Kurzmeldungen: nüvi 150LMT Limited Editon, Neue ADFC Karten für iOS, CompeGPS mit Logbuch, Mio Cyclo 300er Serie günstiger, NavFusion von NNG

  • Garmin nüvi 150LMT Limited Edition
  • ADFC Karten App bekommt neue Karten
  • Logbuch für CompeGPS
  • Mio 300er Serie günstiger
  • NNG kündigt NavFusion an

Garmin nüvi 150LMT Limited Edition

Garmin_nuvi_150LMT_LimitedEditionZur bevorstehenden Reisezeit hat Garmin ein Limited Edition Paket mit seinem Einsteiger-Navi nüvi 150LMT geschnürt. Darin ist neben den Navis auch eine neue Lüftungshalterung von Garmin enthalten mit der sich die Geräte an den Lüftungslamellen der Mittelkonsole befestigen lassen. Zusätzlich können die Karten der 5-Zoll Navis für die komplette Lebensdauer der Geräte regelmäßig kostenlos auf den neusten Stand gebracht werden.

Die Limited Edition des nüvi 150LMT ist ab sofort und nur bis September zum Preis von 159,00 EUR im Handel erhältlich.

Werbung

ADFC Karten App bekommt neue Karten

ADFC_App_Screen_IPadFür die ADFC Karten App des BVA Bielefelder Verlags sind nun 20 weitere Regionalkarten verfügbar. Damit stehen nun insgesamt 55 Karten zum Preis von je 2,69 EUR im App Store zur Verfügung. Eine Region entspricht dabei exakt einer gedruckten ADFC-Regionalkarte.

Die Karten werden offline auf dem Gerät gespeichert und können auch ohne GPS-Empfang nützlich sein. Die App ist auf allen iOS-Geräten nutzbar, die mindestens iOS5 installiert haben.

Logbuch für CompeGPS

CompeGPS hat seine Planungssoftware CompeGPS Land in der Version 7.5 um eine Logbuch-Funktion erweitert. Damit können Nutzer ihre Touren mit Multimedia-Informationen und textlichen Hinweisen versehen. So lassen zum Beispiel Fotos, Beschreibungen, Links oder Koordinaten hinzufügen und abspeichern.

Mio 300er Serie günstiger

Mio_CycloMio hat seine Fahrradnavigationsgeräte Cyclo 300 und Cyclo 305 im Preis reduziert. Die speziell für Freizeitradler und Radsportler geeigneten Navis sind mit Kartenmaterial von Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgestattet und bieten Turn-by-Turn-Navigation, den Surprise Me!-Modus und eine benutzerfreundliche Menüführung verpackt in einem nach IPX7 Standard wasserfesten Gehäuse.

Das Mio Cyclo 300 DACH gibt es ab sofort für 179 EUR, das Mio Cyclo 305 DACH für 199 EUR.

NNG kündigt NavFusion an

NavFusion_MapSyncNNG, Enwickler der iGO Navigationssoftware, hat NavFusion angekündigt. Die für iOS- und Android-Geräte geplante App, soll Kunden mit fest eingebauten Navigationsgeräten eine einfache Möglichkeit bieten ihr Kartenmaterial und andere Inhalte auf den neusten Stand zu bringen. Der Download der Daten erfolgt über das Smartphone, die Übertragung auf das Navi im Fahrzeug geschieht dann per WiFi, Bluetooth oder USB. Mit NavFusion solle Automobilhersteller auch unkompliziert Live-Dienste für ihre Navis anbieten können.

NavFusion soll im ersten Quartal 2014 Einzug in die ersten Fahrzeuge finden. NNG arbeitet nach eigenen Angaben bereit mit ersten Herstellern zusammen, welche das genau sind, sagt das Unternehmen nicht.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.