TomTom XXL IQ Routes edition Europe

Hardware und Display

Das TomTom XXL IQ Routes ist aus schwarzem, matten Kunststoff gefertigt, der einen sehr hochwertigen Eindruck hinterlässt. Das Gerät besitzt lediglich einen Ein/Ausschalter am rechten oberen Rahmen und unten mittig angebracht einen Mini-USB-Eingang, der sowohl für Datenübertragung als auch zum Laden dient. Eine LED neben diesem Eingang zeigt den Ladezustand an bzw. ob das Gerät mit Strom versorgt wird.

Weitere Anschlüsse oder Tasten, beispielsweise laut/leise, Helligkeit o. ä. sind nicht vorhanden. Ein Kartenslot fehlt ebenfalls. Der Nutzer des TomTom XXL IQ Routes muss sich mit dem integrierten Speicher zufrieden geben, der 2 GB beträgt und für die Europakarte gerade ausreichend dimensioniert ist. Erweiterungsmöglichkeiten des Speichers gibt es somit nicht.

Auf der Rückseite des TomTom XXL IQ Routes befindet sich ein Lautsprecher, der fast 1/3 der Gerätegröße ausmacht. Um den Lautsprecher herum angebracht sind 3 Haltenasen für die EasyPort-Halterung. Diese Art der Befestigung ist durchdacht und simpel zu bedienen, die Halterung selbst lässt sich durch Drehen der Halteplatte problemlos und sicher an der Frontscheibe anbringen.

TomTom XXL IQ Routes edition Europe - Hardware - 1 TomTom XXL IQ Routes edition Europe - Hardware - 2


Das TomTom XXL IQ Routes besitzt ein 16:9-LCD-Display mit einer Bildschirmauflösung von 480 X 272 Pixeln. Durch die 5-Diagonale (entspricht 13 cm) wird sichergestellt, dass – egal wo oder in welcher Entfernung das Gerät an der Frontscheibe vom Fahrer entfernt angebracht wird – eine perfekte Ablesbarkeit sowohl der Routenführung als auch der Informationen über Restzeit bis zum Ziel, Ankunftszeit, Geschwindigkeit, Abbiegehinweise etc. gegeben ist. Das ist eine prima Sache und dient unseres Erachtens absolut der Verkehrssicherheit, da tatsächlich ein einziger Blick genügt, um alle Informationen zu erfassen zu können. Dies zeichnet das TomTom XXL IQ Routes im Vergleich zu PNA mit geringerer Größe wirklich deutlich aus. Das Bild zeigt die Größenverhältnisse im Vergleich zu einem Festeinbau.

Auch bei starker Sonneneinstrahlung war stets eine ausreichende Helligkeit gegeben, durch die matte, nicht reflektierende Oberfläche kam es auch nie zu unerwünschten Spiegelungen, welche die Ablesbarkeit des Displays beeinträchtigt hätten. Nachts lässt sich die Helligkeit so weit abdimmen, dass in Verbindung mit den softwaremäßig auswählbaren Nachtschemata Blendungen oder eine unangenehme Helligkeit beim Fahren vermieden werden.

TomTom XXL IQ Routes edition Europe - Display - 1


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.