Garmin nüvi 860TFM

Garmin stößt in die 800er-Nummern vor. Wir habe uns das nüvi 860TFM ausführlich angesehen…

Einleitung und Beschreibung

Einleitung

Der US-Hersteller Garmin baut seine beachtliche Modellpalette weiter aus und stößt damit in die 800er-Nummern vor. Wer nüvi hört, der weiß, was er zu erwarten hat: leicht zu bedienende, sehr stabil laufende Navigationsgeräte, die nicht mit Funktionen überfrachtet sind, wohl aber im Bereich Reise-Navi Maßstäbe setzen.

Garmin nüvi 860TFM - Einleitung - 1


Beschreibung

Zunächst aber ein paar nüchterne Daten: Das Gerät misst 12,5 x 7,8 x1,8 cm (BxHxT), bietet ein lichtstarkes 4,3″ WQVGATFT-Widescreen-Display (Transflective LCD) mit 10,9 cmBildschirmdiagonale bei 480 x 272 Pixeln (16:9) und liegt mit 176 g gutund nicht zu schwer in der Hand. Als Betriebssystem wird Linux eingesetzt. Derinterne Speicher beläuft sich auf 4 GB, davon steht 1 GB zur freien Verfügung.

Getestet wurde ein Gerät mit der Software Version 2.80, BT Version3.10, Audioversion 1.70 und GPS SW-Version 2.60m, der Basiskarte WWAutoroute DEM Basemap NR 2.00 und der Straßenkarte City NavigatorEurope NT 2008.



Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

1 Kommentar zu “Garmin nüvi 860TFM

  1. Hallo! Ich habe einen BMW E 90 gekauft. Eine Navi ist drin, alle Kabeln sind verlegt, aber Display fehlt. Ich habe nur ein Foto von Halterung. Ich möchte herausfinden um welches Gerät es sich handelt, damit ich Display kaufen kann. Ist das Nüvi Garmin 860 TFM? Kann mir jemand helfen? Ich danke im voraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.