Mittelklasse-Smartphone Sony Xperia sola vorgestellt

Sony stellt Xperia sola mit NFC und neuartigem Floating Touch-Display vor….

Im Design seiner aktuellen Smarthones hat Sony ein neues Modell der Xperia Serie vorgestellt. Erstmals setzt Sony beim Xperia sola auf eine Technologie, die es möglich macht Aktionen auszuführen, ohne das Display zu berühren.

Das 3,7 Zoll Display mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixel ist mit der sogenannten Floating Touch-Technologie ausgestattet, der Nutzer muss damit den Bildschirm nicht mehr berühren um durch Inhalte zu scrollen oder um Links zu öffnen. Weiterhin ist ein 1 GHz DualCore-Prozessor und eine 5 Megapixel-Kamera verbaut die Videos in 720p aufnimmt und innerhalb von 1,5 Sekunden aus dem Standby das erste Foto schießen kann.

Das Xperia sola ist zudem NFC fähig und Sony legt dem Lieferumfang zwei SmartTags bei, mit denen sich automatisch vorprogrammierte Profile beim Vorbeiführen starten lassen. Als Betriebssystem ist auf dem Sony Xperia sola Android 2.3 (Gingerbread) installiert, ein Update auf Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) soll im zweiten Quartal 2012 verfügbar sein.

Das Sony Xperia sola wird mit einem 8 GB großen Speicher in den Farben Schwarz, Weiß und Rot erhältlich sein und 349 EUR kosten. Die Verfügbarkeit gibt Sony für das zweite Quartal 2012 an.

https://youtube.com/watch?v=vESGv2O5mhQ


Gewinnspiel Bilderrätsel

Was ist auf diesem Bild zu sehen?

Zusammen mit getgoods.de verlosen wir ein brandneues Nokia Lumia 610!

Erkenne als Erster was auf diesem Bild zu sehen ist und schreibe uns die Lösung: mehr Informationen

Schaue jeden Tag in den News auf pocketnavigation.de nach weiteren Teilen unseres Bilderrätsels.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.