Tipps u. Tricks zu MN|5

Hier werden rechtzeitig zum Erscheinen von MN|5 Tipps veröffentlicht.

Einleitung

Allgemeines

Dieser Bereich ist erst im Aufbau. Im Forum gibt es einen  Thread wo Ihr Tipps&Tricks posten könnt. Hier seht Ihr eine kleine Sammlung von nützlichen Tipps für den MobileNavigator|5 von Navigon.

Bitte informiert mich, wenn Euch dazu noch etwas einfällt. Die  alten Tipps zu (B)MN und MN|4 sind auf meiner Homepage weiter online.

Es werden immer wieder Dateien am PocketPC erwähnt, die editiert werden sollen. Das kann einerseits mit dem Explorer der PC (man kopiert die Datei per ActiveSync auf den PC, ändert und schiebt wieder zum PPC) oder mit einem Editor direkt am PocketPC geschehen: z.B. Freeware wie  Tillanosoft Pocket Notepad oder  Explorer oder  Total Commander.
Für Änderungen in der Registry kann die Freeware  PHM Registry Editor verwendet werden.


Startmeldung deaktivieren

Wen die bei jedem Start von MN|5 erscheinenede Startmeldung stört, der fügt im Abschnitt:

[MobNav]

showsecuhint = 0

in der Datei prefs.ini ein, die sich im Root des MN|5 befindet. 

 Sicherheitshinweis: Die Nutzung dieses Tipps im Strassenverkehr ist nicht gestattet!


Alternative Stimmen

Seit einiger Zeit bieten wir alternative und lustige Stimmen für den MobileNavigator|5 an. Die Stimmen werden durch den Austausch der Datei: german_sound.sfs gewechselt.

Eine Übersicht der verfügbaren alternativen Stimmen ist in folgendem Artikel zu finden:  Navi-Stimmen


PPC2002 Version bei MN|5 besser als 2003er?

(Antwort eines Navigon Mitarbeiter)

Bei mir rechnen beide Dateien ehrlich gesagt genau gleich lange bis zu dem Punkt mit den 97% der Routenberechnung.

In der 2003er Version sind kleine künstliche Wartezeiten enthalten, die dem iPAQ 2210 helfen sollen. Wie Ihr sicherlich wisst, hat der 2210 unheimliche Probleme mit dem Berechnen von Routen, wenn er einen BT-Empfänger benutzt. Das Gerät kann die BT-Verbindung oft nicht aufrecht erhalten, wenn es längere Routen berechnet, da der BT-Manager Probleme verursacht.

In meinen Tests war die Berechnungszeit nur wenig länger, als mit der anderen Datei, sollte also kein Problem sein.

Ich empfehle auf WM2003 auch die passende Datei zu verwenden. Es kann sonst zu Problemen mit dem Speichermanagement kommen.


Seiten: 1 2 3 4 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.