NAVIGON App Update erweitert Street Parking

Die NAVIGON App für iOS und Android hat ein Update erhalten. Die Street Parking Funktion wurde damit um neue Städte erweitert und es steht ein Trip Log zur Verfügung …

Kurz vor Weihnachten hat Garmin ein Update für seine NAVIGON App sowie die Telekom-Edition NAVIGON select mit neuen und erweiterten Funktionen veröffentlicht. Wer sich selbst mit einer der NAVIGON Apps beschenken möchte, sollte noch bis Anfang Januar 2016 die aktuelle Rabatt-Aktion nutzen.

NAVIGON App: Neuer Trip Log

Mit dem Update 2.14 für die iOS- oder 5.6.0 für die Android-Version erhalten Nutzer die neue Funktion Trip Log. Das Fahrtenbuch zeichnet die Dauer, Kilometeranzahl, Zeit im Stand sowie die Durchschnitts- und Höchstgeschwindigkeit auf. Bis zu 25 Trip Logs werden automatisch gespeichert und können sogar als GPX-Datei per E-Mail weitergeleitet werden. Nutzer eines Android Gerätes können die Daten auch per USB herunterladen und über weitere Wege teilen. Unter iOS können die Routendetails auf Facebook veröffentlicht werden.

NAVIGON_Update_TripLog_Android NAVIGON_Update_TripLog_iPhone

Street Parking erweitert

Die von uns bereits getestete Street Parking Funktion wurde mit dem neusten Update erweitert. Die Suche nach einem freien Parkplatz am Straßenrand erleichtert die App jetzt nicht mehr nur in Hamburg, Berlin, Köln, Bonn, Stuttgart und München sondern künftig auch in Düsseldorf, Nürnberg, Ingolstadt, Wien, Amsterdam, Paris, London, Barnett, Cardiff, Seattle, San Francisco, Los Angeles und Denver.

NAVIGON-Street-Parking-Test-Screen-03 NAVIGON-Street-Parking-Test-Screen-02 NAVIGON-Street-Parking-Test-Screen-01

Weitere Neuerungen

Ziele können nun auch direkt mit dem NAVIGON Widget auf der Apple Watch gestartet werden, das iPhone muss dazu nicht mehr in die Hand genommen werden. Außerdem hat Garmin die Darstellung der Verkehrsinformationen überarbeitet.

NAVIGON-Apple-Watch

NAVIGON App: Verfügbarkeit und Sonderaktion

Das Update der NAVIGON App steht ab sofort zum kostenlosen Download über Google Play und Apples App Store zur Verfügung. iPhone- und iPad- Besitzer können noch bis zum 3. Januar 2016 von einer 33 Prozent Rabatt-Aktion auf viele Versionen der App und alle In-App-Käufe profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.