Under Armour kauft Endomondo und MyFitnessPal

Mit der Übernahme von Endomondo und MyFitnessPal wird der Sportartikelhersteller Under Armour zum Betreiber der größten Sport- und Fitness-Community der Welt …

Der Sportartikelhersteller Under Armour hat die beiden Anbieter von Sport- und Fitness-Apps Endomondo und MyFitnessPal übernommen. Zusammen mit der im Dezember 2013 gekauften Trainings-Plattform MapMyFitness verfügen die US-Amerikaner nun über die größte Sport- und Fitness-Community der Welt, die 120 Millionen Nutzer zählt.

Under-Armour

Allein 80 Millionen neue Nutzer bringt die Ernährungs-App MyFitnessPal mit sich, mit deren Übernahme Under Armour nun zudem über die weltweit größte Nahrungmittel- und Kaloriendatenbank mit den Werten zu über 3 Millionen Nahrungsmitteln verfügt. Eine so große Menge an Daten hat natürlich seinen Preis, rund 475 Millionen USD soll Under Armour für MyFitnessPal gezahlt haben. Für 85 Millionen USD wechselte Endomondo ebenfalls unter das Dach der Amerikaner. Der Dienst umfasst etwa 20 Millionen registrierte Benutzer, die größtenteils aus Europa stammen.

Das Ziel der Übernahmen erklärt Kevin Plank, CEO bei Under Armour recht simpel: „Am Ende des Tages ist die Rechnung sehr einfach. Je aktiver ein Nutzer ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass er Sportbekleidung und Trainingsschuhe kaufen wird.„. Auch seinen größten Konkurrent Nike lässt der Hersteller damit hinter sich. Das Nike+ Netzwerk umfasste im April 2014 etwa 28 Millionen registrierte Nutzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.