MEDION GoPal 4.0 PE (ALDI)

Screenshots Teil I von MEDION GoPal 4 PE

Zieleingaben

Mit der Version 4 stehen dem User jetzt fast alle möglichen Wege zur Zieleingabe zur Verfügung. Auch der Standardweg über über die Tastatur mit der üblichen Auswahl von Land, PLZ, Stadt, Straße und Hausnummer wurde in der neuen PE optimiert. Lange hat es gedauert, aber jetzt stehen erstmals in einer GoPal Version auch die möglichen Hausnummern einer Straße zur Auswahl zur Verfügung. Neu ist auch die Auswahl von Kreuzungen.

Eine weitere Möglichkeit direkt an das Ziel zu kommen, ist die neue GPS-Koordinateneingabe, die unter GoPal 3 nur durch ein Zusatzprogramm eines User aus unserem Forum ermöglicht wurde. In GoPal 4 wird nun Wahlweise die Eingabe der Breitengrade im Dezimal- oder Gradformat ermöglicht. Ebenso ist die Wahl eines beliebigen Ortes in der Karte annavigierbar.   

Beste Neuerung ist natürlich die durchgängige Zieleingabe per Sprachwahl, bis hin zum Start der Navigation unter Wahl der Routenoptionen. Alles über die eigene Sprache anwählbar, ohne weiteres Berühren des Touchscreens! Dies funktionierte bei uns auf Anhieb problemlos und hat uns von der Bedienung deutlich besser gefallen als beim TomTom GO 720T.

Wurde die Spracheingabe durch die Hardwaretaste aktiviert, bilden sich um die möglichen Eingabefelder Sprechblasen und bei Auswählmöglichkeiten Aufzählungszeichen. Somit wird sofort ersichtlich, was überhaupt per Sprache steuerbar ist.

Aber nicht nur die reine Zieleingabe lässt sich durch Spracheingabe bewältigen. Viele Funktionen wie Zoom, Lautstärke, Routenoptionen usw. lassen sich bequem durch die Spracheingabe bedienen.

Unverständlich ist allerdings, warum es keine Möglichkeit mehr gibt den aktuellen Standort direkt abzuspeichern. Hier müsste aus unserer Sicht nachgebessert werden.

MEDION GoPal 4.0 PE (ALDI) - Zieleingaben - 1


Vielfältige Einstellmöglichkeiten

GoPal 4 bietet deutlich mehr Einstellmöglichkeiten als noch sein Vorgänger. Gut gefallen hat uns hier die Optik der aktuell ausgewählten Optionen.

Zum Beispiel können neben der bekannten ABC-Tastatur jetzt auch das deutsche, englische oder französische Tastaturlayout gewählt werden.

MEDION GoPal 4.0 PE (ALDI) - Vielfältige Einstellmöglichkeiten - 1


Routenoptionen – TMCpro

Die Routenoptionen sind gegenüber der GoPal 3 PE gleich geblieben. Ob PKW, Fußgänger, Fahrrad oder Motorrad, diese 4 Fortbewegungsmöglichkeiten stehen dem User in der neuen PE ebenfalls zur Auswahl.

Positiv ist uns hier aber aufgefallen, dass das Problem fehlender Abbiegehinweise und Abbiegepfeile an bekannte Stellen in der Version 3 ist anscheinend behoben worden ist. Die von uns anvisierten Strecken lieferten diesmal ein einwandfreies Ergebnis. Auch das Vermeiden von Fähren erfolgte in einer Simulationsfahrt fehlerfrei.

Lediglich die dynamische Verkehrsführung, dank TMC und TMCpro, bereitete uns in mehreren Versuchsfahrten weiterhin Kopfzerbrechen. Hier scheint GoPal 4 leider weiterhin mit den gleichen Schwächen zu kämpfen haben wie noch sein Vorgänger. Meldungen wie:“ Es kann keine Ausweichroute berechnet werden“, oder Ausweichrouten durch ein Autobahnkreuz sind leider immer noch vorhanden. Genaueres müssen aber intensive Tests zeigen, die uns leider bislang nicht möglich waren.

MEDION GoPal 4.0 PE (ALDI) - Routenoptionen - TMCpro - 1


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.