Android Wear 2.0 und Google’s Smartwatch Veröffentlichung

Lange wurde darüber gemunkelt wann und in welcher Form Google seine eigene Smartwatch auf den Markt bringt. Eine Marketing-Info verrät nun das voraussichtliche Erscheinungsdatum von Android Wear 2.0 als auch der Google Smartwatches …

Die Gerüchte um das Veröffentlichungsdatum des Android Wear 2.0 Betriebssystems sowie um die Google eigene Smartwatch ziehen sich schon eine Weile hin. Während wir bereits über kommende Smartwatches von Casio und TAG Heuer berichtet haben, welche zukünftig mit Android 2.0 ausgestattet sein sollen, blieb ein genaues Datum für den entsprechenden Betriebssystem Release noch offen.

Android Wear 2.0 Release

Das neue Betriebssystem Android Wear 2.0 wurde bereits auf der Google internen I/O Konferenz 2016 vorgestellt. Nach vermeintlich anhaltendem Feedback aus der Entwickler-Gemeinschaft wurde das Final Release auf Anfang 2017 hinausgezögert, um Verbesserungen vornehmen zu können. Seit dieser Woche ist nun bekannt, dass der 09. Februar 2017 höchstwahrscheinlich als Starttermin für das System gilt. Eine Liste zeigt die Geräte, welche dann ein Upgrade auf die Version 2.0 erhalten sollen bzw. mit bereits damit ausgeliefert werden:

  • Moto 360 Gen 2
  • Moto 360 Sport
  • LG Watch Urbane 2nd Edition LTE
  • LG Watch Urbane
  • LG G Watch R
  • Polar M600
  • Casio WSD F20
  • Nixon Mission
  • Tag Heuer Connected
  • Fossil Q Wander
  • Fossil Q Marshal
  • Fossil Q Founder
  • Michael Kors Access Bradshaw Smartwatch
  • Michael Kors Access Dylan Smartwatch
  • Huawei Watch
  • Huawei Watch Ladies
  • Asus ZenWatch 2
  • Asus ZenWatch 3
Werbung

Google Smartwatch Release

Zeitgleich zu Release von Android Wear 2.0 soll auch die Google eigenen Smartwatches erscheinen, zu der noch keine genaueren Details bekannt sind. Die Seite VentureBeat will Marketingdokument erhalten haben, aus denen der genaue Zeitplan für die Vorstellung der Google Smartwatches sowie der aktuellen Betriebssystem-Version hervorgeht. Nach der Vorstellungs-Veranstaltung am 09. Februar, sollen die Smartwatches bereits am Folgetag auf den US-amerikanischen Markt kommen.

War es zuvor noch unklar, ob Google seine Smartwatches wie das Pixel Phone selbst produzieren würde, soll nun eine Kooperation mit LG feststehen. Die bislang unter den Codename Google Angel- und Swordfish kursierenden Smartwatches sollen nun als LG Watch Sport und LG Watch Style auf den Markt kommen.

Spezifikation LG Watch Sport und Watch Style

Die LG Sport wird die besser ausgestattete Version sei. Sie soll ein rundes Display mit einer Größe von 1,38 Zoll und einer Auflösung von 480 x 480 Pixeln besitzen. Integriert werden 4 GB Speicher sowie ein 786 MB RAM sein. Mit 430 mAh besitzt sie außerdem einen starken Akku und ist außerdem mit GPS ausgestattet. Auch LTE, Bluetooth sowie WLAN-Fähigkeit sind mit verbaut. Kontaktloses bezahlen dank NFC wird ebenfalls möglich sein. Wie der Name „Sport“ bereits ankündigt, wird dieses Modell den Wunsch von Sportlern nach einem integrierten Herzfrequenzmesser erfüllen. Durch die IP68-Zertifizierung ist die Uhr wasserdicht und kann auch beim schwimmen getragen werden. Mit 14,2 mm ist die LG Sport dicker als ihr kleiner Cousin LG Style.

Kleinere LG Watch Style

Die LG Watch Style wiederum ist mit 10,8 mm etwas dünner. Auch der Display schrumpft auf 1,2 Zoll und eine Auflösung von 360 x 360 Pixeln. Auch wenn der internen 4 GB Speicher erfreulicher Weise gleich ausfällt, ist der RAM nur 512MB stark. Die Batterie ist ebenfalls kleiner und bietet nur noch 240mAh. Auch Wasser kann sie weniger gut ab als das größere Modell, denn durch die IP67-Zertifizierung kann sie nur noch Spritzwasser standhalten. Bezahlen mit NFC, GPS-Ortung und LTE bleiben der Style gänzlich vorenthalten. WLAN- und Bluetooth-Fähigkeit sind dennoch auch bei der Style Teil der Ausstattung.

Beide Uhren werden in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Armbändern erhältlich sein. Außerdem sind beide mit iOS kompatibel und besitzen wie die Apple Watch eine digitale Krone an der Seite, mit der durch das Menü geführt wird. Einen genauen Preis gibt es noch nicht. Doch ist denkbar, dass die LG Watch Style als Einstiegsmodell weniger kosten wird.

2 Kommentare zu “Android Wear 2.0 und Google’s Smartwatch Veröffentlichung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.