Business MobileNavigator

Das erste PocketPC-Navigationssystem das durch TMC (siehe dazu auch GNS TMC-Maus ) in der Lage ist, die Route der aktuellen Verkehrslage anzupassen. Weitere Highlights der Software sind eine Fahrten- buchfunktion, Zwischenziele, Outlookanbindung, Karten- und Pfeildarstellung, eine exzellente Sprachausgabe, ReRouting, Autozoom, Nachtkarte und viele mehr. Schwächen: Menüführung nicht ergonomisch und TMC noch nicht perfekt umgesetzt. Der Business MobileNavigator setzt Maßstäbe bezüglich Sprachausgabe und Navigation und lässt sich als das Spitzenprodukt unter den PocketPC Navigationssystemen bezeichnen. Im Lieferumfang: Deutschland/Österreich/Schweiz und Alpenregion Italien und Frankreich. (Teleatlas 2002) Preis: ca. 575€ inkl. TMC-GPS-Empfänger

Einleitung und Übersicht der Versionen

Vorwort

Business MobileNavigator - Vorwort - 1Nicht mehr wegzudenken aus der Welt der mobilen Navigationssysteme ist die Business Version des MobileNavigator. Als erstes PDA-Navigationssystem ist die Business Version in der Lage, mittels einem angeschlossenen TMC-Empfänger, eine dynamische Routenführung zu bieten. Unter dynamischer Routenführung versteht man die Fähigkeit einer Software, die Route der aktuellen Verkehrslage (Staus, Unfäll, hohes Verkehrsaufkommen etc.) anzupassen.
Grundsätzlich war dynamsiche Routenführung keine Neuheit auf unter PDA-Navigationssystemen. Gleich eines der ersten System auf dem Markt, das Tegaron Scout war in der Lage, dynamisch zu Routen. Neu ist jedoch, dass die von Radiosendern kostenlos ausgetrahlten TMC (Traffic-Message-Channel) dazu genutzt werden und keine Onlineverbindung zu einem Server nötigt ist.
Doch die Business Version muss sich nicht hinter einem Einzigen, sich von der Konkurrenz abhebenden Feature verstecken. Was die Software sonst noch leisten kann und wo mögliche Schwächen zu finden sind, darum geht es im folgenden Artikel. (Screenshot Version 1.0)


Versionshistorie

Die hier im Folgenden vorgestellten Features beziehen sich auf die Version 1.2 des Business MobileNavigatorPDA.
Seit der ersten Business Version 1.0 gab es zwei Service Release. Das erste auf die Version 1.1 brachte vor allem eine veränderte Kartendarstellung mit stärkerem Autozoom. Das zweite SR auf die Version 1.2 brachte Kompatibilität zu WM 2003, eine verbesserte Programm- stabilität/TMC-handling.
Bei den hier gezeigten Screenshots steht jeweils dabei, ob es sich um die Kartenansicht der Version 1.0 oder 1.1/1.2 handelt.

Wichtig: Es werden nur die Features vorgestellt, welche die Business Version von der normalen Version des MobileNavigator bzw. des MobileNavigator Europa unterscheidet. Für das volle Verständnis der Software und Features sollte also auch der Test der Standardversion gelesen werden.

Zur Graphik:

Zunächst geben ich keine Garantie auf die korrekten Zuordnung der Versionen. Seit der Urversion P1 gab es drei kostenpflichtige Updates. Das erste war P1 auf P1 2002, das zweite war P1 2002 auf MobileNavigator bzw. Business Version und das dritte war das Update auf die Europa Version.
Die anderen Versionsprüngen wurden durch kostenlose Service Releases erreicht, die man unter navigon.de downloaden kann.

Business MobileNavigator - Versionshistorie - 1


Seiten: 1 2 3 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.