Suunto Outdoor-Uhr Ambit 2 vorgestellt

Der Nachfolger der Suunto Ambit begleitet nicht mehr nur bei Outdoor-Aktivitäten zu Land, sondern auch im Wasser …

Die Garmin Fenix Alternative Suunto Ambit bekommt bereits im Mai einen Nachfolger. Markanteste Neuerung der Suunto Ambit 2: Um den Einsatzbereich noch einmal zu erweitern hat Suunto der GPS-Uhr eine Schwimmfunktionen spendiert.

Die Suunto Ambit 2 unterscheidet sich nicht nur in einigen Funktionen, sondern auch vom Design von seinem Vorgänger. Die Akkulaufzeit soll bei GPS-Nutzung und Tracking im Sekunden-Intervall bei etwa 15 Stunden liegen. Wird der Intervall auf eine Minute ausgedehnt, soll der Akku um ein vielfaches länger durchhalten. Als reine Uhr und Höhenmeter genutzt, kommt die Ambit 2 auf eine Laufzeit von 30 Tagen.

Suunto-Ambit-2-Sapphire

Neben den bekannten Funktionen des Vorgängers ist die Suunto Ambit 2 mit weiteren Funktionen ausgestattet. Besonders Schwimmer und Triathleten wird freuen, dass sie mit der Ambit 2 nun einen Begleiter für alle Sportarten haben. Die Uhr kann im Wasser Werte wie Distanz und Effizient erfassen und erkennt auch den Schwimmstil sowie die geschwommenen Bahnen. Zu den weiteren Verbesserungen gehört die Anzeige von Sonnenauf- und Untergang, eine Gezeitenanzeige, die Kompatibilität zu Wattmessgeräten und eine verbesserte Höhenmeteranzeige. Mit den über die Suunto App Zone bereitgestellten Anwendungen, ergeben sich weitere Einsatzmöglichkeiten für die Ambit 2. Die Auswertung und Analyse der erfassten Daten erfolgt über die Online-Plattform movescount.com.

Für Kletterer, Extremsportler und alle die eine Uhr mit robustem Gehäuse benötigen, wird Suunto die Ambit 2 in einer Sapphire-Version anbieten, die aus gebürstetem Metall, Spezialgummi sowie Spezialglas gefertigt wurde. Das zeigt auch, dass die Suunto Ambit 2 vermehrt auf Outdoor-Aktivitäten abzielt, was auch durch die Möglichkeit verdeutlicht wird, Tracks und Wegpunkte anzeigen zu können. Um auch die Bedürfnisse von leistungssportorientierten Kunden Rechnung tragen zu können, hat Suunto die Ambit Familie um ein weiteres Modell erweitert. Die Suunto Ambit 2 S ist leichter und schlanker als sein Outdoor-Bruder, was vor allem durch einen kleineren Akku ermöglicht wurde. Daher kommt die Sport-Uhr auf eine etwas geringere Laufzeit von etwa acht Stunden, was jedoch für die meisten Sportler ausreichend sein sollte. Die Suunto Ambit 2 S ist ebenfalls auch zum Schwimmen geeignet und wir in den Farben Rot, Neongrün und Graphit erhältlich sein.

Suunto-Ambit-2-S

Die Suunto Ambit 2 wird ab Mai mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 449,99 EUR an den Start gehen. Die Sapphire-Variante wird 549,99 EUR bzw. 599,99 EUR inklusive Brustgurt für die Messung der Herzfrequenz kosten. Die Suunto Ambit 2 S kommt im gleichen Zeitraum zum Preis von 349,99 EUR bzw. 399,99 EUR mit Brustgurt in den Handel. Wer bereits eine Ambit besitzt und sich für den Kauf einer Ambit 2 oder Ambit 2 S entscheidet, kann einen bereits erworbenen Brustgurt weiterhin verwenden. Hier noch ein kleines Video zu den neuen Uhren:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.