NAVIGON Cruiser Update 1.4

Navigon Cruiser, die App für Motorradfahrer, erhält erneut ein Update mit kleinen aber feinen Neuerungen, die sich Nutzer von Navigon gewünscht haben, u.a. den Round Trip und die Kartendarstellung betreffend …

Es geht Schlag auf Schlag. Seit der Veröffentlichung der Motorrad-Navi-App von Navigon im Mai diesen Jahres stehen die Entwickler des Navigon Cruiser über den Cruiser Blog in stetem Austausch mit den Nutzern und liefern ein Update nach dem anderen. Das aktuelle Update in der Version 1.4 präsentiert gleich sechs Optimierungen für das iPhone.

Fahrtrichtung des Round Trips

Zum einen wurde an der Richtungseinstellung des Round Trips Hand angelegt, so dass Motorradfahrer ab sofort bei der Routenplanung auswählen können, ob sie den Round Trip im oder gegen den Uhrzeigersinn fahren möchten.

Bilder: Navigon

Werbung

Triplogs bei inaktiver Navigation

Freie Fahrt für die Entdecker unter den Cruisern! Sie können nun ihre Fahrten und Spontanausflüge aufzeichnen und an Freunde senden, ohne dafür die Navigation aktivieren zu müssen. Pausieren, wenn man einen tollen Ausblick genießen möchte, und wieder Fortfahren ist ebenso kein Problem.

Bilder: Navigon

Breitere Karte im Querformat

Des Weiteren spendiert Navigon seiner Cruiser-App auf Wunsch eine breitere Kartendarstellung im Querformat. Wählt man die breitere Darstellung, so verkleinert sich die Infoleiste auf der rechten Seite.

Bild: Navigon

Mehr Infofelder und Fixierung der Ausrichtung

Wer aber keine schmale Infoleiste, sondern eher noch mehr Informationen bevorzugt, der kann die Infofelder in der Informationsleiste während der Navigation von zwei auf vier Felder erweitern. Dabei können die Informationen wie z.B. Ankunftszeit, aktuelle Geschwindigkeit, Dauer der Fahrt, verbleibende Zeit oder Höhe durch einfaches Tippen auf ein Feld beliebig verändert werden.

Besonders nützlich ist auch die neue Einstellung zur Fixierung des Quer- oder Hochformats, damit sich während der Fahrt die Kartenansicht nicht drehen kann, was laut Nutzeraussagen in der Vergangenheit nicht selten vorkam. Fixiert man die gewünschte Ausrichtung, gibt es keine bösen Überraschungen.

Bilder: Navigon

Kompatibilität zum iPhone X und Verfügbarkeit

Die sechste Verbesserung beinhaltet die Kompatibilität zum iPhone X. Der Cruiser wurde wie auch die Navigon-App für das neue Apple-Smartphone iPhone X optimiert. Generell gibt es die Navigon Cruiser App für Android- und iOS-Geräte. Doch das Update in der Version 1.4 betrifft vorerst nur Apple-Geräte ab iOS 10.0 und kann kostenfrei aus dem App Store heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.