Haicom: 303III/305III/405BT/(401BT)

Vergleich 3er Haicom SIRF III GPS-Empfän- ger (CF&BT)…

Einleitung und technische Daten

Vorwort

Haicom: 303III/305III/405BT/(401BT) - Vorwort - 1

SIRF III boomt – offensichtlich! Der SiRFstarIII-Chipsatz bietet einen Quantensprung bezüglich der Leistungsfähigkeit… Ist das so?

Dieser Frage werden wir versuchen nachzugehen.

Doch an dieser Stelle zuerst meinen besonderen Dank an  C & J Direct GmbH, die deutsche Vertretung von HAICOM, hat mir zum Testen eine Hi-303 III, eine Hi-405BT sowie eine Hi-305 III zur Verfügung gestellt. Alle 3 Mäuse besitzen den SIRF III-Chip und gehören damit zur derzeitigen Spitzengruppe aller Mäuse. Außerdem wurde mir ein BT-Slipper Hi-401BT zur Verfügung gestellt, damit kann ich mehrere Empfänger zeitgleich testen. Somit können von vornherein gewisse Unsicherheitsfaktoren, wie sie sich durch die Sat-Wanderung ergeben, eliminiert werden..

Damit präsentiert Haicom mit einem Schlag 3 SIRF III-Mäuse, die beiden aus der 300er Serie im bekannten 300-Design mit Klappscharnier, dabei ragt die 305 III aus der “Masse” heraus, sie hat einen integrierten SD-Slot. PDAs die nur über einen CF-Slot verfügen, können somit weiterhin Speicherkarten verwenden.



Die Empfänger 303 III und 405BT

Nach dem Öffnen der 3 Schachteln kam der erste “Aha”-Effekt. Haicom pflegt wohl ganz bewusst Geräte-Familien. So sind die Kabel der 303 III gleich denen der 303S, die optionalen Kabel der S lassen sich mit der III verwenden, die AC-und Car-Ladegeräte sowie das Verbindungskabel zu Slipper 401BT und der 405BT sind gleich und damit untereinander austauschbar. Dies unterstreicht den soliden Eindruck, der sich bereits bei der 303S – siehe Test – eingestellt hat.

Die 303er-Serie hat Klappscharniere, im 303S-Test bereits beschrieben. Ebenso wurde die universelle Anwendbarkeit bereits beschrieben, es sei im Detail auf diesen Test verwiesen. Slipper und 405BT besitzen ein sehr ähnliches Gehäuse, etwas größer als die 303er, die LEDs für Batteriezustand und BT sind an der gleiche Stelle und haben die gleiche Funktion.

Und noch eine nette Gemeinsamkeit: Slipper und 405BT haben den gleichen Akku mit satten 1600 mAh für – Manual-Angaben – 8 – 16 h Betriebszeit (die Angaben differieren leider zwischen Haicom-D und Haicom-Taiwan). 

Haicom 303 III                                                                  Haicom 405BT Akku herausgenommen

Haicom: 303III/305III/405BT/(401BT) - Die Empfänger 303 III und 405BT - 1 Haicom: 303III/305III/405BT/(401BT) - Die Empfänger 303 III und 405BT - 2


Die Empfänger 305 III und 401BT

Die 305 III kommt im gleichen anthrazitfarbenen Gehäuse daher, wie die 303 III. Durch den integrierten SD-Kartenslot ist sie geringfügig dicker geworden. Auch sie hat silberne Kappen.

Haicom 305 III                                                                  Haicom Slipper 401BT

Haicom: 303III/305III/405BT/(401BT) - Die Empfänger 305 III und 401BT - 1 Haicom: 303III/305III/405BT/(401BT) - Die Empfänger 305 III und 401BT - 2


Die wichtigsten techn. Daten nach Herstellerangaben 303 III

Link zu den Technischen Spezifikationen:

Chipsatz SIRFstar III
Heißstart ca. 1 Sec.
Warmstartca. 38 Sec.
Kaltstartca. 42 Sek.
Kanäle20 Kanäle “All-in-View” Tracking
Max. Update Rate1 Hz
Wiedererfassungszeit0,1 Sek.
AntenneIntegrierte aktive Antenne
Externe AntenneMMCX (Optional)
ProtokolleNMEA0183 / GGA, GSA, GSV, RMC, VTG, GLL
KommunikationCompact Flash Typ I
Betriebstemperatur– 10° bis + 70°
Lagertemperatur– 40° bis + 85°
FrequenzL1, 1575,42 MHz
Baud Rate4800, N, 8, 1
Abmessungengeschlossen: 68(L) x 48(B) x 24(H) mm
geöffnet:     120(L) x 48(B) x 21(H) mm


305 III

Link zu den Technischen Spezifikationen:

Chipsatz SIRFstar III
Heißstart ca. 1 Sec.
Warmstartca. 38 Sec.
Kaltstartca. 42 Sek.
Kanäle20 Kanäle “All-in-View” Tracking
Max. Update Rate1 Hz
Wiedererfassungszeit0,1 Sek.
AntenneIntegrierte aktive Antenne
Externe AntenneMMCX (Optional)
ProtokolleNMEA0183 / GGA, GSA, GSV, RMC, VTG, GLL
KommunikationCompact Flash Typ I
ExtraVollständig integrierter SD-Karten Slot
Betriebstemperatur– 10° bis + 70°
Lagertemperatur– 40° bis + 85°
FrequenzL1, 1575,42 MHz
Baud Rate4800, N, 8, 1
Abmessungengeschlossen: 68(L) x 48(B) x 24(H) mm
geöffnet:     120(L) x 48(B) x 21(H) mm


405BT

Link zu den Technischen Spezifikationen:

Chipsatz SIRFstar III
Heißstart ca. 1 Sec.
Warmstartca. 38 Sec.
Kaltstartca. 42 Sek.
Kanäle20 Kanäle “All-in-View” Tracking
Max. Update Rate1 Hz
Wiedererfassungszeit0,1 Sek.
AntenneIntegrierte aktive Antenne
Externe AntenneMMCX (Optional)
ProtokolleNMEA0183 / GGA, GSA, GSV, RMC, VTG, GLL
KommunikationBluetooth
AkkuLi-Polymer 3,7 V 1600 mAh, ca 16 h Betriebszeit
LED-Anzeige2 farbig für Statusanzeige,
Bluetooth und Satellitenverbindung
Abmessungen84(L) x 60(B) x 29,5(H) mm


Seiten: 1 2 3 4 5 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.