Under Armour kauft MapMyFitness für 150 Millionen USD

Die Trainingsplattform MapMyFitness wechselt für 150 Millionen USD zum Sportartikelhersteller Under Armour …

MapMyFitness_UnderArmourDie Sportler-Plattform MapMyFitness hat einen neuen Besitzer. Der US-amerikanische Spartartikelhersteller Under Armour hat am Donnerstag bekanntgegeben, das gleichnamige Unternehmen zu einem Preis von 150 Millionen USD zu übernehmen.

MapMyFitness bietet seit 2006 eine Plattform um digital gesammelte Trainingsdaten auswerten und mit anderen teilen zu können. Mit einer eigenen App konnte der Betreiber in den letzten Jahren seine Beliebtheit weiter steigern und verfügt mittlerweile über eine Basis von 20 Millionen registrierten Nutzern. Auch TomTom verwendet MapMyFitness als Alternative für seine noch im Aufbau befindliche MySports Plattform.

Diese Partnerschaft dient dem Ausbau der digitalen Kompetenz von Under Armour“, erklärt Gründer und CEO Kevin Plank, „Innovationen bildeten schon immer den Kern unseres Unternehmens, und wir sind jetzt besser positioniert, um frei zugängliche, digitale Produkte für den Sportler der Zukunft zu entwickeln und aktiv Lösungen zu finden, die Menschen auf der ganzen Welt dabei helfen werden, gesünder zu leben.

Bis zum Jahresende soll die Transaktion abgeschlossen sein. MapMyFitness wird anschließend zur hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Under Amour. Der Firmenstandort in Austin, Texas soll aber beibehalten werden, auch die über 100 Mitarbeiter werden weiter im Unternehmen beschäftigt.

Weitere Informationen:

Ein Kommentar zu “Under Armour kauft MapMyFitness für 150 Millionen USD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.