Media Studio für TomTom GO

Einfach zu bedienendes Programm aus dem Hause Makayama Interactive…

Einleitung und erste Schritte

Kino für unterwegs

Wer kennt das nicht? Man möchte ein Video oder ein DVD bei längeren Reisen auf seinem PNA schauen und steht schon bei der Umwandlung in das richtige Videoformat vor einen Haufen von Problemen. Es gibt zwar viele Programme mit denen das Umwandeln möglich ist, nur leider sind diese oft so kompliziert, das Laien schnell die Lust am Ausprobieren verlieren und enttäuscht auf ihr Video für unterwegs verzichten.

 Makayama Interactive hat  TomTom Benutzern die Lösung des Problems nun ein ganzes Stück näher gebracht. Dank einem Tool, welches AVI, MPEG1, MPEG4, DivX, XVID, VOB, ASF Dateien schnell und unkompliziert in das benötigte MPEG4 Format umwandelt, kann der TomTom ohne großen Aufwand in ein Mobiles Kino umgewandelt werden. Hier gibt es eine kostenlose   DEMO Version.

Media Studio für TomTom GO - Kino für unterwegs - 1


Erste Schritte

Hat man die für 29,95 € erhältliche Lizenz erworben, steht das Media Studio per Download zur Verfügung. Nach der Installation auf dem PC, fallen sofort die wenigen Einstellungsmöglichkeiten ins Auge, doch genau hier liegt der Vorteil des Programms. Lediglich die Größe der Memory Card und die Laufwerksbezeichnung des am PC angeschlossenen TomTom (bzw. Kartenleser) muss festgelegt werden. An die Größe der Memory Card passt sich später auch die Qualität der fertigen Datei an.


Seiten: 1 2 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.