Neue Takwak Smartphones noch in diesem Jahr

Takwak wagt einen weiteren Versuch und will noch in diesem Jahr neue Outdoor-Smartphones mit bewährten Funktionen auf den Markt bringen …

Spontane Planung über Waldwege: das tw700 liebt kurze VerbindungenNachdem die einstige Takwak GmbH mit ihrem Outdoor-Smartphone tw700 baden gegangen ist und Insolvenz anmelden musste, will die Takwak Holding UG noch in diesem Jahr mit neuen Geräten durchstarten.

Dies ist zumindest der Takwak Webseite zu entnehmen, auf der zu lesen ist: „Nach dem großen Aufräumen: takwak macht weiter. Die revolutionäre Gruppennnavigations-Software auf neuen Geräten zu Weihnachten.„. Es darf also offensichtlich gleich mit mehreren neuen Takwak Modellen gerechnet werden, zu denen allerdings noch keine Einzelheiten bekannt sind. An bewährten Funktionen wie der Gruppennavigation wird aber wohl auch das neue Takwak Team weiter festhalten.

Mit dem tw700 stellte Takwak Anfang 2012 ein damals noch sehr viel versprechendes Smartphone auf Android Basis für den Outdoor-Einsatz vor. Mehrere Verzögerungen bei der Veröffentlichung führten jedoch dazu, dass die Technik schnell überholt war und somit auch das Interesse der Kunden schwand. Letztlich sorgte auch der recht hohe Verkaufspreis von 549 EUR für verhaltene Verkaufszahlen.

Es bleibt also zu hoffen, dass der Hersteller mit seinen neuen Modellen aus der Vergangenheit gelernt hat, denn mit aktueller Technik und den Outdoor-Funktionen des Vorgängers könnte Takwak gemäß dem Motto besser spät als nie, doch noch der erhoffte Erfolg vergönnt sein.

Weitere Informationen:

2 Kommentare zu “Neue Takwak Smartphones noch in diesem Jahr

    1. Hallo Frank,

      ich denke mal da kommt nichts mehr. Nach der Ankündigung 2013 noch neue Smartphones vorstellen zu wollen passierte … nichts. Mittlerweile gibt es auch auf der Webseite keinen Inhalt mehr. Schade.

      Gruß,
      Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.