POI-Warner 2 MN-Edition

Eine AddOn Software für Navigationssysteme von Navigon und den TCM-Navigator (Aldi)Er dient zum Anzeigen/Aufnehmen/Verwaltenn und Warnen vor Point-of-Intereset. Die POIs werden über eine automatische Synchronisation auf den PocketPc übertragen und aktualisiert. (auch Blitzerdaten)

Intro

Vorwort

POI-Warner 2 MN-Edition - Vorwort - 1Ein großer Vorteil mobiler Navigationssysteme ist deren hohe Flexibilität und Erweiterbarkeit. Als AddOns bezeichnete Programme ergänzen bestehende Features und erweitern die Einsatzmöglichkeiten.
In dem hier vorgestellten POI-Warner AddOn geht es vor allem um POIs und Overlays. POI ist die Abkürzung für Point-of-Interest, sprich Punkt von Interesse. Solche Punkte von Interesse können eigentlich alles sein, was sich der menschliche Geist gerne auf einer Karte anzeigen lassen möchte: Tankstellen, Fastfoodrestaurants, Kundenadressen, Thermalbäder, Kartbahnen, Schwiegermütter oder eben stationäre Blitzanlagen. Dem Einfallsreichtum sind hier kaum Grenzen gesetzt, aber dazu mehr am Ende dieses Artikels.
Overlays sind nichts anderes als eine Sammlung von POIs, die im wahrsten Sinne des Wortes über die Karte gelegt werden. Overlays ist also der allgemeinere Begriff, denn nicht in allen Overlays müssen POIs sein. Man stelle sich z.B. Wetterdaten auf einer Navigationskarte vor, dass sind keine Orte von Interesse, aber interessant wäre es schon zu wissen, welches Wetter am Ziel herrscht.

Die meisten PocketPC Navigationssysteme bringen schon eine gewisse Anzahl von POIs mit. Interessante Dinge fehlen jedoch meist. Diese sind jedoch fester Bestandteil der Kartendaten und lassen sich durch den Benutzer nicht ändern oder erweitern. Lange Zeit war der TomTom Navigator (I II) das einzige System, welches „von Haus aus“ das Erstellen und Einblenden von eigenen Overlays ermöglichte. Aber wir kommen vom Thema ab, es ging um AddOns für den MobileNavigator bzw. den Medion Navigator (Aldi) – denn das im folgenden vorgestellte AddOn ermöglicht endlich auch für diese Systeme das Einbinden eigener Overlays. Doch das ist noch lange nicht alles, was dieses Tool leisten kann…


Rechtshinweis

Zuerst aber noch ein paar wichtige Worte zum Rechtlichen:

Technische Hilfsmittel, die vor Geschwindigkeitsüberwachungen warnen oder diese stören können sind im deutschen Straßenverkehr nicht zugelassen. Eine Verwendung dieser Hilfsmittel kann mit einer Ordnungswidrigkeit geahndet werden. Der Autor weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass der POI-Warner NICHT in Ländern in denen diese Warnsysteme nicht gestattet sind, eingesetzt werden soll und darf! Der POI-Warner kann aber natürlich vor Fahrtantritt alle Blitzer auf der Karte anzeigen und somit völlig legal eingesetzt werden. Genauso kann man den POI-Warner natürlich effektiv und legal in Ländern zur Radarwarnung einsetzen, in denen ein solches Verbot nicht existiert (z.B. Niederlande). Alle in diesem Test getroffenen Aussagen und durchgeführten Tests beziehen sich auf eine legale Anwendung und NICHT auf eine nicht erlaubte Anwendung zur Warnung vor Radarfallen in Deutschland. Es wird von pocketnavigation.de ausdrücklich von der Verwendung als Radarwarner in Deutschland (und damit eines Verstosses gegen die öffentliche Ordnung) abgeraten.


Seiten: 1 2 3 4 5 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.