Renault Carminat TomTom

Routenplanung und POI Verwaltung

Routenplanung

Der Menüumfang des Carminat TomTom beinhaltet auch eine Routenplanung. So kann beispielsweise eine Route von Punkt A zu Punkt B berechnet werden. Der tatsächliche Standort des Fahrzeugs spielt hierbei keine Rolle. In das aktuelle Routing kann bei Bedarf ein Zwischenziel eingefügt werden. Des weiteren steht dem Nutzer eine Planung zu mehreren Zwischenzielen zur Verfügung. Hierbei werden die gelisteten Zwischenziele der Reihe nach angesteuert bis letztendlich das eigentliche Ziel erreich wurde.


POI Verwaltung

Werksseitig sind zahlreiche Points of Interest (POI) in verschiedenen Kategorien auswählbar. Damit wird eine Navigation zu Bahnhöfen, Autohäusern, Werkstädten und vielen anderen als POI erfassten Zielen ermöglicht. Diese können wahlweise in der Kartenansicht angezeigt werden. Über MapShare können einzelne POI ergänzt, verändert oder auch gelöscht werden.

Auch das Carminat TomTom ermöglicht es, herstellerfremde POI zu verwenden. Damit lassen sich auch die POI-Overlays von pocketnavigation.de nutzen. Die Overlays werden einfach in das entsprechende Map-Verzeichnis auf der SD-Karte kopiert und sind anschließend über die POI-Verwaltung auswählbar.

Mit dem POI-Warner Sync-Tool von pocketnavigation.de geht die Installation sogar noch einfacher. Über das kostenlose Tool können verschiedene POI-Kategorien ausgewählt und dann automatisch auf die SD-Speicherkarte kopiert werden. Mit dem Sync-Tool besteht der Zugriff auf mehr als 377.000 Sonderziele (POI) in den unterschiedlichsten Kategorien für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz. Ein Großteil der Datenbank kann kostenlos genutzt werden, kostenpflichtig sind beispielsweise die Blitzerdaten oder Notdienstapotheken.

Renault Carminat TomTom - Routenplanung und POI Verwaltung (3835) - 1 Renault Carminat TomTom - Routenplanung und POI Verwaltung (3835) - 2

Alle verfügbaren POI Overlays, System-Eigene wie System-Fremde können in einer bereits vorhandenen Warnfunktion des Carminat TomTom aufgenommen werden. Bei Annäherung an einen POI der in einem entsprechenden Overlay erfasst ist, erfolgt eine optische, sowie akustische Warnung. Die Warnoption kann vom Nutzer entsprechend personalisiert werden.

Zuzüglich besteht die Möglichkeit, auch auf die TomTom eigenen Radarkameras zurückzugreifen die allerdings nur feste Standorte von Blitzern bieten. Ein entsprechendes Jahres-Abo kann über TomTom Home abgeschlossen werden.



Seiten: 1 2 3 4 5 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.