Renault Carminat TomTom

Fazit, Bezugsquellen und weiterführende Links

Fazit

Renault Carminat TomTom - Fazit - 1Das Carminat TomTom hat im Test einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Es konnte durch seine Funktion- alität sowie durch seine einfache und intuitive Bedienung überzeugen.

Der Preis von 490 EUR ist für ein festeingebautes System mehr als fair und preislich fast unschlagbar. Insbe- sondere die preisgünstige Aktualisierung des Karten- materials ist eine willkommene Alternative zu andern Festeinbaulösungen.

Die Vielfältigkeit der zu nutzenden Navigationsmöglichkeiten, gepaart mit der Verwendung neuester Sensoren-Technik zeigt, dass gerade im Kleinwagen- bzw. Mittelklassebereich der Einsatz eines vollwertigen Navigationssystems nicht zwangsläufig teuer sein muss. Dafür muss der Nutzer allerdings auch auf die bekannten multimedialen Inhalte wie die Wiedergabe von DVD und MP3 verzichten.

Das Carminat TomTom kann man also als reines Navigationsgerät bezeichnen, was durchaus auf Interessente stoßen wird. Die wenigen, negativen Aspekte die uns aufgefallen sind, liegen vor allem im mitgelieferten Kartenmaterial. Es ist unverständlich, das aktuelle Leistungsmerkmale wie IQ-Routes oder auch ein Fahrspurassistent nicht angeboten werden. Bleit zu hoffen, dass hier seitens TomTom wie gewohnt in Form von kostenfreien oder auch mit kostenpflichtigen Updates nachgebessert wird. Bei dem besonders geringen Preis des Carminat TomTom wäre die Möglichkeit der kostenpflichtigen Zusatzoptionen durchaus denkbar.

Folglich kommen wir damit zu dem Schluss, dass das Carminat TomTom seinen Platz in der Liga der festeingebauten Navigationssysteme finden wird und beim Kauf eines neuen Renault als Navigationslösung unbedingt in Betracht gezogen werden sollte.

 Preis / Leistung
 kontrastreiches, gut ablesbares Display
 einfache und intuitive Bedienung
 günstige Kartenaktualisierung
 Unterstützung durch moderne Sensortechnik
 POI Verwaltung
 Nutzung systemfremder POI
 Fehlende Multimediale Anwendungen wie die DVD und MP3 Wiedergabe
 keine Nutzung von IQ-Routes und Fahrspurassistenten

 

 

 

 

 

 

Aktualisierung GEO24-Redaktion Januar 2010:

Dank eines Leserhinweises können wir inzwischen zwei der obigen negativen Testeindrücke wieder streichen. Mit dem letzten Softwareupdate hat TomTom dem Renault Carminat ebenfalls die Nutzung der IQ-Routes und den Fahrspurassistenten spendiert und somit dieses Navigationssystem für den Endanwender noch attraktiver gemacht. 

 


Bezugsquelle

Das Carminat TomTom ist in Verbindung mit der Bestellung eines neuen Renault CLIO, MÉGANE oder SCÉNIC beim Fachhändler zum Preis von 490 EUR erhältlich.


Weiterführende Links

TomTom Webseite (externer Link)
Renault Webseite (externer Link)
Renault Autohaus Ohrdruf (externer Link)
TomTom Forenbereich im Forum von geo24.de und pocketnavigation.de
POI-Dienste für Renault Carminat TomTom

Marcus (Forenusername auktionator-77), im Mai 2009



Seiten: 1 2 3 4 5 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.