%
Stromverbrauch 42 mA
Ladezeit 3 Std.
   
Umgebungsbedingungen  
Betriebstemperatur minus 10 bis plus 60 Celsius
Lagertemperatur minus 20 bis plus 60 Celsius
Ladetemperatur 0 bis 45 Celsius
   
Genauigkeit (ohne DGPS)  
Position  
3.0m 2D-RMS  
<3m CEP(50%) ohne SA (horizintol)  
DGPS (WAAS, EGNOS, MSAS, RTCM) 2,5 m
   
Geschwindigkeit  
0,1 m/sDGPS (WAAS, EGNOS, MSAS, RTCM) 0,05m/s
Zeit 50 nS RMS
Datum WGS-84
   
Dynamische Umstände  
Höhe <18000m
Geschwindigkeit <515m/Sek.
Beschleunigung <4G

Kurzfazit

Für die Leser, die nicht alle weiteren Details benötigen, hier das Kurzfazit und eine generelle Bewertung vorweg.

Der BT-Q1300 konnte im Praxistest den Anforderungen gerecht werden und kann in die Gruppe der TOP-Empfänger empfohlen werden.




Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.