POIbase POI-Import verbessert

POIbase bietet ab sofort noch mehr Möglichkeiten um eigene POI-Dateien sowie Adresslisten zu importieren…

POIbase ist die größte hersteller- und plattformunabhängige Quelle, um mobile, festeingebaute und nachgerüstete Navigationssysteme sowie Apps um POIs und Blitzer zu erweitern. Auch wenn in den über 7 Millionen POIs bereits viel enthalten ist, gibt es in POIbase auch die Möglichkeit, eigene POI-Daten als CSV, KML oder GPX-Datei zu importieren. Der POI-Import ist nicht nur über die POIbase PC-Version, sondern auch über die neue browserbasierte POIbase Web-Version möglich (z.B. für Mac–Nutzer): POIbase Web-Version.

Dieser POI-Import wurde mit dem neusten POIbase Update noch mal deutlich verbessert. Folgende Verbesserungen wurden eingebaut:

  • POI-Kategorien mit anderen POIbase Nutzern teilen
    POI-Kategorien können mit dem Upload auch zur Veröffentlichung angeboten werden. Die geteilten Kategorien stehen unter Community > Community Import zur Verfügung.
  • POI-Icon Upload vereinfacht
    POIbase skaliert importierte POI-Icons automatisch auf die benötigte Größe z.B. 22×22 Pixel und vereinfacht damit die Erstellung neuer POI-Kategorien.
  • Schnelle Anzeige in der Karte
    Importierte POIs können nun bereits aus der Übersichtsliste heraus zur Ansicht auf der Karte ausgewählt werden. So ist eine schnelle Kontrolle sowie Bearbeitung der importierten Daten möglich.
  • POI-Import Plus mit Adressimport
    Über die kostenpflichtige Option “POI-Import Plus” (4,95 EUR) können nun auch Adresslisten ohne Koordinaten importiert werden. POIbase erzeugt automatisch die passenden Koordinaten und legt die Adressliste als POI-Kategorien an.
  • POI-Import Plus erweitert
    Nutzer von POI-Import Plus können nun 30 statt bisher 20 POI-Kategorien erstellen und eine POI-Kategorie kann 30.000 statt bisher 20.000 POIs enthalten.

Anleitungsvideo POI-Import

Das folgende Video erklärt, auf welche Weise POI-Dateien in POIbase importiert, bearbeitet und auf kompatible Systeme geladen werden können:

Links

1 Kommentar zu “POIbase POI-Import verbessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.