Patentstreit: Samsung fordert Apples neues iPhone und iPad

Durch Samsungs nächsten Schachzug verhärtet sich der Patentstreit mit Apple zunehmend…

Durch Samsungs nächsten Schachzug verhärtet sich der Patentstreit mit Apple zunehmend...Nachdem Samsung innerhalb von 30 Tagen einige Smartphones und Tablets Prototypen an Apple zur Überprüfung übergeben musste (wir berichteten), drängt nun auch Samsung vor Gericht auf die Herausgabe der nächsten Generation des iPhone und iPad zur gegnerischen Überprüfung. Dabei könnte es sich um das iPhone 5 und iPad 3 handeln.

Da Samsung im Gegensatz zu Apple zur Zeit der Forderung seine Produkte bereits offiziell vorgestellt hatte, wird Samsungs Forderung nun umstritten angesehen.

Einige berichterstattenden Quellen vermuten, dass Samsung hier nur eine Verzögerung des Prozesses bewirken möchte. Apple dagegen wirft Samsung Schikane vor und das Ziel auf diese Weise an sensible Branchengeheimnisse zu gelangen. Samsung wiederum kontert, dass es sich durch die Überprüfung vor künftigen Klagen schützen möchte, indem Samsung jetzt mögliche Ähnlichkeiten zwischen angehenden Samsung- und Apple-Produkten prüfen kann.

Die mit der Überprüfung der Geräte betrauten, unabhängigen Anwälte dürfen an die jeweiligen gegnerischen Hersteller keine Informationen weiter geben. Trotz dessen wirft Apple Samsung vor, mit der Herausgabe der Geräte verfrüht an noch firmeninterne Informationen gelangen zu wollen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.