Golf-Uhr Garmin Approach S62 mit Garmin Pay und größerem Display

Garmin’s neue GPS-Uhr Approach S62 mit speziellen Funktionen für Golfer bekommt nicht nur ein größeres Display und eine verbesserte Akkulaufzeit, sondern auch neue Golffunktionen …

Garmin stellt seine neueste GPS-Uhr für Golfsportler vor. Damit reiht sich die Approach S62 in Garmins Serie der Golf-Geräte ein. Die neue GPS-Uhr für Golfer erhielt nicht nur neue Funktionen für den Golfplatz und abseits des Grüns, sondern erfuhr auch einige Hardware-Neuerungen.

Approach S62 mit größerem Display und längerer Akkulaufzeit

Das 1,3-Zoll-Touchdisplay der Approach S62 hat eine Auflösung von 260 x 260 Pixeln und ist im Vergleich zum Vorgängermodell der Approach S60 mit 1,2-Zoll-Display und 240 x 240 Pixeln etwas größer. Geschützt vor Kratzern und Brüchen wird die Anzeige durch Corning Gorilla Glass 3.

Die Lünette besteht nun standardmäßig und nicht wie zuvor allein in der Premium Variante aus Keramik. Erfreulich ist auch die längere Akkulaufzeit. Gegenüber dem Vorgänger S60 hält die Batterie der S62 etwa 20 Stunden im GPS- bzw. Golf-Modus und somit 10 Stunden mehr durch. Für den Smartwatch-Modus gibt Garmin gute 14 Tage an.

Werbung

Neue Features: Virtueller Caddie und Herzfrequenzmessung

Auf dem transflektivem Farbdisplay mit MIP-Display-Technik zeigt die 61 Gramm schwere Approach S62 einzelne Hindernisse und deren Entfernung auf der Karte an sowie die Entfernungen zum Grün und zu Doglegs.

Garmin hat die Approach S62 mit 41.000 Golfplätzen weltweit, damit insgesamt 1000 Plätzen mehr, und einem virtuellen Caddie ausgestattet. Der Caddie empfiehlt auf Grundlage der auf der Uhr angezeigten Windgeschwindigkeit und Windrichtung sowie der für den Golfsportler typischen Schlagweite einen entsprechenden Schläger. Insbesondere für Golfanfänger wird der virtuelle Caddie eine hilfreiche Funktionserweiterung. Neu ist ebenfalls die Herzfrequenzmessung am Handgelenk und der Pulse Ox Sensor zur Messung der Sauerstoffsättigung im Blut.

Weitere altbekannte, golfspezifische Funktionen wie Handicap-Scoring, Pinpointer, AutoShot für automatische Schlagweitenerkennung, PlayLike-Distanzen, welche das Höhenprofil des Geländes berücksichtigen, und die Touch Targeting-Funktion sind ebenso an Bord und erleichtern jedem Golfer das Spiel.

Selbst Profis können sich im Turniermodus unterstützen lassen, wobei die PlayLike-Infos ausgeblendet werden. Statistiken und Analysen zu Schlägen und persönlichen Leistungen wiederum liefert die Garmin Golf App mit dem Performance Widget.

Golfen ohne Portemonnaie mit Garmin Pay

Golfspieler, die von keinem persönlichen Caddie zum Portemonnaie- und Schlägertaschetragen begleitet werden, müssen auf dem Golfplatz trotzdem auf keine Erfrischung verzichten. Mit Garmin Pay für das kontaktlose Bezahlen ist die Approach S62 auch auf den Besuch im Club-Restaurant gewappnet – ganz ohne Bargeld oder Plastikkarte.

Sportlich abseits des Grüns mit Multisportfunktionen

Auch Golffreunde können mit der neuen Garmin GPS-Uhr auf ihre zurückgelegten Schritte, Distanzen sowie verbrauchten Kalorien achten und die Health- sowie Fitness-Tracker-Funktionen zurate ziehen. Zudem kann die Golfuhr mittels verschiedener Apps beim Laufen, Radfahren, Schwimmen oder Skifahren genutzt werden. Dabei informiert die Garmin Approach S62 wie eine Smartwatch über Benachrichtigungen sowie Anrufe, die auf einem über Bluetooth gekoppelten Smartphone eingehen.

Weitere Sensoren können über ANT+ gekoppelt werden, beispielsweise optionale Approach CT10-Golfsensoren. Außerdem verfügt die Uhr über Kompass, Gyroskop und Beschleunigungssensor, ein Barometer fehlt allerdings.

Verfügbarkeit und Preis

Die neue Golf-Uhr Approach S62 soll noch im 1. Quartal 2020 in den Handel kommen und für 549,99 Euro erhältlich sein. Optional können farbige Wechselarmbänder dazu bestellt und mit dem QuickFit-Verschluss ohne extra Werkzeug in wenigen Handgriffen gewechselt werden. Außerdem kann man den kleinen Golfhelfer für EUR 530,00 € bei Amazon bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.