Aller guten Dinge sind drei: Becker Z203, Z204 & Z205

Die "Neuen" sind da !

Einleitung

Aller guten Dinge sind drei: Becker Z203, Z204 & Z205 - Einleitung - 1Mit den Modellen Traffic Assist Z203, Z204 und Z205 hat Becker seine Z-Serie gleich um drei Top-Geräte im Bereich der Highend-Navigation erweitert.Da die aktuelle Traffic Assist Serie nun schon eine ganze Weile erhältlich ist, war es Zeit für uns, diese Geräte mal auf Herz und Nieren zu testen.

Wo liegen die Unterschiede ?
Was ist neu ?
Wie schlagen sich die Geräte im Alltag ?

Unser ausführlicher Testbericht liefert Antworten auf diese Fragen.


Beschreibung

Nach dem Z103 und dem Z200 setzt Becker mit den neuen Traffic Assist Geräten Z203, Z204 und Z205 die Erfolgsgeschichte der Z-Serie konsequent fort.

Die Neuen erfuhren äusserlich eher ein behutsames Facelifting und heben sich mehr durch eine Reihe durchdachter Zusatzfunktionen von den anderen Geräten der Z-Serie ab.

One-Shot-Sprachsteuerung, NAVTEQ Traffic Patterns, 3D-Ansichten (Stadt/Gelände) und TTS (Text-to-Speech) sind nur einige Schlagworte, die dieses neue Leistungspaket beschreiben.

Da sich die drei neuen Geräte der Z-Serie technisch kaum unterscheiden, beziehen wir uns im Test auf das Top-Modell Z205 und weisen nur bei Unterschieden auf die beiden anderen Geräte hin.



Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.