Zusammenfassung des Expertenchats mit TomTom zur neuen GO-Serie

In unserem Expertenchat mit Heiko Schilling wurden alle Fragen zur neuen TomTom GO-Serie und dem neuen Bedienkonzept der TomTom Navis beantwortet …

TomTom Expertenchat - Seite 1

TomTom_ExpertenchatMit der neuen GO-Serie hat TomTom auch ein komplett neues Bedienkonzept eingeführt. Entsprechend viele Fragen gab es zu den neuen Geräten in unserem Expertenchat mit Heiko Schilling, Vice President Navigation Engine bei TomTom.

Wer bei unserem einstündigen Expertenchat am 2. Juli 2013 mit TomTom nicht dabei sein konnte, hat hier noch einmal die Möglichkeit alle Fragen und Antworten nachzulesen.


Chatprotokoll

Moderator:
Herzlich Willkommen zum Expertenchat mit TomTom. Wir freuen uns heute Abend Heiko Schilling, Vice President Navigation Engine bei TomTom, begrüßen zu dürfen. In der nächsten Stunde wird er alle Fragen rund um die neue TomTom GO Serie sowie das neue Bedienkonzept beantworten. Wir freuen uns auf einen informativen Abend und wünschen Euch nun viel Spaß beim pocketnavigation.de Expertenchat mit TomTom.

Fragesteller
Warum wurde auf der Seite der Gerätedaten der Punkt „Spracheingabe“ beim GO 6000 nachträglich entfernt? Bekommt dieser keine Spracheingabe, Mikro, Freisprecheinrichtigung? Danke!

Heiko Schilling
Der GO 6000 wird ein Mikro haben und auch Spracheingabe

Fragesteller
Früher gab es für TomTom Navis mal eine Fernbedienung. Sehr praktisch fand ich. Wird sowas auch für die neue GO Serie kommen?

Heiko Schilling
Nein, eine Fernbedienung ist derzeit nicht geplant.

Fragesteller
Guten Abend! Man liest in der Presse/den Foren recht viel über den Go 500 und 6000. Nun würde mich interessieren, wann der Go 5000 erscheint und ob dieser eine Freisprecheinrichtung hat. Danke.

Heiko Schilling
Der GO 5000 wird später dieses Jahr erscheinen; eine Freisprecheinrichtung ist derzeit nicht geplant.

Fragesteller
Hi. Wann werden die 3D Karten überall verfügbar sei. Derzeit gibt es ja praktisch nur in Metropolen 3D Gebäuden.

Heiko Schilling
Wir fuegen kontinuierlich 3D Material dazu, d.h. mit jedem Kartenupdate wird das mehr werden.

Fragesteller
Wird der GO 6000 auch eine Freissprechfunktion haben?

Heiko Schilling
Nein, für den GO 6000 wird es keine Freisprechfunktion für das Handy geben

Fragesteller
Wird im GO 500 die Eingabe von Koordinaten per Update verfügbar sein?

Heiko Schilling
Die Eingabe von Koordinaten wird mit einem der nächsten Softwareupdates später diesen Jahres kommen.

Fragesteller
Wird es die neue Bedienoberfläche auch als Update für alte TomTom Modelle geben? Vielen Dank!

Heiko Schilling
Nein, für die alten GP Modelle können wir technisch leider nicht die neue UI updaten.

Fragesteller
Mein TomTom GO 500 sagt keine Straßennamen an, obwohl ich die Yannick Stimme ausgewählt habe die das eigentlich können sollte? TTS ist für mich ein großer Mehrwert gewesen bei meinen GO Live 1015, warum funktioniert das nicht? In den Einstellungen habe ich alles richtig eingestellt.

Heiko Schilling
Das sollte eigentlich gehen, wir können Dich offline kontaktieren um das zu korrigieren.

Moderator
Anmerkung der Redaktion: Für das Problem mit der Yannik TTS Stimme gibt es eine Lösung in unserem Forum: http://forum.pocketnavigation.de/forum1000358-tomtom-go-400-500-600-6000/1170718-keine-ansage-von-strassennamen/

Fragesteller
Ist die Freisprecheinrichtung beim GO 5000 „geplant“ oder wird es diese Funktion sicher geben?

Heiko Schilling
Nein, fuer den GO 5000 ist keine Freisprecheinrichtung geplant.

Fragesteller
Wird das Display aus Glas sein??

Heiko Schilling
Das GO 6000 wird das gleiche Display haben wie das GO 500, also kein Glas.

Seiten: 1 2 3 4 5

11 Kommentare zu “Zusammenfassung des Expertenchats mit TomTom zur neuen GO-Serie

    1. Ja, das fragen wir uns alle!
      Die Umgangssprache im TomTom Forum wird härter und deutlicher, nur TomTom schweigt.

      Mein Navi Go6000 ist im Alltag leider nicht wirklich brauchbar. Stürzt dauernd ab und die versprochenen Updates (nur darum hab ich das Gerät behalten) sind nicht gekommen. 13.030 hat nur wenig gebracht.

      Die dummen sind mal wieder die Kunden 🙁

      In der Schweiz funktionieren noch nicht mal die Warntöne bei zu hoher Geschwindigkeit! (nein, ich meine nicht die bei uns verbotenen Radarwarungen)

      Eigentlich sollten wird alles das Produkt wegwerfen, dem im Recycling ist es leider wohl mehr Wert 😉

      TomTom enttäuscht, meiner Meinung nach, in dieser Produktserie auf ganzer Linie.

      Wenn ich nicht soviel dafür bezahlt hätte, wäre ich wohl schon längst auf einen anderen Hersteller umgestiegen.

      Die Hoffnung stirb zuletzt….

    1. Hallo Melchior,

      wir versuchen auf jeden Fall auch wieder in diesem Jahr Expertenchats auf die Beine zu stellen. Genaue Termine kann ich Dir noch nicht nennen.

      Viele Grüße,

      1. Eigentlich war damit gemeint, dass die Versprochenen Funktionen die Heiko Schilling im Expertenchat gesagt hat nicht als Update zur Verfügung stehen. TomTom macht nichts – ausser Versprechungen!
        Quasi eine Stellungsnahme dazu.

  1. Noch immer sind Alternativroutenberechnung und POI Einbindung nicht verfügbar.
    Hierzu muss sich Tomtom äußern. Die Inhalte aus dem Expertenchat waren für viele Kkunden Kaufentscheidend.

  2. Ich habe das Go 5000 jetzt im Februar 2015 gekauft und bin enttäuscht. Nach Lektüre dieses Expertenchats und Vergleich mit der Realität war das mein erster und letzter Versuch mit TomTom. Unausgereifte Bedienung, fürchterliche Updatefunktion, wenig Service… Da kann ich bei meinem 4 Jahre alten nüvi bleiben, obwohl ich mit dem nicht so glücklich bin und deshalb ein neues Navi suchte.

  3. Ich habe das Go 5000 im Februar 2015 gekauft. Nach Lektüre dieses Expertenchats und Vergleich mit der Realität geht das Gerät nun zurück.

    Unausgereifte Bedienung, langwierige Updatefunktion, schlechter Service, das war mein erster und vermutlich letzter Versuch mit Tomtom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.