Test: TomTom car kit für iPhone

Erstinstallation und Praxiseinsatz

GPS-Empfang

Der Satfix ist nach dem Start des MobileNavigators innerhalb von Sekunden gegeben und das Programm einsatzbereit. Konnten wir mit dem integrierten GPS des iPhones gelegentliche Sat-Abrisse verzeichnen, ist dies bei Benutzung des TomTom car kit mit dem externen GPS nicht mehr der Fall. Die Darstellung ist präzise, die Abbiegehinweise kommen rechtzeitig, Fehler bei der Sat-Verbindung waren während des Testzeitraumes in keinem Fall feststellbar.

TomTom car kit für iPhone - GPS-Empfang - 1 TomTom car kit für iPhone - GPS-Empfang - 2


Audio- und Sprachausgabe

Durch den in das TomTom car kit integrierten Lautsprecher ist ein angenehmer, glasklarer Klang gewährleistet. Die Qualität der Sprachausgabe lässt sich nunmehr als durchaus gut bis sehr gut bezeichnen. Dies betrifft auch die Freisprecheinrichtung, die über Bluetooth ohne Probleme eingerichtet werden kann. Die Koppelung erfolgt über das iPhone und Eingabe des BT-Codes. Die Bedienungsanleitung des TomTom car kit ist hier wie auch in allen anderen Belangen unmissverständlich und von der Beschreibung vorbildlich.

Über den Audioausgang des TomTom car kit ist ein Verbinden mit dem Aux-Anschluss des Autoradios – falls vorhanden – realisierbar. Dies ermöglicht z. B. die Wiedergabe von Musik über die iPod-Funktion des iPhones, Sprachanweisungen des Navigationsprogrammes oder der Stimme des Gesprächspartners beim Telefonieren über die Autolautsprecher.


google_ad_client = „pub-8515545696525210“;/* 468×60 Artikel Hardware */google_ad_slot = „3596210589“;google_ad_width = 468;google_ad_height = 60;

Seiten: 1 2 3 4 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.