Neue Garmin Star-Wars-Smartwatches als Sonderedition

Die Garmin-Smartwatches in der Star-Wars-Sonderedition wurden in Anlehnung an die Star-Wars-Hauptcharaktere Rey und Darth Vader konzipiert. Sie sorgen mit thematischen Elementen, eingravierten Zitaten der Helden, Jedi- und Sith-Logos für mehr Pfiff im Alltag von Star-Wars-Fans …

In Erwartung auf den Verkaufsstart der neuen Garmin Modelle vivoactive 4, vivoactive 4s und der AMOLED-Version Garmin venu können sich Star-Wars-Fans nun ganz besonders freuen. Für sie hat Garmin eine nahezu identische Smartwatch zur vivoactive als Star-Wars-Sonderedition vorgestellt.

Beim Look der Star Wars Smartwatches orientiert sich Garmin bei den Designelementen, den Materialien und einigen Features der Garmin Connect App an den beiden Star-Wars-Charakteren Rey und Darth Vader.

Alle Bilder in diesem Beitrag von Garmin

Der Look der hellen und dunklen Seite der Macht

Das Darth-Vader-Modell verfügt über ein 45 mm großes Display und ist in Schwarz gehalten. Dagegen ist die Rey-Edition mit einem 40 mm kleinem Display in Weiß gestaltet, ganz nach dem Motto der hellen und dunklen Seite der Macht. Auch spiegeln sich die beiden Star-Wars-Welten in charaktertypischen Materialien wider. So ist das jeweilige Display aus Gorilla Glass oberhalb mit einem Jedi-Zeichen bzw. einem roten Sith-Insigne verziert, die silberne Edelstahl-Lünette soll Reys Lichtwert darstellen und auch das weiße Lederarmband soll die Heldin im Widerstand gegen die dunkle Macht symbolisieren. Im Unterschied dazu stellt die schieferfarbene Lünette und das schwarze Ledearmband mit roten Akzenten den Stil des Sith-Lords dar.

Auf der Gehäuserückseite sind bekannte Slogans der Hauptcharaktere eingraviert, wie unten auf den Bildern zu sehen: “Nothing’s impossible” von Rey oder Darth Vaders berühmte Worte “Rule the galaxy”.

Auf Rey und Darth Vader thematisch abgestimmt sind auch die verfügbaren Watchfaces und Zielanimationen auf den Uhren sowie die Darstellung und Features der Garmin-Connect-App mit speziellen Star-Wars-Auszeichnungen, Animationen, Avataren, Insights oder Star-Wars-Logos.

 

Werbung

Weniger Schwimmfunktionen als die vivoactive 4

Beide Star-Wars-Uhren haben die gleichen Funktionen wie die vivoactive 4 und 4s, mit dem kleinen Unterschied, dass die Star-Wars-Sondereditionen weniger Schwimmfunktionen bieten als die vivoactive-4-Modelle. Wer auf eine Herzfrequenzmessung am Handgelenk unter Wasser, Zeit- und Distanzalarme beim Schwimmen und die Schwimmbadfunktionen verzichten kann und anstelle dessen mit Schwimmtrainings zurechtkommt, mit dem möge die Macht sein.

Ansonsten sind die Star-Wars-Uhren mit den wichtigsten Smartwatch-Funktionen, wie man sie auch bei der neuen Garmin vivoactive 4 findet, ausgestattet, darunter Sport- und Fitness-Tools mit 20 vorinstallierten Aktivitätsprofilen sowie den neuen animierten Workouts für Yoga, Pilates, Cardio- und Kraftsport.

Des weiteren verfügen die Star-Wars-Smartwatches über Herzfrequenzmessung, diverse Gesundheitsfunktionen wie Menstruationstracking, Body Battery Energielevel, Wasserverbrauchaufzeichnung, einen Pulse OX Sensor, aber auch Smart Notifications, einen Musikspeicher für 500 Musiktitel von Spotify, Deezer oder Amazon Music und Garmin Pay für kontaktloses Bezahlen. Der Akku der Darth-Vader-Edition hält bis zu 8 Tage und bei der Rey-Edition bis zu 7 Tage im Smartwatch-Modus durch.

Preise und Verfügbarkeit

Sowohl die weiße Rey-Edition als auch das schwarze Darth-Vader-Modell sollen noch im 4. Quartal diesen Jahres für 399 Euro in den Handel kommen. Bekanntlich gibt es nicht nur erwachsene Star-War-Fans, weshalb Garmin auch für Mini-Jedi-Ritter eine Junior Star-Wars-Edition, die vivofit jr. 2, veröffentlicht hat.

Garmin Connect App mit Avataren, Animationen etc.

 

Ein Kommentar zu “Neue Garmin Star-Wars-Smartwatches als Sonderedition

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.