TomTom Go: Neues Update optimiert für iPhone X

Mit dem neuesten Update der TomTom Go App, lässt sich die Navigationssoftware nun auch ohne Einschränkungen auf dem IPhone X einsetzen. Außerdem gibt es einige weitere Neuerungen…

Der niederländische Navi-Hersteller TomTom hat ein Update für seine offline nutzbare Navigations-App TomTom Go veröffentlicht, die nun auch das IPhone X optimal unterstützt. Zusätzlich wurden weitere Neuerungen entwickelt, die den Umgang erleichtern sollen.

Mit Hilfe eines neuen Updates können nun auch die IPhone X Nutzer zukünftig die beliebte Navigationslösung TomTom Go auf ihrem Smartphone problemlos einsetzen. Bisher war die erhältliche App, nicht optimal an das neuste Smartphone der Apple-Reihe angepasst, was auch Einschränkungen in der Bedienung mit sich brachte. Ein Update war daher dringend notwendig.

TomTom zieht nach

Laut des niederländischen Herstellers ist nun mit der neuen Version 1.10 eine reibungslose Nutzung der App auf dem IPhone X möglich. So wurden Bedienelement und auch die Auflösung der App an das IPhone X angepasst. Höchste Zeit wurde es, denn Konkurrent Garmin hatte bereits im November vergangenen Jahres eine Version 3.0 für das IPhone X veröffentlicht. Warum TomTom so lange für die Anpassung der eigenen App benötigte, ist nicht bekannt.

Die TomTom Go App war bislang nicht für das IPhone X optimiert

Neue nützliche Sharing-Funktionen und Cloud-Features

Mit der neuen Sharing-Funktion des Version 1.10 kann die geschätzte Ankunftszeit mit nur wenigen Klicks als Nachricht an Freunde gesendet werden. Neu ist auch, dass nun Teile der geplanten Route sowie gesperrte Straßen automatisch vermieden werden können. Zudem hat TomTom endlich auch die Anbindung an MyDrive umgesetzt. Mit der Cloud-Funktion kann eine Favoriten-Liste über alle TomTom Geräte hinweg synchronisiert werden. Allerdings werden nur Favoriten unterstützt, ganze POI-Dateien lassen sich auch weiterhin nicht synchronisieren.

Die TomTom Go App kann für 75 Kilometer im Monat kostenlos verwendet werden. Anschließend können die Navigationsfunktion zum Preis von 5,99 EUR im Monat oder 19,99 EUR für ein Jahr freigeschaltet werden.

1 Kommentar zu “TomTom Go: Neues Update optimiert für iPhone X

  1. tomtom auf dem Handy ist zwar eines der besten Navigationsapp, aber im Ausland zeigt es doch einige gravierende Schwächen. In Großstädten kommt es zu Fehlrouten, die alles andere als angenehm sind. Bei Autobahnstaus wird bis zum Beginn 7 min Zeitverlust angezeigt, wenn mann dann aber schon drin ist, springt die Anzeige plötzlich auf 42 min – da komm Freude auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.