Vito SmartMap

SmartMap kommt aus Russland und beinhaltet außer der PocketPC-Software auch einen PC-Anteil, der zum kalibrieren eigener Karten benötigt wird.Dieser sogenannte MapManager ermöglicht neben dem Kalibrieren eigener JPG’s auch den Import von Vector Karten im ESRI Shape Format.Wegpunkte und Tracks können erstellt bzw. aufgezeichnet werden. Eine Navigation entlang von Routen ist nicht möglich.Für 30€ bietet das Produkt meiner Meinung nach zuwenig, wenn man mit der Konkurenz vergleicht.Wer allerdings Karten im ESRI Shape Format besitzt, erspart sich mit SmartMap weitere Kalibrierungen.Preis: ca. 30€

Einleitung und Installation

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Vito SmartMap - Vorwort - 1

SmartMap scheint auf den ersten Blick nur ein weiteres Programm in der Klasse der Rasterkartenprogramme zu sein. Der für den PC mitgelieferte MapManager erlaubt jedoch neben der Einbindung von JPG’s auch die Verarbeitung des international bekannten ESRI Shape Formats, also digitaler Vektorkarten.

Für dieses Format gibt es weltweit eine große Menge Karten!

Rasterkartenprogramme haben alle eines gemeinsam – Sie können eine Grafik darstellen, und sie können dieser Grafik, sobald sie kalibriert ist, die Koordinatenwerte eines GPS-Empfängers zuordnen. Mit anderen Worten, sie können die aktuelle Position auf einer (beliebigen) Grafik anzeigen.

Damit hat man z. Bsp. die Möglichkeit, eingescannte Papierlandkarten oder Karten von CD in das Programm einzubinden. Hauptvorteil dieser Rasterkarten ist die höhere Detaillierung gegenüber Vektorkarten.

SmartMap gibt es nur als PocketPCVersion, der MapManager am PC wird für das Kalibrieren und Konvertieren des Kartenmaterials in das SmartMap-spezifische VTM-Format benötigt.



Installation, Einrichtung

SmartMap kann als 14-Tage Trial getestet werden, danach ist keine Verbindung zum GPS-Empfänger mehr möglich.
Dann gibt es eine Pro-Version, die zusätzliche Features wie z. Bsp. die Einstellung der Trackbreite erlaubt – interessant z. Bsp. für Suchaktionen.

Die Installation verlief problemlos, eine Setuproutine führt durch den Vorgang.
Auf dem PC wird der MapManager installiert, anschliessend SmartMap auf dem PocketPC im Pfad “Mein Gerät\Programme\Vito Tech.“.

Zunächst ist das Erstellen einer Karte erforderlich, die beiden mitgelieferten Taiwan-Karten dürften für die wenigsten Anwender hilfreich sein. Eine Weltkarte, auch mit grobem Maßstab, wäre hier hilfreicher.


Seiten: 1 2 3 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.