Update für Teasi und das Tahuna Planungstool

Die Tourenplanungssoftware Tahuna und alle Teasi Outdoor-Navis haben ein Update erhalten. Besonders freuen sich macOS-Nutzer, für die nach längerer Zeit die Tahuna-Plattform wieder voll einsetzbar ist …

Auch wenn der ehemalige Teasi-Hersteller Baros GmbH vor zwei Jahren Insolvenz anmeldete, können sich Kunden weiterhin über regelmäßige Updates und Aktualisierungen der Teasi-Geräte und Tahuna Touren-Planungstool freuen. Sowohl das Unternehmen KOMSA, verantwortlich für Software-Support sowie Marketing und Vertrieb als auch der ungarische Softwareentwickler GPS Tuner sorgen fortan dafür.

Bild: Tahuna/Komsa

 

Tahuna Planungssoftware Update

Ab sofort steht ein neues Tahuna Tool Update zum Download zur Verfügung. Seit dem Software Update auf macOS Catalina 10.15, dem Desktop-Betriebssystem von Apple, stellte die Tahuna-Plattform die Routenplanung ein. Apple hatte elementare Softwareänderungen vorgenommen, welche die App des Tahuna-Portals zum Abstürzen brachten. Mit dem neuesten Update der Tahuna Planungssoftware können nun auch macOS-Nutzer wieder Routen planen, speichern, teilen.

Bild: Tahuna, Touren-Planungssoftware

 

Werbung

Teasi Gerätesoftware Update

Zusätzlich erhalten Tahuna-Geräte ein neues Teasi-Update, das die Software der Outdoor-Navis wie das Teasi One4 auf die Version Tahuna Edasich aktualisiert. Das Teasi One4 stellen wir in einem Kurztest vor. Das Update steht aber für alle Teasi-Modelle kostenlos im Tahuna Tool zum Download bereit. Die folgenden Optimierungen wurden vorgenommen:

  • Kartenupdates für die Länder Madagaskar, Trinidad, Tobago, Kambodscha & Laos
  • Anzeige des Ladezustands verbessert
  • Gezeiteninformation integriert
  • Fehlerbehebung des unerwarteten Sprungs zum Einstellungsmenü
  • Adresssuche in Großstädten optimiert
  • Fehler beim Importieren von Garmin-Tracks behoben
  • Allgemeine Fehlerbehebungen und Bugfixes

Weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.