NavPilot II

Die NavPilot II von Roadnavigation zeichnet sich durch den relativ neuen uNav-Chipsatz aus, der – wie könnte es anders sein – mit sehr guter Performance und Leistung wirbt.Ob die Maus diese Versprechungen einhalten kann, haben wir versucht herauszufinden …

Einleitung und technische Daten

Vorwort

NavPilot II - Vorwort - 1Mitte 2004 tauchte ein neuer Chip-Name am GPS-Himmel auf: uNav verspricht – wie sollte es auch anders sein – bessere Leistungen als der bisherige Standardchip Sirf II. Grund genug für Pocketnavigation, sich eine Maus mit diesen Chip genauer anzusehen. Die NavPilot II von Roadnavigation besitzt uNav und wurde mir freundlicherweise zum Testen zur Verfügung gestellt.

Die Maus ist eine klassische Kabelmaus, das heißt, über ein Ypsilon-Kabel werden sowohl die Maus als auch der Pocket-PC aus der Fahrzeug-Steckdose mit Strom versorgt und auch die Datenverbindung hergestellt.

 Wichtige Info: Die Firma Roadnavigation ist seit Mitte 2005 insolvent, der Em- pfänger wird nicht mehr hergestellt oder verkauft. Auch gibt es derzeit keinen Support für dieses Produkt!


Technische Daten (Herstellerangaben)

NavPilot II - Technische Daten (Herstellerangaben) - 1


Seiten: 1 2 3 4 5 6

1 Kommentar zu “NavPilot II

  1. Ich habe die Maus über das y-Kabel an einen PDA HP 3850 angeschlossen,bekomme jedoch immer die Meldung „keine GPS Daten“Als Navi Programm ist die Segelflug Software „SeeYou Mobile installiert.
    Wer kann mir helfen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.