Samsung arbeitet an Outdoor-Variante des Galaxy S4

Samsung Galaxy S4 soll es bald auch in einer staub- und wasserdichten Version geben …

GalaxyS4Auf einem Event zum Galaxy S4 in Dubai, hat der Präsident der regionalen Samsung Niederlassung Young Soo Kim angekündigt, das es bald auch eine staub- und wasserdichte Version des Galaxy S4 geben soll.

Samsung bietet mit dem Galaxy Xcover 2 zwar bereits ein Outdoor-Smartphone an, das jedoch mit seinen inneren Werten aktuellen Highend Geräten hinterherhinkt. Das es auch anders geht, zeigt Sony mit seinem Xperia Z, das ebenfalls über ein staub- und wasserdichtes Gehäuse und eine leistungsstarke Hardware Ausstattung verfügt.

Mit einer Outdoor-Variante des Galaxy S4 will Samsung nun offenbar auch Kunden ansprechen, die sowohl Wert auf ein robustes Gehäuse, als auch auf Leistung legen. Laut dem Blog SamMobile soll das Samsung Galaxy S4 Outdoor bereits in den nächsten Wochen angekündigt werden.

Der Marktstart des „normalen“ Samsung Galaxy S4 steht kurz bevor, ab dem 27. April soll das Gerät nach längerer Wartezeit in Deutschland erhältlich sein. Laut Hans Wienands, Executive Vice President der Samsung Electronics GmbH, sollen die Vorbestellungen für das Smartphone die des Samsung Galaxy S3 deutlich übertreffen.

Weitere Informationen:  

.

Ein Kommentar zu “Samsung arbeitet an Outdoor-Variante des Galaxy S4

  1. Nun, wenn dies wirklich bald der Fall sein soll, dann kann ja das Sony Xperia Z gleich den Produktionsstopp eingeben. Dann ist Ihr UAP wieder verflogen und man kriegt für fast das gleiche Geld ein besseres Samsung. Ich krieg Morgen das normale Galaxy S4, das reicht mir :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.