NAVIGON App mit neuen Funktionen und für iPhone X optimiert

Zum Verkaufsstart des iPhone X hat Garmin seine NAVIGON App in der Version 3.0 veröffentlicht. Neben der Optimierung für das neue Apple Smartphone sind auch neue Funktionen in das Update eingeflossen …

Pünktlich zum Verkaufsstart des iPhone X hat Garmin seine NAVIGON App aktualisiert. Die Version 3.0 wurde für das neue Apple Smartphone optimiert und zudem mit einigen weiteren Funktionen und Verbesserungen ausgestattet.

Die Navigationsansicht der NAVIGON App wurde im Hinblick auf bessere Übersichtlichkeit und Lesbarkeit grundlegend überarbeitet. Nicht nur die Darstellung und Anordnung der einzelnen Kartenelemente wurde verbessert, auch die Farbgebung der Straßenkarte wurde verändert. Ob die starke Reduzierung der Farben tatsächlich ein Vorteil ist, wird sich im Test zeigen. Zumindest hebt sich die Route nun deutlicher von den anderen Kartenelementen ab. Damit die NAVIGON App auch auf dem neuen Apple Smartphone optimal dargestellt wird, wurde der obere Bereich auf das spezielle Display des iPhone X angepasst.

Neu ist auch, dass durch ein simples Wischen nach links oder rechts innerhalb der Navigationsansicht auf das Hauptmenü und die wichtigsten Funktionen während der Fahrt zugegriffen werden kann. Eine Optimierung der Nutzerfreundlichkeit, die NAVIGON aus der eigenen Navi-App für Motorradfahrer Cruiser übernommen hat.

Zusätzlich lassen sich aufgenommene Fahrten jetzt als Foto mit Freunden oder über soziale Netzwerke teilen. Wie immer sind auch zahlreiche Bugfixes und Performance-Verbesserungen Teil des neuen Updates.

2 thoughts on “NAVIGON App mit neuen Funktionen und für iPhone X optimiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.