Porsche: Neues Entertainment-System für die Rückbank und PCM serienmäßig

Porsche bietet das mit dem limitierten Panamera Turbo S Exclusive eingeführte Entertainment-System für die Rückbank ab sofort für weitere Modelle an. Zudem gehört das Porsche Communication Management bei einigen Fahrzeugen ab sofort zur Serienausstattung …

Porsche bietet das aufwendige Rear Seat Entertainment-System ab sofort für alle viertürigen Fahrzeug als optionales Ausstattungspaket an. Außerdem wird der Autohersteller das Porsche Communication Management (PCM) zukünftig in einigen Modellen als Serienausstattung verbauen.

Unterhaltung auf der Rückbank

Mit dem Porsche Rear Seat Entertainment-System kommt bei Beifahrern auf der Rückbank auch bei längeren Fahrten keine Langeweile auf. Das System verfügt über zwei 10,1 Zoll-Farbdisplays mit Touchscreen und einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, die an den Vordersitzlehnen angebracht sind. Jeweils ist ein DVD-Player, zwei USB-Schnittstellen, ein SD-Karten-Einschub sowie eine HDMI-Schnittstelle vorhanden. Damit können Medien von verschiedensten Quellen abgespielt oder weitere Geräte wie beispielsweise eine Spielekonsole angeschlossen werden. Über WiFi Crosslink Streaming ist auch die gemeinsame Nutzung von Video-Inhalten auf beiden Displays zur gleichen Zeit möglich. Der Ton wird per Bluetooth an die zur Ausstattung gehörenden kabellosen Kopfhörer übertragen.

Porsche-Rear-Seat-Entertainment

Das Rear Seat Entertainment-Systeme bietet auch einige Online-Funktionen, für die jedoch ein Smartphone als Hotspot eingerichtet werden muss oder ein optional erhältlicher drahtloser Internet-Zugang erforderlich ist. Besteht eine Verbindung zum Internet, können Webseiten über einen Browser besucht, E-Mails abgerufen und beantwortet oder Videotelefonate über die in die Bildschirme integrierte Kamera geführt werden. Ein Online-Store stellt weitere Apps zum Download zur Verfügung. Als Fernbedienung für das System können Nutzer ihr Smartphone oder Tablet verwenden, auf dem eine entsprechende App von Porsche installiert sein muss.

Der Aufpreis für das Porsche Rear Seat Entertainment beträgt 3.082 EUR, eine Plus-Ausführung, die einen internen 32 GB Flash-Speicher zur Verfügung stellt, kostet 3.439 EUR.

Werbung

PCM Serienmäßig

Für die Modelle Panamera S, Panamera 4S und Panamera GTS gehört das Porsche Communication Management (PCM) ab sofort zur Serienausstattung. Der bisherige Aufpreis für die zentrale Steuereinheit für Audio, Navigation und Kommunikation entfällt damit für die genannten Fahrzeuge.

Porsche-PCM

 

2 Kommentare zu “Porsche: Neues Entertainment-System für die Rückbank und PCM serienmäßig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.