Galaxy S4 mini und Active: Neue Smartphones von Samsung

Samsung lädt auf ein Event in London am 20. Juni auf dem das Outdoor-Smartphone Galaxy S4 Active vorgestellt werden könnte …

Samsung_Premier_2013Auf einer Pressekonferenz am 20. Juni in London will Samsung neue Modelle seiner Serien Galaxy und Ativ vorstellen. Viele Experten gehen davon aus, dass Samsung dort auch die Outdoor-Variante des Samsung Galaxy S4 zeigen wird, zu der es schon seit einiger Zeit Spekulationen gibt.

Auf der Einladung zur Samsung Premier 2013 zeigen die Koreaner auf drei Quadraten zwar Elemente, die von einem Smartphone oder Tablet stammen könnten, genaues ist darauf jedoch nicht zu erkennen. Der Untertitel der Einladung Galaxy Ativ lässt aber erahnen, das es auf der Veranstaltung wohl neue Geräte mit dem Android-Betriebssystem sowie mit Windows 8 oder Windows Phone 8 gezeigt werden.

Kommt das Samsung Galaxy S4 Active?

Galaxy_S4_mini
Samsung Galaxy S4 mini

Als heißer Favorit für eine Vorstellung auf dem Event gilt das Samsung Galaxy S4 Active (GT-I9295) das wasser- und staubgeschützt sein soll und somit als Highend-Alternative das Outdoor-Sortiment von Samsung erweitern könnte. Mit dem Galaxy Xcover 2 haben die Koreaner bereits ein robustes Smartphone im Angebot, das von der Hardware aber eher das untere Leistungssegment abdeckt.

Werbung

Samsung Galaxy S4 mini vorgestellt

Außerdem wird Samsung die Premier 2013 Veranstaltung nutzen um erstmals das Galaxy S4 mini der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die kleine Ausgabe des Samsung Galaxy S4 war heute überraschend vorgestellt worden. Das Smartphone wird einen 4,3 Zoll Bildschirm besitzen und mit einem 1,7 GHz schnellen DualCore-Prozessor ausgestattet sein. Für die Aufnahme von Bildern und Videos stellt Samsung eine 8 Megapixel-Kamera zur Verfügung. Der nur 108 Gramm leichte Nachfolger des Samsung Galaxy S3 mini soll mit Android 4.2 laufen und im Juli 2013 auf den Markt kommen, ein Preis ist noch nicht bekannt.

Weitere Informationen:

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.