MEDION GoPal Outdoor Navigator für Android

Fazit, Bezugsquellen & weiterführende Links

Inhaltsverzeichnis

MEDION ist mit dem GoPal Outdoor Navigator für Android auf dem richtigen Weg. Alle, für eine erfolgreiche Outdoor-Navigation nötigen Optionen sind vorhanden.
Die Kombination aus kostenfreien OSM- und kostenpflichtigen BKG-Karten überzeugt. So kann jeder Nutzer für sich selbst entscheiden, wie viel er in das Produkt investieren möchte, oder ob ihm die kostenlosen Karten nicht eventuell sogar ausreichen.

Auch in Sachen Zuverlässigkeit gibt es nur Positives zu berichten, dabei sei allerdings erwähnt, dass die Performance natürlich abhängig von der verwendeten Hardware ist. Bei unseren Testprobanden, dem MEDION P4310 und dem Samsung Galaxy S, kam es jedoch zu keinerlei Abstürzen der Software.

Die Installation des GoPal Outdoor Navigator geht leicht von der Hand, die Bedienung ist durchweg intuitiv und alle Funktionen sinnvoll und schnell zu erreichen. Mitunter zeigte sich das Medion P4310 in der Bedienung etwas träge, was aber sicher der geringen Rechenleistung geschuldet ist, denn das Samsung Galaxy S bestätigte dieses Verhalten nicht. Hier konnten wir einen äußerst flüssigen Kartenaufbau verzeichnen.

Wenn die Geocaching-Optionen noch weiter ausgebaut werden, gefällt uns auch dieser Punkt. Das Suchen und Finden der kleinen Schätze ist mit dem GoPal Outdoor Navigator für Androide durchaus möglich und komfortabel gelöst. Gespannt blicken wir in die Zukunft und hoffen, dass MEDION den eingeschlagenen Weg weiter fortschreitet. In unserem Forum berichten erste Nutzer sogar, dass sie die MEDION GoPal Outdoor Navigator App bereits ihren reinen Outdoor-Geräten (z.B. von Garmin) vorziehen.


Bezugsquelle

Erhältlich ist der MEDION GoPal Outdoor Navigator für Android Smartphones über Google Play. Der Store kann entweder direkt über das Smartphone oder den Browser am PC aufgerufen werden.


Werbung

Weiterführende Links

Seiten: 1 2 3 4 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.